Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Endlosschleife Part 2: Mazedonier vs. Griechen

Darth Bane

Keyboard Turner
Was redest du für blödes Zeug andauernd von wegen aufgeflogen?
Lern erst mal deine eigene Geschichte richtig bevor du permanent unterschwellig dumm dreisten scheiß redest
Ich kann das absolut verstehen das du so erbost und erzürnt bist Mikropologlou...die Wahrheit und die Fakten ziehen euch Greco Foristen so richtig schön eure Schrumpelhoden lang malaka....das habt ihr jetzt davon das ihr euch mit richtigen Makedonen angelegt habt.
Ihr könnt eure Neugriechische Gyros-Fake-Pommesbude jetzt zu machen.....kommt keiner mehr.
 

Darth Bane

Keyboard Turner
Erzähl uns mal wie die Stadt wirklich hieß du nase
Pass mal auf du kleiner Mikropologlou Greco Forum Naseweiss...

Makedonische Zeit​

Thessaloniki wurde 315 v. Chr. von dem makedonischen König Kassandros als Thessalonikē gegründet durch Zusammenlegung von 26 kleineren Orten an der Stelle von Therme am Thermaischen Golf, einer ursprünglich thrakischen Siedlung und nach seiner Frau Thessalonikē, einer Halbschwester Alexanders des Großen, benannt. Der Name Thessalonikē erinnerte an die Eroberung Thessaliens durch Makedonien (Thessalonikē, ‚Sieg in Thessalien‘, zu altgriechisch νίκη nikē ‚Sieg‘) unter Philipp V. (359 bis 336). 168 v. Chr. schafften die Römer das makedonische Königtum ab und machten Makedonien mit Thessaloniki 146 v. Chr. zu einer Provinz ihres Reiches.

Sieg über die Griechen! Sieg der Makedonen über die Giechen. Das bedeutet es.

Und Thraker haben diese Stadt gegründet.

Ihr könnt nach Hause gehen. Nimm Trixie mit.
 

Mikrowelle

Top-Poster
Ich kann das absolut verstehen das du so erbost und erzürnt bist Mikropologlou...die Wahrheit und die Fakten ziehen euch Greco Foristen so richtig schön eure Schrumpelhoden lang malaka....das habt ihr jetzt davon das ihr euch mit richtigen Makedonen angelegt habt.
Ihr könnt eure Neugriechische Gyros-Fake-Pommesbude jetzt zu machen.....kommt keiner mehr.
Mikrowellis bitte, danke
Was für Fakten denn?
Deine dumme Arte Doku?
Alles was zu der Osmanen Zeit in Schulen über die antiken Makedonen den Leuten beigebracht stammt von griechischen Schulen des Patriarchats oder griechischen Irrenditisten während Delcec und Gruev eine Verbindung zu den antiken Makedonen als Verrat ansahen
Das hat Ljubco Georgevski selbst im Fernsehen bestätigt
 

Mikrowelle

Top-Poster
Pass mal auf du kleiner Mikropologlou Greco Forum Naseweiss...

Makedonische Zeit​

Thessaloniki wurde 315 v. Chr. von dem makedonischen König Kassandros als Thessalonikē gegründet durch Zusammenlegung von 26 kleineren Orten an der Stelle von Therme am Thermaischen Golf, einer ursprünglich thrakischen Siedlung und nach seiner Frau Thessalonikē, einer Halbschwester Alexanders des Großen, benannt. Der Name Thessalonikē erinnerte an die Eroberung Thessaliens durch Makedonien (Thessalonikē, ‚Sieg in Thessalien‘, zu altgriechisch νίκη nikē ‚Sieg‘) unter Philipp V. (359 bis 336). 168 v. Chr. schafften die Römer das makedonische Königtum ab und machten Makedonien mit Thessaloniki 146 v. Chr. zu einer Provinz ihres Reiches.

Sieg über die Griechen! Sieg der Makedonen über die Giechen. Das bedeutet es.

Und Thraker haben diese Stadt gegründet.

Ihr könnt nach Hause gehen. Nimm Trixie mit.
Gott bist du dämlich
 

Mikrowelle

Top-Poster
Sieg über Thessalien, die einen Griechen gewann gegen die anderen deshalb auch der griechische Name Thessaloniki.
Also doch Thessaloniki, wo hattest du jetzt recht?
 

Mikrowelle

Top-Poster
Ist dir eigentlich klar dass wir Griechen kein rein ethnisches Volk sondern kulturelles sind, ebenso wie die Juden?
Es lebten bis vor kurzem noch tausende Griechen in Alexandria und überall da wo ihr Einfluss war
 

Darth Bane

Keyboard Turner
Mikrowellis bitte, danke
Was für Fakten denn?
Deine dumme Arte Doku?
Alles was zu der Osmanen Zeit in Schulen über die antiken Makedonen den Leuten beigebracht stammt von griechischen Schulen des Patriarchats oder griechischen Irrenditisten während Delcec und Gruev eine Verbindung zu den antiken Makedonen als Verrat ansahen
Das hat Ljubco Georgevski selbst im Fernsehen bestätigt
Was redest du da für ein Käse.... ausserdem...Leute wie du , die immer noch TV glotzen haben eh die Kontrolle über ihr Leben verloren.
Was hat das alles damit zu tun das ihr Greco Foristen lügt und keine Makedonen sondern nur Neugriechen seid, die aus den 80ern aus dem TV gekommen sind? Waaaaas malaka!
 
Oben