Aktuelles

"Atlas der Vorurteile"

Ilios

θηρίο ανή&
Gestern habe ich eine Comedy-Sendung gesehen, in der ein paar Karten aus Yanko Tsvetkovs Buch "Atlas der Vorurteile" gezeigt wurden. Für alle, die das Buch nicht kennen, hier die Beschreibung aus Amazon: "Jeder sieht die Welt mit eigenen Augen. Wie sehr die eigene Perspektive den Blick auf die Welt bestimmt, das deckt der Atlas der Vorurteile des bulgarischen Designers Yanko Tsvetkov schonungslos auf. Europa aus der Sicht von Deutschland oder Griechenland da werden fundamentale Unterschiede deutlich. Europa durch die Brille des Vatikans oder von Schwulen-Seite aus betrachtet größere Abweichungen sind kaum denkbar. Eine herrlich komische Sammlung von Vorurteilen und verqueren Informationen, die wohl alle ein Körnchen Wahrheit enthalten vor allem aber unsere eigenen, bisweilen abstrusen Ängste ad absurdum führen. Diese ganz besonderen Landkarten, die im Internet zu einem unglaublichen Erfolg wurden, sind hier erstmals in Buchform versammelt und bieten eine noch nie gesehene Vielfalt an teils schrägen, teils hinterhältig-bösen Vorurteilen. Neu hinzu kommen exklusiv für dieses Buch erstellte Karten und ein Essay des Künstlers über seine erstaunlichen Erfahrungen mit diesem Projekt. »Der Bulgare Yanko Tsvetkov hat mit bissigem Humor Furore gemacht. In seinen satirischen Länderkarten suhlt sich der Grafi kdesigner genussvoll in Vorurteilen und nationalen Stereotypen.« Stern"

Das hat mich auf die Idee gebracht, diesen Thread zu erstellen. Vorurteile und Klischees haben wir alle. Vor allem zu Kulturen und Nationen, mit denen wir noch nicht in persönlichen Kontakt getreten sind. An sich ist es auch verständlich. Unser mentales Fassungsvermögen ist eben beschränkt und es ist bequemer in Schubladen zu denken. Umso spannender ist es dann, wenn man vom Gegenteil überzeugt wird.

Daher meine Fragen an euch:

- Welche Klischees habt ihr zu anderen Nationen/Kulturen?
- Welche kollektiven Klischees gibt es in eurem Land zu den Nachbarländern oder allgemein zu anderen Ländern?
- Habt ihr mal eine Person kennen gelernt aus einer Kultur, zu der ihr ein Klischee hattet und festgestellt, dass es auf diese Person nicht zutrifft? Oder hat sich das Klischee bestätigt?

Hier mal ein paar Karten aus dem oben erwähnten Buch:

81f4I1cAC+L._SL1500_.jpg

da3b5a25a3e6766daf2a9b2c8506db0f.jpg

image-494097-galleryV9-wisu.jpg

Italien.jpg

Türkei.jpg



Und eine Bitte Vorweg: seht das ganze bitte mit einem Augenzwinkern und etwas Humor. Ich möchte hier nichts von Völkermorden, Kriegsverbrechen oder Besitzansprüchen lesen. Beleidigungen sind auch nicht erwünscht.

Gerne könnt ihr auch weitere Klischee-Karten oder Bilder zum Thema posten. Bin gespannt auf eure Beiträge. :)
 

NovaKula

Gesperrt
Dass Montenegriner faul sind..was selbst wenn es der wahrheit entsprechen wšrde nicht schlimm sondern gut waere..

