Aktuelles

Nachrichten aus Österreich

mirko

Top-Poster
Mitglied seit
7 Februar 2018
Beiträge
1.114
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Wer immer das auch gesagt hat, liegte er nicht falsch. Es stimmte fuer das damalige Zeitalter. Wien hatte bis 1918 eine grosse slawische Bevoelkerung
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
13 Juli 2004
Beiträge
23.412
Punkte für Reaktionen
86
Punkte
48
Alter
64
Ort
Ladendorf
Wer immer das auch gesagt hat, liegte er nicht falsch. Es stimmte fuer das damalige Zeitalter
Es stimmt auch jetzt. Wiener mit serbischen Migrationshintergrund und österr. Staatsbürgerschaft und mit serbischer Staatsbürgerschaft ca. 200.000 in Wien, dazu ca. 70.000 Türken, Albaner, Bulgaren usw. Wien hat gut 40% Einwohner mit Migrationshintergrund ;)
 

Jovan

Karate kid
Mitglied seit
21 Juni 2011
Beiträge
15.276
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
Ort
Poutso
Natürlich die Umfahrung über den Pass ist bei schönen Wetter nur wenig Zeitaufwendig man könnte sich die 10€ sparen.
Ich fahre eh lieber über München
München - Salzburg ist eh einer der besten Streckenabschnitte, auch wenn manchmal viel Verkehr ist. Ich versteh nicht warum manche von "unten" also Arlberg fahren wollen, die Österreichischen Autobahne sind teilweise enger finde ich.
 

daro

Ultra-Poster
Mitglied seit
15 Juli 2015
Beiträge
14.770
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
38
München - Salzburg ist eh einer der besten Streckenabschnitte, auch wenn manchmal viel Verkehr ist. Ich versteh nicht warum manche von "unten" also Arlberg fahren wollen, die Österreichischen Autobahne sind teilweise enger finde ich.
Vor allem sind sie voller Blitzkasten
 

frank3

Spitzen-Poster
Mitglied seit
19 Dezember 2012
Beiträge
8.496
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Ort
Ingolstadt
So gesehen kann man sich auch die Sondermaut Tauernautobahn sparen. Die Strecken über den Radstädter Tauernpass und den Katschberg sind ganz gut ausgebaut .
 

daro

Ultra-Poster
Mitglied seit
15 Juli 2015
Beiträge
14.770
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
38
So gesehen kann man sich auch die Sondermaut Tauernautobahn sparen. Die Strecken über den Radstädter Tauernpass und den Katschberg sind ganz gut ausgebaut .
Ich bin die Strecke nur einmal umfahren, als einer der Tunnels brannte und gesperrt war, ich habe über 2h verloren
 
Oben