Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Gedenktag an Jasenovac und den Völkermord an Serben unter NDH (1941-1945)

Tyler

Top-Poster
Mirko leugnet den Holocaust in Jasenovac und bezeichnet es als Arbeitslager. Schwierig, da einen gemeinsamen Nenner zu finden.
 

daro

Geek
Hat zwar absolut nichts mit meiner Aussage zu tun, aber sicher traf es auch in Bleiburg Unschuldige und nicht alle Partisanen waren Engel.
Hat mich nur interessiert.

Jasenovac war mit abstand das schlimmste Verbrechen aus dem 2WK im Gebiet vom ehemaligen Yu.

Ein Verbrechen bleibt ein Verbrechen und ist nicht gut zu heissen auch nicht Bleiburg

Deine Antwort tönt eher nach Bleiburg war gerechtfertigt es traf leider auch unschuldige.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Bzw ich hab das nur grob überflogen. Dieser Rechtschreibkauderwelsch ist nur schwer zu ertragen. Wieso tummeln sich so viele Analphabeten in diesen ganzen Balkanforen?

Du mußt verstehen ein Lügja war nicht grad wirklich gesegnet mit Intelligenz. Da war seine Rechtschreibschwäche noch das kleinste Probleme, der hatte noch ganz andere Handcaps als er noch hier mitgeschrieben hat

Menschen die sich über Rechtschreibschwächen von anderen Menschen echauffieren! Wie edel!

Lubica hast du wieder mal das Gelesene nicht verstanden?


Ich frag mal so hast du heute schon deine Medizin eingenommen?

ja na klar, alles was ich im Zauberschrank hatte.

Achso du bist wieder an deinen "Zauberschrank" rangegangen

Apropos noch ne Frage hätte ich an dich hast du das Zeichen vor deinem Zauberschrank nicht beachtet?

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
Ich würde euch doch bitten beim Thema zu bleiben. Sonst wird mir wieder hinterhältig usw. unterstellt.
Es ist ein ernstes Thema und gegenseitiges Anpöbeln ist eher kontraproduktiv. Und ich kann nur bestätigen was ich aus der IP rauslesen. Es ist ein Proxyserver oder ein "netsharing device"
M247 Ltd. Also könnte jeder sein. Ich kann versichern, aus dem Team war es niemand.
Danke
P.S.: McAfee z.B. nutzt diesen Service für VPN

 

Tyler

Top-Poster
Hat mich nur interessiert.

Jasenovac war mit abstand das schlimmste Verbrechen aus dem 2WK im Gebiet vom ehemaligen Yu.

Ein Verbrechen bleibt ein Verbrechen und ist nicht gut zu heissen auch nicht Bleiburg

Deine Antwort tönt eher nach Bleiburg war gerechtfertigt es traf leider auch unschuldige.
Nein, würde ich so nicht sagen – jedes einzelne unschuldige Opfer ist eine Tragödie und es wurde ja dort teils auch wahllos getötet. Genaugenommen hätten auch die Schuldigen einen Prozess verdient, aber so weit reicht mein Mitleid dann doch nicht. Auch von Bleiburg abgesehen gab es auf allen Seiten in allen Kriegen Bestien.
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
Deine widerliche Einstellung dazu ist bekannt. Trotzdem entbehrt sie auch auf der Sachebene jeglicher Logik: Wo kommen denn die schrecklichen Bilder her, wenn in Jasenovac alle friedlich an ihren Nähmaschinen saßen?
Was diskutierst du überhaupt mit solchen Typen ? Seine Einstellung scheint klar zu sein, sich darüber aufzuregen lohnt sich nicht.
 
Oben