Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Der Ukraine Sammelthread

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
jezersko, du hast doch mit sicherheit in deinem "leben" nie mehr als 2 jahre am stück gearbeitet. du hast doch keine disziplin und ausdauer. solche faulpelze wie dich,würde ich am liebsten mit ihrem fetten arsch auf dem parkplatz eines arbeitsamtes festbinden und dann jedem hart arbeitenden menschen einen gratisarschtritt spendieren. gruss oliver
 

Damien

Ultra-Poster
Wir hier in Europa sind schon längst in den 20er Jahren, genau genommen sogar schon 22, während Putin noch in den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts hängen geblieben ist und noch immer dem kalten Krieg nachweint.

Übrigens würde nach einem europäischen Öl- und Gasverzicht auch - oder gerade - Russland die Elendszeiten der Zwischenkriegszeit des vorigen Jahrhunderts live durchmachen.

Schon der kopflose Atomausstieg Deutschlands hat nicht zum gewünschten Ergebnis geführt. Und die Strompreise in die Höhe getrieben.

Anstelle erst mal alternativen aufzubauen die die Atomkraftwerke ersetzen. Schaltete man sie lieber ab und begann erst dann mit den alternativen.

Ein wunder das deutsche Politiker nicht ihr Haus erst abreißen in dem sie wohnen und dann erst ein neues bauen.

Jetzt kauft Deutschland Strom aus dem Ausland und hat zusätzlich anfangs Kohle Kraftwerke und jetzt eben Gas Kraftwerke dazugeschaltet weil es eben nicht reicht.

Woher soll den der Strom herkommen? Woher will man die Energie nehmen?

Nein wartet nicht und kappt bitte gleich alle Rohstoflieferungen aus Russland.

Das passt zur europäischen Kopflospolitik.

Die Preise werden sinken aber ganz sicher nicht für euch 🤭

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.


Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Jezersko

Top-Poster
Schon der kopflose Atomausstieg Deutschlands hat nicht zum gewünschten Ergebnis geführt. Und die Strompreise in die Höhe getrieben.

Anstelle erst mal alternativen aufzubauen die die Atomkraftwerke ersetzen. Schaltete man sie lieber ab und begann erst dann mit den alternativen.

Ein wunder das deutsche Politiker nicht ihr Haus erst abreißen in dem sie wohnen und dann erst ein neues bauen.

Jetzt kauft Deutschland Strom aus dem Ausland und hat zusätzlich anfangs Kohle Kraftwerke und jetzt eben Gas Kraftwerke dazugeschaltet weil es eben nicht reicht.

Woher soll den der Strom herkommen? Woher will man die Energie nehmen?

Nein wartet nicht und kappt bitte gleich alle Rohstoflieferungen aus Russland.

Das passt zur europäischen Kopflospolitik.

Die Preise werden sinken aber ganz sicher nicht für euch 🤭
Zur Zeit ist es eher so, dass die Preise für Strom, Gas, Benzin - Energie allgemein - gerade in den Ländern für die Bevölkerung unerschwinglich werden, welche eigentlich reich an Kohle, Öl und Gas sind. Siehe die meisten Golfstaaten oder aktuell Afghanistan.

Nein, wenn man von der Industrie erwartet, dass sie eine "Energiewende" umsetzen, dann wird das im 3. Jahrtausend noch immer nicht sein. Der Anstoß dazu muss von der Politik kommen. Manchmal braucht es auch unpopuläre Maßnahmen und Druck auf Unternehmen, welche sich dagegenstellen.

Aber dies nur als kleiner Exkurs. Eigentlich sind wir ja beim Thema Ukraine.

Putin hat soeben völlig ungeniert den Startschuss für einen harten und langen Krieg gegeben, von dem wir nicht wissen, wie weit der eskaliert und wer darin verwickelt wird. Man hatte zuvor in ein paar diplomatischen Runden das Gespräch gesucht. Allein Putin hat noch vor Beginn schon Termine für Pressekonferenzen angekündigt, in denen er das Scheitern der Gespräche und die Schuld dafür dem Westen zugeschoben hat.

ALLES was ab heute in der Ukraine noch kommen wird, hat einen EINZIGEN SCHULDIGEN; PUTIN!

Die von dir nun folgende Propaganda, Ausreden und Märchen kannst du getrost in einen Kartoffelsack singen. Den Sack schicken wir dann an Putins Opfer. Die ganze Welt wird sich sicherlich daran erfreuen.
 

