Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

index.hr: Saudischer Religionsführer ruft zu Vergewaltigungen auf

Boro

Gesperrt
Der saudische Religionsführer Muhammed al-Arifi hat laut index.hr zu Massenvergewaltigungen von Syrerinnen aufgerufen, mit denen die "Krieger des Islam" sich "sexuelle Erleichterung" verschaffen sollen.

Mit seiner entsetzlichen Fatwa hätte al-Arifi den militanten Islamisten "kurzzeitige Ehen basierend auf Geschlechtsverkehr" erlaubt. Diese Ehen sollen einige Stunden dauern, "damit jeder Kämpfer an die Reihe kommen kann". Er hätte auch gesagt dass jede weibliche Person die älter als 14 Jahre ist dafür in Frage käme.

Al-Arifi wäre aufgebracht dass zahlreiche militante Islamisten in den letzten zwei Jahren in denen der Krieg in Syrien andauert keine Gelegenheit gehabt hätten Beischlaf zu betreiben. Er hätte verkündet dass seine Fatwa die Mudzahedin in Syrien bestärken würde und dass solche "Ehen" für syrische Frauen eine heilige Pflicht wären, die ihnen den Weg ins Paradies garantieren.

http://www.index.hr/vijesti/clanak/...i-to-ce-im-osigurati-ulazak-u-raj/655250.aspx
 

D86

Top-Poster
Naja Index.hr ist noch unseriöser als es Bild ist, denoch hat nicht genau dieser auch zur Zerstörung aller Kirchen in Saudi Arabien aufgerufen ?
 
E

Esseker

Guest
Er hätte verkündet dass seine Fatwa die Mudzahedin in Syrien bestärken würde und dass solche "Ehen" für syrische Frauen eine heilige Pflicht wären, die ihnen den Weg ins Paradies garantieren.

Das ist noch besser! Wenn man sich praktisch für jeden Islamisten hergibt ist das eine Garantie ins Paradies!
 

Bqsz

Spitzen-Poster
Obwohl, wenn die Frauen mehrmals geheiratet werden sind sie doch keine Jungfrauen mehr. Das kann doch nicht dem Mudzahedin-Ehrenkodex entsprechen, gebrauchtes zu heiraten.
 

mosnik

Top-Poster
ich rufe dazu auf den flachwixxer mit einer ultra scharfen paprika zu fisten,anders kann man mit solchen leuten und deren weltbild umgehen.
 
Oben