Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Film Dokumentation "Republika Srpska - Kampf für die Freiheit"

mosnik

Top-Poster
Land
Bosnia-and-Herzegovina
Es ist wirklich eine bosniakische Stadt von der Bevölkerung kann man sagen, allerdings in Serbien, Sandzag gibt es seit 1912 nicht mehr, das war unter den Besatzern, den Osmanen. Visegrad ist dagegen in der RepubliK Srpska, die existiert und ist Fakt.
Ich Klär dich mal auf np ist eine serbische Stadt .serbische Kennzeichen,serbische Rechtsprechung also im Staat Serbien ..
Jetzt zu visegrad liegt in der Entität Rs im Staat BIH die Grenze gehört dem Gesamtstaat BIH nix Entität,also wenn du sagst zwei Republiken die den Präfix srpski tragen miteinander Grenzen ist das eine falsche Tatsache…..das kannst du für den Kosovo sagen das zwei albanische Staaten miteinander Grenzen 😉
Klär dich immer gern wieder auf
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
§2 Völkermorde, Vertreibungen und Volksverhetzung
man sollte diesen, guten film als chance werten, um eine bessere, gemeinsame zukunft in bosnien zu gestalten. die verbrechen an der serbischen zivil bevölkerung, muss endlich aufgeklärt werden. dann kann man gemeinsam, eine ehrliche und friedliche zukunft aufbauen. zudem sollte man auch mal damit beginnen, den srebrenica vorfall, endlich ruhen zu lassen. diese ständige, unnötige rumwühlerei in der vergangenheit, ist schädlich für die beziehung mit der "republica srpska". gruss oliver
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
man sollte diesen, guten film als chance werten, um eine bessere, gemeinsame zukunft in bosnien zu gestalten. die verbrechen an der serbischen zivil bevölkerung, muss endlich aufgeklärt werden. dann kann man gemeinsam, eine ehrliche und friedliche zukunft aufbauen. zudem sollte man auch mal damit beginnen, den srebrenica vorfall, endlich ruhen zu lassen. diese ständige, unnötige rumwühlerei in der vergangenheit, ist schädlich für die beziehung mit der "republica srpska". gruss oliver
Srebrenica Vorfall ???
Die meinst sicherlich den Genozid oder ??
 

Admin

Administrator
man sollte diesen, guten film als chance werten, um eine bessere, gemeinsame zukunft in bosnien zu gestalten. die verbrechen an der serbischen zivil bevölkerung, muss endlich aufgeklärt werden. dann kann man gemeinsam, eine ehrliche und friedliche zukunft aufbauen. zudem sollte man auch mal damit beginnen, den srebrenica vorfall, endlich ruhen zu lassen. diese ständige, unnötige rumwühlerei in der vergangenheit, ist schädlich für die beziehung mit der "republica srpska". gruss oliver
Der Film ist keine Chance sondern eine Lobhudelung. Du meinst, dass sich die Bosnier jetzt vor den Serben hinknien müssen und deren Füße küssen?Und Leugnung eines Genozids ist unerwünscht
 

mosnik

Top-Poster
Land
Bosnia-and-Herzegovina
man sollte diesen, guten film als chance werten, um eine bessere, gemeinsame zukunft in bosnien zu gestalten. die verbrechen an der serbischen zivil bevölkerung, muss endlich aufgeklärt werden. dann kann man gemeinsam, eine ehrliche und friedliche zukunft aufbauen. zudem sollte man auch mal damit beginnen, den srebrenica vorfall, endlich ruhen zu lassen. diese ständige, unnötige rumwühlerei in der vergangenheit, ist schädlich für die beziehung mit der "republica srpska". gruss oliver
Vorfall ti je u gacama seljober
 

KraftDurchArbeit

Balkanspezialist
Türken: Armeniersäuberung war weder Verbrechen, noch Genozid: Bosnjaken: -
Serben: Srebrenica war ein Verbrechen aber kein Genozid: Bosnjaken: Skandal! Faschisten! Monster! Genozidleugner!
 
Oben