Jezersko

Top-Poster
14.01.2022

Russland setzt im Ukraine-Konflikt auf Eskalation

Ein Hackerangriff macht deutlich, dass es die russische Regierung mit ihren Drohungen ernst meint. Welche Eskalationsstufen nun folgen könnten.


von Johannes Arends

"Ukrainer! Fürchtet euch und bereitet euch auf das Schlimmste vor" - das war die Kernaussage jener Nachricht, die am Freitagmorgen auf den Webseiten mehrerer ukrainischer Ministerien zu lesen war. Sie stand dort auf Ukrainisch, Russisch und Polnisch, den drei verbreitetsten Sprachen der Ukraine. In Kiew ist man sich sicher, dass es sich um einen russischen Cyberangriff handelt.

Und nicht nur dort: Am Rande einer Sondersitzung der EU-Botschafter sagte der EU-Außenbeauftragte Josep Borell: "Man kann sich denken, wer dahintersteckt."

Hackerangriff: Russische Drohungen auf ukrainischen Regierungsseiten

„Ich sehe die heutigen Entwicklungen als ersten Akt einer Tragödie, dem noch weitere folgen werden", analysiert Russland-Experte Gerhard Mangott im KURIER-Gespräch. Auch für Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg zeigte sich die Situation im Ukraine-Konflikt am Freitag "ernster, als wir es in den letzten Jahren gesehen haben".

Denn der Hackerangriff fand zeitgleich mit neuen Manövern russischer Soldaten an der ukrainischen Grenze sowie einer erneuten Verschärfung im Tonfall der Machthaber in Moskau statt.

https://kurier.at/politik/ausland/l...-im-ukraine-konflikt-auf-eskalation/401871554
 

R25-300

Spitzen-Poster







"Ukrainer! Fürchtet euch und bereitet euch auf das Schlimmste vor" - das war die Kernaussage jener Nachricht, die am Freitagmorgen auf den Webseiten mehrerer ukrainischer Ministerien zu lesen war. Sie stand dort auf Ukrainisch, Russisch und Polnisch, den drei verbreitetsten Sprachen der Ukraine. In Kiew ist man sich sicher, dass es sich um einen russischen Cyberangriff handelt.
_122711639_photo_2022-01-14_07-30-17.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

R25-300

Spitzen-Poster


Hunderte Schulen in Russland nach Bombendrohungen evakuiert
Seit Jahren sorgen solche Drohungen für Polizeieinsätze. Häufig betroffen sind Schulen, Gerichtsgebäude und Einkaufszentren. Die Hintergründe sind nach offiziellen Angaben unklar. Die Warnungen gehen vor allem per E-Mail ein. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB liess bereits ausländische Mailanbieter sperren. Es wird vermutet, dass die Drohungen über sie verschickt wurden.

genauer gesagt seit 2019, betroffen dabei sind nur Großstädte, in wirklichkeit trainieren sie Massenevakuirungen für den Kriegsfall
 
Zuletzt bearbeitet:

Damien

Ultra-Poster
Zur Zeit ist es eher so, dass die Preise für Strom, Gas, Benzin - Energie allgemein - gerade in den Ländern für die Bevölkerung unerschwinglich werden, welche eigentlich reich an Kohle, Öl und Gas sind. Siehe die meisten Golfstaaten oder aktuell Afghanistan.

Nein, wenn man von der Industrie erwartet, dass sie eine "Energiewende" umsetzen, dann wird das im 3. Jahrtausend noch immer nicht sein. Der Anstoß dazu muss von der Politik kommen. Manchmal braucht es auch unpopuläre Maßnahmen und Druck auf Unternehmen, welche sich dagegenstellen.

Aber dies nur als kleiner Exkurs. Eigentlich sind wir ja beim Thema Ukraine.

Putin hat soeben völlig ungeniert den Startschuss für einen harten und langen Krieg gegeben, von dem wir nicht wissen, wie weit der eskaliert und wer darin verwickelt wird. Man hatte zuvor in ein paar diplomatischen Runden das Gespräch gesucht. Allein Putin hat noch vor Beginn schon Termine für Pressekonferenzen angekündigt, in denen er das Scheitern der Gespräche und die Schuld dafür dem Westen zugeschoben hat.

