Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Bücherthread: Was lesen die Balkanesen gerade?

Aidaa

B.A.
984C9EAD-4774-48E8-806F-E15FD1E519A4.jpeg
Das werde ich als nächstes bestellen 😍

Freue mich schon sehr darauf. Nachdem ich „das Feld“ gelesen habe, bin ich sehr erwartungsvoll 🤩
 

Zeus

Ultra-Poster
Echt?! Und freiwillig? Cool.:cool:

Es gehört ernst zu meinen absoluten kleinen Lieblingsperlen.


Ja, nach ein wenig Gehype doch auch auf den Zug aufgestiegen und kann das Buch nicht weg legen

Anhang anzeigen 113201
Ich hatte zu lange nichts mehr gelesen, wollte es aber endlich mal wieder machen und hatte deswegen geguckt, was auf r/bookclub auf Reddit gelesen wird. Da war gerade Persuasion aktuell. Ich fand es gut; bis zum Ende, das ging mir ein wenig zu schnell. Es wirkte, als müsste das Buch hastig beendet werden, nachdem Anne und Captain Wentworth ständig in Missverständnissen steckten, sich niemand traute, etwas zu machen; und am Ende wurde all das durch einen Brief gelöst, weil Wentworth dem Gespräch Annes mit [Hier Namen einfügen.] gelauscht hatte. Dann heiraten sie und es gibt ein Happy End mit mulmigem Gefühl, weil Wentworth ja auch im Krieg sterben könnte.

Berichte mal irgendwann, wie du Klara and the Sun findest. Ich musste vor einigen Jahren Never Let Me Go von ihm für die Schule lesen und auch wenn mich das Buch damals nicht erstaunte (weil ich nicht sonderlich viel Wert drauf legte), schauten wir uns am Ende den Film an. Ich habe es gehasst - weil ich die ganze Zeit meine Tränen zurückhalten musste. Dann habe ich ihn zu Hause geguckt und konnte mich von Anfang bis Ende in Frieden ausheulen. 👍
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
41doi06z3hL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg


Ich habe mir dieses Buch eigentlich eher zum Spaß gekauft, da ich manchmal gerne solche okkulten Sachen lese, da sie einen eine spannende Welt zeigen, auch wenn sie nicht wahr ist.
Doch ich empfand es als kein lächerliches Buch, sondern ich denke, dass da viel intelligentes drinne steht, was bei einer inneren Diskussion der Themen dein Gedächtnis schärfen kann.
Ich Würde es wieder lesen.
 

Hannibal

You see life through distorted eyes
81T2UhZm3OL.jpg


Der wichtigste Epos der Inder. Die Ramayana ist für die Inder das, was die Ilias(Troja) für uns Griechen/Europäer ist.

Empfehlungen gehen raus.
 

PokerFaceisBack

The Plague
Land
Romania
Faktotum von Bukowski. Dabei ist mir das Wortspiel mit dem Namen aufgefallen. Nicht nur Faktotum im Sinne von Hilfskraft (die er ja ist) sondern auch Fuck Totum im Sinne von Fick alles weil der Herr Chinaski ja alles fickt was bei drei nicht auf dem Baum ist und gleichzeitig auch Fick alles im Sinne von Scheiß auf alles was auch so seiner Lebenseinstellung entspricht.
 
Oben