Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Erdgasvorkommen: Zypern-Israel-Griechenland

Poliorketes

Ultra-Poster
Die griechische Küstenwache nimmt türkische Inseln anal. Und Türken schauen nur zu. hehe


Richtig so sie müssen auf 10 Meter vor ihrer Küste begrenzt werden jedes steinchen davor gehört eh rechtmäßig uns seit wir sie zurück in die Dardanellen geschickt und dort versenkt haben.:pc: Anatolien können sie behalten sind eh mittlerweile mehr Anatols als echte Türken :walk:


https://de.m.wikipedia.org/wiki/Georgios_Averoff_(Schiff,_1910)

„Die Georgios Averoff drängte beim ersten und zweiten Aufeinandertreffen mit der osmanischen Marine, also in der Seeschlacht von Elli am 3. Dezember 1912 und in der Seeschlacht von Limnos am 5. Januar 1913 in der Ägäis, die sich völlig ungeordnet zurückziehende gegnerische Flotte praktisch im Alleingang in die Dardanellen ab und versenkte so die gesamte Osmanische Flotte auf einen Schlag. Alle Inseln der Ägäis, die seewärts des Gefechtsfeldes lagen und griechisch besiedelt waren, fielen dabei in griechische Hand.[2]
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
Die griechische Küstenwache nimmt türkische Inseln anal. Und Türken schauen nur zu. hehe



dank high-tech drohnen der türken, werden die griechischen menschenrechtsverletzungen in der ägäis aufgedeckt :pc:

euer herrchen zieht die ersten konsequenzen:wink:

EU-Kommission blockiert Zahlungen an griechische Küstenwache​


Griechische Grenzbeamte setzen Asylsuchende in der Ägäis systematisch auf dem Meer aus. Nun reagiert die EU-Kommission: Sie will für die brutalen Operationen zumindest nicht bezahlen.


 

ZX 7R

Glatzen- und Zollstockentwicklerosoarcher
dank high-tech drohnen der türken, werden die griechischen menschenrechtsverletzungen in der ägäis aufgedeckt :pc:

euer herrchen zieht die ersten konsequenzen:wink:

EU-Kommission blockiert Zahlungen an griechische Küstenwache​


Griechische Grenzbeamte setzen Asylsuchende in der Ägäis systematisch auf dem Meer aus. Nun reagiert die EU-Kommission: Sie will für die brutalen Operationen zumindest nicht bezahlen.


Und was hat das mit dem Thema hier zu tun?
 
Oben