ALLES was ab heute in der Ukraine noch kommen wird, hat einen EINZIGEN SCHULDIGEN; PUTIN!

Die von dir nun folgende Propaganda, Ausreden und Märchen kannst du getrost in einen Kartoffelsack singen. Den Sack schicken wir dann an Putins Opfer. Die ganze Welt wird sich sicherlich daran erfreuen.

Politik gibt den Anstoß ja das stimmt wie sie es umsetzen ist aber die andere Frage.

Die Politik in Deutschland macht schon immer die Gesetze zugunsten für die Unternehmen und nicht für die Verbraucher.

Anstelle die Firmen finanziell dabei zu unterstützen und erst die Atomkraftwerke abzuschalten wenn sie durch Alternative Energie ersetzt wurden. Hätte den Verbraucher einiges an Kosten erspart. So wurden aber die ganzen Kosten auf den Verbraucher abgewälzt. Und die Energieversorger hollen sich ihre Kosten dafür durch den Strompreis vom Verbraucher zurück.

Und was die Ukraine anbelangt.
Der Westen war es der sich in die inneren Angelegenheiten der Ukraine eingmischt hat. Der Westen war es der einen Putsch in der Ukraine unterstützt und durchgeführt hat. Der Westen war es der eine Marionetten Regierung in der Ukraine installiert hat. Das hat der Westen alles zu seinen Gunsten getan.

Deshalb trägt auch der Westen die Verantwortung für alles was im Territorium der Ukraine geschieht. Und darf die Ukraine finanziell bis ans Ende unterstützen. Und müsst es sogar. Wenn weil nicht werden sie sich schneller als ihr a sagen könnt umdrehen und wieder in Richtung Russland laufen.

Und deine Propaganda darfst du ebenfalls in einen Sack stecken und an die Opfer des Maidan und Hinterbliebenen der Banderofskis senden.
 

Jezersko

Top-Poster
Politik gibt den Anstoß ja das stimmt wie sie es umsetzen ist aber die andere Frage.

Die Politik in Deutschland macht schon immer die Gesetze zugunsten für die Unternehmen und nicht für die Verbraucher.

Anstelle die Firmen finanziell dabei zu unterstützen und erst die Atomkraftwerke abzuschalten wenn sie durch Alternative Energie ersetzt wurden. Hätte den Verbraucher einiges an Kosten erspart. So wurden aber die ganzen Kosten auf den Verbraucher abgewälzt. Und die Energieversorger hollen sich ihre Kosten dafür durch den Strompreis vom Verbraucher zurück.

Und was die Ukraine anbelangt.
Der Westen war es der sich in die inneren Angelegenheiten der Ukraine eingmischt hat. Der Westen war es der einen Putsch in der Ukraine unterstützt und durchgeführt hat. Der Westen war es der eine Marionetten Regierung in der Ukraine installiert hat. Das hat der Westen alles zu seinen Gunsten getan.

Deshalb trägt auch der Westen die Verantwortung für alles was im Territorium der Ukraine geschieht. Und darf die Ukraine finanziell bis ans Ende unterstützen. Und müsst es sogar. Wenn weil nicht werden sie sich schneller als ihr a sagen könnt umdrehen und wieder in Richtung Russland laufen.

Und deine Propaganda darfst du ebenfalls in einen Sack stecken und an die Opfer des Maidan und Hinterbliebenen der Banderofskis senden.
Die Propaganda Märchenstunde hat begonnen.

Die Ukraine wird von den russischen Geheimdiensten in persönlichem Auftrag Putins destabilisiert. Unruhen werden ausgelöst, irgend ein einzelner Russe wird geopfert und erschossen. Putin verwendet das dann als Begründung in der Ukraine bis zur slowakischen Grenze vor zu stoßen. Unter russischer Besetzung sind ja schon große Teile der Ukraine.

Stellen wir uns darauf ein, dass von Putin in kürze die Worte kommen: С пяти сорок пятого раздались ответные выстрелы!

Nachdem er auch deutsch spricht, wird sich das dann so anhören: "Seit fünf Uhr fünfundvierzig wird jetzt zurückgeschossen!"


Putin wird sich (ähnlich wie Hitler auf zuvor verlorene Kriege) auf die Schmach des Zerfalls des Ostblocks berufen und will versuchen das Rad der Zeit um 40 Jahre zurück zu drehen.
 
Oben