Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Drohte Frankreichs Präsident mit einem Austritt aus der Euro-Zone?

vag

Vino
Die spanische Zeitung "El País" berichtet, Sarkozy sei beim europäischen Krisengipfel vor wenigen Tagen aus der Haut gefahren und habe Merkel extrem unter Druck gesetzt - doch die Bundesregierung dementiert. Berlin - Nicolas Sarkozy soll beim Euro-Krisengipfel vor einer Woche in Brüssel wütend gewesen sein. Sehr wütend, berichtet die spanische Zeitung "El País": Demnach hat der Franzose in den Verhandlungen über die Griechenland-Hilfen "mit der Faust auf den Tisch geschlagen und gedroht, sich aus dem Euro zurückzuziehen". Die Drohung galt dem Bericht zufolge Kanzlerin Angela Merkel. Sarkozy habe die zögernde Regierungschefin unter Druck setzen wollen, damit sie dem Hilfspaket zustimme. Sollte die Euro-Gruppe Griechenland nicht jeden Beistand geben, werde "Frankreich seine Haltung zum Euro ändern".

Quelle:
Euro-Krise: Deutschland weist Bericht über Sarkozy-Ausraster zurück - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik
 

Franko

Top-Poster
[FONT=Verdana, Tahoma, Arial, Helvetica, Sans-serif][SIZE=+1]Internationales Geschäft

[/SIZE][/FONT][FONT=Verdana, Tahoma, Arial, Helvetica, Sans-serif][SIZE=-1]Nach dem Sarkozy-Ausraster bei der Euro-Krisensitzung dementiert die deutsche Bundesregierung: “Hätte Nicolas tatsächlich gesagt, dass er austreten will, hätte Frau Merkel ihn selbstverständlich gehen lassen.”[/SIZE][/FONT]


Sarkozy




























[FONT=Verdana, Tahoma, Arial, Helvetica, Sans-serif][SIZE=-1].
[/SIZE][/FONT]
 

Yugovich

Make Love, No War
Natürlich hat er damit gedroht, denn Französiche Banken haben unvorstellbaren Summen in Girechanland investiert und wären reihenweise umgekippt, wäre dieses Rettungspaket nicht verabschiedet worden. Würde die EZB nicht seit letzter Woche Staatsanleihen von Pleiteländern der Eurozone kaufen, wäre ein "Feuersturm" über die Eurozone gerollt.

Jeder normaldenkende Mensch kann sich ausmalen, was das nun bedeutet. Hohe Inflation, vielleicht sogar Hyperinflatoin im Euro und nur ein Hinauszögern des Endes des Euro.
 
Oben