Aktuelles

Ishi No Hana - Manga

Grobar

Spitzen-Poster
Oki. Wie ich Mitsururgic versprochen hab hier ein paar scans aus dem Ishi-No-Hana Comic.
Das sind alles bilder des ersten Bandes von 5 Baenden (Bei erscheinen verteilt auf 6 baende). Die ersten paar Bilder sind noch Farbig und dann gehts ueber in S/W.
Alle Aufloesungen sind 1024 mal 7**.
Fuer hoehere Aufloesungen zwecks lesens der Schriftzeichen bitte PN und ich schick sie zu.

Ich schreib später mehr dazu aber erstmal die Bilder:

Einband vor und Rueckseite:


Da man von hinten nach vorne liest ist seite 0 Rechts und seite 1 links....klaro oder?
seite 1 und 0:


Seite 3 und 2:


Seite 5 und 4:


Seite 7 und 6:


Seite 9 und 8:


Seite 11 und 10:


Seite 13 und 12:


Seite 15 und 14:


Seite 17 und 16:



Das wars erst mal bis hierher.

Seite 133 und 132 noch als Appetitanreger:




Have Fun.
 

Grobar

Spitzen-Poster
Heishiro_Mitsurugic schrieb:
YEEEEEAAAAAAH! Danke Grobar-kun! ^_____^

Typ mit der Brille auf der Seite 133 kommt mir sehr bekannt vor... :mrgreen:
Es sind alle dabei. Kein scherz.
Von Adolf H. bis zu Josip B. und wie du selbst erkannt hast auch Draza M.

Ich poste von zeit zu zeit hier weiter und werde versuchen dabei noch ein paar worte zur ganzen geschichte zu verlieren.

Ne Bio des Authors waere auch gut bin allerdings grad zu faul..see you...
muss was essen.
Hab grad sooooooooo Hunger...
 

Grobar

Spitzen-Poster
Was den Autor Hisashi Sakaguchi betrifft, hier den Link den ihr wahrscheinlich sowieso schon kennt wenn ihr google angeworfen habt:
spped comics - Hisashi Sakaguchi
auszug:
Hisashi Sakaguchi wurde 1946 in Tokio geboren. Mit 17 Jahren verließ er die Schule, um im Mushi Productions Aninjations Studio zu arbeiten. Dort lernte er von der Pike auf die Kunst des Zeichentrickfilms, angeleitet von dem berühmten Comic- und Animations­künstler Osamu Tezuka, der in Japan ehrfürchtig »Gott der Comics« genannt wird. Innerhalb weniger Jahre wurde Sakaguchi ein respektierter Zeichen­trickregisseur und -produzent.
1969 verließ er Mushi Productions und widmete sich fast ausschließlich den Comics. Science Fiction-Kurz-geschichten wurden seine Spezialität, aber 1984 begann er das 1.400 Seiten umfangreiche Werk »Ishi no Hana« (Blumen aus Stein), das die Geschichte eines jugoslawischen Partisanen während des 2. Weltkriegs erzählt. Dieser preisgekrönte Comic wurde nach seiner Zeitschriftenveröffentlichung von einem angesehenen Buchverlag als Hardcover nachgedruckt und ist in Schul- und Universitätsbibliotheken in ganz Japan präsent.

die Japse spinnen.

Hier noch ein paar Bilder.
seite 19 und 18:


seite 21 und 20:


seite 23 und 22:


seite 25 und 24:


seite 27 und 26:


seite 29 und 28:


seie 31 und 30:


seite 33 und 32:


seite 35 und 34:
 

Sousuke-Sagara

Politisch unkorrekt!
Spielt die Handlung in ganz Jugoslawien oder konzentriert sie sich auf eine bestimmte Teilrepublik. Ich hab' gehört, dass der Held ein Slowene sein soll. :?
 
G

Grasdackel

Guest
Ist das posten von Beiträgen (in diesem Fall von Comics) ohne Übersetzung erlaubt ?
 
Oben