Aktuelles

Eishockey Sammelthread

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
8.496
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Ort
Ingolstadt
Grandioser Sporttag heute.
Nach Liverpool am Abend noch 2 Derbysiege im Eishockey für mich.
Souveränes 3-0 für Klagenfurt im Kärntner Derby gegen Villach und eben noch ein 1-3 Sieg von Ingolstadt in Nürnberg.
 

berliner

Top-Poster
Mitglied seit
3 Januar 2016
Beiträge
3.418
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Grandioser Sporttag heute.
Nach Liverpool am Abend noch 2 Derbysiege im Eishockey für mich.
Souveränes 3-0 für Klagenfurt im Kärntner Derby gegen Villach und eben noch ein 1-3 Sieg von Ingolstadt in Nürnberg.
Du bist einfach ein Gewinnertyp. Wie machst du das bloss?
 

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
8.496
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Ort
Ingolstadt
Gerade die letzten 5min vom U20-Finale Kanada gegen Russland gesehen.
Lilith wird schäumen.
Bei 4-3 für Kanada und schon 1 Mann mehr für die Russen schlägt ein Kanadier den Puck hinten raus. Der Puck geht normalerweise raus was eine erneute Strafe bedeutet und damit 2 Mann mehr was eine sehr große Chance ist. Jetzt hängt allerdings genau an der Stelle eine Kamera und die Schiris geben die Strafe nicht. Wäre interessant zu wissen was da gilt. Aus oder nicht aus?
Im Anschluss bekommen die Russen noch 2 dämliche Strafen und Kanada schaukelt das Ergebnis über die Zeit.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Mitglied seit
15 April 2010
Beiträge
23.049
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Ort
Wolkenkuckucksheim :-)
Ich schäumt nicht. Freue mich auch nicht. Weil ich nicht an sowas fest mache, dass ein Mensch oder Volk deswegen was besseres oder überlegen ist oder sonst was. Ob Schiris nachgeholfen haben am Ende oder nicht. Auch egal. Im ersten Drittel waren die Kanadier nervös geworden. Unsere haben die Überzahl Momente nicht genutzt. Und ihre Führung später aus der Hand gegeben.

Es gibt Niederlagen, die wirklich weh tun. Diese gehört komischerweise trotzdem nicht dazu. Vor dem Spiel hoffte ich, dass es auf Augenhöhe sein wird. Und die Jungs beider Mannschaften haben ein spannendes und würdiges Finale geboten. Am Ende haben die Kanadier vielleicht mehr Atem, auch etwas mehr Willen und Cleverness, weniger Fehler bewiesen. Von daher auch verdient gewonnen. Nichtdestotrotz bin ich sehr stolz auf unsere. Sie gehören zur Weltspitze und werden schon auch weiter Freude machen.

Jene kanadischen Fans aber, die etwa jede Strafe unserer Jungs beklatscht haben. Na ja...
 

Beogradjanin

Balkanspezialist
Mitglied seit
12 Juli 2017
Beiträge
373
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich schäumt nicht. Freue mich auch nicht. Weil ich nicht an sowas fest mache, dass ein Mensch oder Volk deswegen was besseres oder überlegen ist oder sonst was. Ob Schiris nachgeholfen haben am Ende oder nicht. Auch egal. Im ersten Drittel waren die Kanadier nervös geworden. Unsere haben die Überzahl Momente nicht genutzt. Und ihre Führung später aus der Hand gegeben.

Es gibt Niederlagen, die wirklich weh tun. Diese gehört komischerweise trotzdem nicht dazu. Vor dem Spiel hoffte ich, dass es auf Augenhöhe sein wird. Und die Jungs beider Mannschaften haben ein spannendes und würdiges Finale geboten. Am Ende haben die Kanadier vielleicht mehr Atem, auch etwas mehr Willen und Cleverness, weniger Fehler bewiesen. Von daher auch verdient gewonnen. Nichtdestotrotz bin ich sehr stolz auf unsere. Sie gehören zur Weltspitze und werden schon auch weiter Freude machen.

Jene kanadischen Fans aber, die etwa jede Strafe unserer Jungs beklatscht haben. Na ja...

Sei öfters online, Lilith.
 

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
8.496
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Ort
Ingolstadt
Ich schäumt nicht. Freue mich auch nicht. Weil ich nicht an sowas fest mache, dass ein Mensch oder Volk deswegen was besseres oder überlegen ist oder sonst was. Ob Schiris nachgeholfen haben am Ende oder nicht. Auch egal. Im ersten Drittel waren die Kanadier nervös geworden. Unsere haben die Überzahl Momente nicht genutzt. Und ihre Führung später aus der Hand gegeben.

Es gibt Niederlagen, die wirklich weh tun. Diese gehört komischerweise trotzdem nicht dazu. Vor dem Spiel hoffte ich, dass es auf Augenhöhe sein wird. Und die Jungs beider Mannschaften haben ein spannendes und würdiges Finale geboten. Am Ende haben die Kanadier vielleicht mehr Atem, auch etwas mehr Willen und Cleverness, weniger Fehler bewiesen. Von daher auch verdient gewonnen. Nichtdestotrotz bin ich sehr stolz auf unsere. Sie gehören zur Weltspitze und werden schon auch weiter Freude machen.

Jene kanadischen Fans aber, die etwa jede Strafe unserer Jungs beklatscht haben. Na ja...
Wenn's Dich interessiert - es war tatsächlich regelgerecht keine Strafe auszusprechen. Die deutschen Fernsehkommentatoren von Magenta Sport haben falsch gelegen. Vermutlich nicht nur die. Wenn ein Zeitmessgerät oder ähnliches getroffen wird gibts keine Strafe.
Ist im Netz diskutiert worden. Man lernt nie aus in diesem Sport.
War halt einfach Pech für die Russen. Wobei sie aber auch selbst dafür verantwortlich sind daß man aus einem 3-1 in den letzten 10 Minuten ein 3-4.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Mitglied seit
15 April 2010
Beiträge
23.049
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
48
Ort
Wolkenkuckucksheim :-)
Ach. Unseren in dramatischen Schlussmomenten auf die Bank zu schicken, weil er nicht sofort seinen zerbrochenen Schläger weg getan, sondern in der Hand behalten hatte. Ja klar Regeln. Aber um selben Atemzug umgekehrt diverse Schläge in Rücken und Gesicht unserer.... nicht bemerkt zu haben. Das ist etwas komisch. Aber wie geschrieben. Sie hatten es in der Hand. Auch früh genug den Sack zuzumachen.

Sie werden in jedem Fall einen netten Empfang zu Hause bekommen. Das geht am Ende schon alles ok.
 
Oben