Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Fußball - News, Spekulationen, Berichte etc.

berliner

Abwesend
Ob der Spieler da als Millionär rausgeht? Für den kann das eher Ballast sein..

Glaub schon. Die müssen ja auch zu einem Verein gehen wollen, können ja nicht gegen ihren Willen irgendwohin verkauft werden. Davon hätte der neue Verein auch nichts, weil der Spieler dann keine Motivation hat.

Die Befürchtung hat's bei Lewandowski ja mal umgekehrt gegeben, weil der FCB ihn nicht vor Vertragsende woandershin gehen lassen wollte. Aber iwie haben sie ihm besänftigt so dass er trotzdem weiter seine Tore machte.

Fussball ist ein hartes Business für den Spieler. Aber in welchem anderen Business wirst du Millionär mit Ansage ohne dass es mental stressig wird? Ausserdem haben die ja top psychologische Betreuung.
 

Elena

Gesperrt
Land
Saint-Helena
Glaub schon. Die müssen ja auch zu einem Verein gehen wollen, können ja nicht gegen ihren Willen irgendwohin verkauft werden. Davon hätte der neue Verein auch nichts, weil der Spieler dann keine Motivation hat.

Die Bwfürchtung hat's bei Lewandowski ja mal umgekehrt gegeben, weil der FCB ihn nicht vor Vertragsende abgeben wollte. Aber iwie haben sie ihm besänftigt so dass er trotzdem weiter seine Tore machte.

Fussball ist ein hartes Business für den Spieler. Aber in welchem anderen Business wirst du Millionär mit Ansage ohne dass es mental stressig wird? Ausserdem haben die ja top psychologische Betreuung dafür.

Kommt darauf an, wenn ein Spieler zu nem Top-Verein wechselt, kann das schon vorkommen, dass er da nur auf der Bank sitzt...denke grade an Mario Götze als er vom BVB zu den Bayern, oder auch Luca Jovic von der Eintracht zu Real wechselte und noch ein paar andere Spieler...muss aber jeder selbst entscheiden...

Im Fußball kann es aber sehr schnell zu Ende sein, wenn ein Spieler eine schwere Verletzung hat, und ab einem gewissen Alter musst halt auch schauen wo du bleibst, die allerwenigsten Spieler sind glaub ich Millionäre, nicht mal in der BL.
 

Palladino

il Padrino
Von Fagioli habe ich noch nichts gesehen und die ständige Verletzungen bei Zaniolo bereiten mir Kopfschmerzen.

https://www.transfermarkt.de/nicolo-zaniolo/verletzungen/spieler/392085

Das was mir aber auch sorgen bereitet ist, dass wir keinen adäquaten Ersatz für Chiellini und Bonucci haben.Die beiden dürften in Katar ihr letztes großen Turnier spielen.


Den adäquaten Ersatz hast du doch schon im Grunde mit Bastoni bei der EM dabei gehabt, sehe da keine Probleme, viele haben ohnehin den Youngster von Inter in der Startelf erwartet nach der starken Saison. Nebenmann wird denke ich Bonucci sein, aber für die Zukunft hat man mit Mancini, Lovato oder auch Romagnoli (mal sehen, wie es bei ihm weitergeht) vielversprechenden Ersatz. Bonuccis EM war richtig stark, seine Saison bei Juve hingegen nicht so prickelnd.

Was Zaniolo angeht, muss man abwarten, stabilisiert sich das jetzt bei dem Jungen, kann man viel von ihm erwarten, bei der Roma jedenfalls scheint er gut reingekommen zu sein unter Mourinho. Hoffe zumindest, dass er sich jetzt keine weitere Verletzung zu zieht. Corona ist jetzt natürlich blöd, aber kein Beinbruch für ihn.

Fagioli ist ein extrem ballsicherer und passsicherer junger Spieler, dazu Zweikampfstark, gibt von der Spielweise gewisse Ähnlichkeiten zu Modric (wenn auch natürlich noch lange nicht auf dem Level, aber Potenzial ist vorhanden). Selbst in Bedrängnis bleibt der immer ruhig, also ich würde die Behauptung aufstellen, dass, wenn Allegri wirklich auf ihn setzt, er sich sehr sehr gut entwickeln könnte. Wär mir auf jedenfall lieber als Ramsey und ehrlich gesagt auch Rabiot, bin von beiden absolut kein Fan, wobei ich beim Franzosen zumindest eine gewisse Klasse sehe, der Waliser hingegen ein kompletter Reinfall.

Ansonsten ist u.a auch eine Leihe zu Sassuolo im Gespräch, die ja sehr gut mit jungen talentierten Spielern können, siehe Berardi, Pellegrini, Locatelli oder Sensi.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Kane möchte zu ManCity wechseln, kann man ihm nicht verübeln, nur sein Vertrag läuft noch 3 Jahre.

"Sein Vertrag in Tottenham läuft noch drei Jahre, aber Englands Stürmerstar Harry Kane will offenkundig weg. Der 28-Jährige ist auch am zweiten Tag nach seinem EM-Sonderurlaub nicht bei den Spurs erschienen. Kane scheint mit einem Streik seinen Wechsel zum englischen Meister Manchester City forcieren zu wollen – so zumindest die einhellige Meinung in England. Ein Verbleib scheint allerdings nicht ausgeschlossen."

 
Oben