Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Asien einigt sich auf die größte Freihandelszone der Welt

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Das ist ein Megacoup der Chinesen. Auch wenn die Inder da noch aussen vor sind. Aber v.a. noch Japan und Südkorea ins Boot geholt....

Das viel beschworene asiatische Jahrhundert ist da.
 

oliver

Spitzen-Poster
ich bin sehr zufrieden mit dieser entwicklung.wenn sich indien in naher zukunft anschliesst,und serbien sich als brückenkopf zu europa anbietet,dann wird die alte westliche welt ziemlich blöd in die wäsche schauen.ich sag es mal ganz deutlich.die usa ist wie ein sterbender schwan.meine augen richten sich verstärkt nach osten,denn da liegt die zukunft.china hat zudem noch den vorteil,das sie gute beziehungen zu serbien pflegen.gruss oliver
 

daritus

Gesperrt
Geschichte wiederholt sich. Ob wir das alles erleben ist eine andere Sache, aber der Westen ist auf dem absteigenden Ast. Es ist wie damals bei den Römern etc. Die EU hat komplett falsche Prioritäten.
 

ScarfaceKing

Balkanspezialist
Das ist ein Vorbild für den Balkan. Wenn China und Vietnam sich zusammensetzen können (die haben sich auch bekriegt!), können wir das auch. Jeder würde davon profitieren. Kooperation statt Konfrontation!
 

oliver

Spitzen-Poster
serbien muss am balkan mit niemanden kooperieren.wozu auch?kroatien,bosnien,albanien sind nur nehmerländer.dabei kann serbien nur verlieren.begehen wir den fehler nie wieder.gruss oliver
 

ScarfaceKing

Balkanspezialist
serbien muss am balkan mit niemanden kooperieren.wozu auch?kroatien,bosnien,albanien sind nur nehmerländer.dabei kann serbien nur verlieren.begehen wir den fehler nie wieder.gruss oliver
Naja, wenn ich in Bosnien in den Supermarkt gehe, finde ich ganz viele serbische Produkte. Und Serbien ringt permanent um Einfluss Richtung Bosnien durch die RS. Ziemlich egoistische Sichtweise.
 

Vić

Balkanspezialist
It will account for 30 percent of the global economy, 30 percent of the global population and reach 2.2 billion consumers, according to Vietnam.

In addition to the 10 ASEAN nations(Brunei, Cambodia, Indonesia, Laos, Malaysia, Myanmar, the Philippines, Singapore, Thailand and Vietnam), the accord includes China, Japan, South Korea, Australia and New Zealand


 
Zuletzt bearbeitet:
Oben