Makedonien srbi sa teškata govornata manata

italiener žabari
 

babyblue

Top-Poster
:haha: zu lustig! toller thread.... ich will mehr!



naja, als ich mit 16 das erste Mal in Deutschland war, hatte ich richtig Angst. In mir stiegen ständig Bilder von der SS, GESTAPO und den KZs in den Kopf.
Ich war dann völlig überrascht, wie "kultiviert" die Menschen dort waren. :lol: :oops:
 

bahro

Ex-Jugo
Bosnier (Bosanci)
"angeblich" schwer von Begriff
(deswegen lachen sie zwei mal über einen Witz. Das erste Mal weil alle lachen, und dann eine halbe Stunde später weil sie ihn kapiert haben)
 

NovaKula

Gesperrt
Frueher dachte ich immer Germanen seien boese,ich war mal in Konstanz einkaufen seh ich so nen kleinen knirps der mich bloed und frech angestarrt hat und dachte "Ja die sind wirklich boese"
 

Achillis TH

griechos radicalos
Gestern habe ich eine Comedy-Sendung gesehen, in der ein paar Karten aus Yanko Tsvetkovs Buch "Atlas der Vorurteile" gezeigt wurden. Für alle, die das Buch nicht kennen, hier die Beschreibung aus Amazon: "Jeder sieht die Welt mit eigenen Augen. Wie sehr die eigene Perspektive den Blick auf die Welt bestimmt, das deckt der Atlas der Vorurteile des bulgarischen Designers Yanko Tsvetkov schonungslos auf. Europa aus der Sicht von Deutschland oder Griechenland da werden fundamentale Unterschiede deutlich. Europa durch die Brille des Vatikans oder von Schwulen-Seite aus betrachtet größere Abweichungen sind kaum denkbar. Eine herrlich komische Sammlung von Vorurteilen und verqueren Informationen, die wohl alle ein Körnchen Wahrheit enthalten vor allem aber unsere eigenen, bisweilen abstrusen Ängste ad absurdum führen. Diese ganz besonderen Landkarten, die im Internet zu einem unglaublichen Erfolg wurden, sind hier erstmals in Buchform versammelt und bieten eine noch nie gesehene Vielfalt an teils schrägen, teils hinterhältig-bösen Vorurteilen. Neu hinzu kommen exklusiv für dieses Buch erstellte Karten und ein Essay des Künstlers über seine erstaunlichen Erfahrungen mit diesem Projekt. »Der Bulgare Yanko Tsvetkov hat mit bissigem Humor Furore gemacht. In seinen satirischen Länderkarten suhlt sich der Grafi kdesigner genussvoll in Vorurteilen und nationalen Stereotypen.« Stern"

Das hat mich auf die Idee gebracht, diesen Thread zu erstellen. Vorurteile und Klischees haben wir alle. Vor allem zu Kulturen und Nationen, mit denen wir noch nicht in persönlichen Kontakt getreten sind. An sich ist es auch verständlich. Unser mentales Fassungsvermögen ist eben beschränkt und es ist bequemer in Schubladen zu denken. Umso spannender ist es dann, wenn man vom Gegenteil überzeugt wird.

Daher meine Fragen an euch:

- Welche Klischees habt ihr zu anderen Nationen/Kulturen?
- Welche kollektiven Klischees gibt es in eurem Land zu den Nachbarländern oder allgemein zu anderen Ländern?
- Habt ihr mal eine Person kennen gelernt aus einer Kultur, zu der ihr ein Klischee hattet und festgestellt, dass es auf diese Person nicht zutrifft? Oder hat sich das Klischee bestätigt?

Hier mal ein paar Karten aus dem oben erwähnten Buch:

Anhang anzeigen 63636

Anhang anzeigen 63637

Anhang anzeigen 63638

Anhang anzeigen 63639

Anhang anzeigen 63640



Und eine Bitte Vorweg: seht das ganze bitte mit einem Augenzwinkern und etwas Humor. Ich möchte hier nichts von Völkermorden, Kriegsverbrechen oder Besitzansprüchen lesen. Beleidigungen sind auch nicht erwünscht.

Gerne könnt ihr auch weitere Klischee-Karten oder Bilder zum Thema posten. Bin gespannt auf eure Beiträge. :)
Meine Favoriten sind klar die Italienische Sicht und Griechische.:hihi:
 
Oben