Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Israel News

Nevsehirli_50_

Top-Poster
FB_IMG_1621158847491.jpg

Der französische Ex-Fußballstar Eric Cantona wirbt für die Pro-Palästina-Spendenkampagne der „Hoping Foundation“. Mit dem Erlös aus dem Verkauf von Artikeln wie T-Shirts und Schals soll den Opfern israelischer Angriffe geholfen werden.
 

Mal

Legende
Freunde, kroatische Nazis und griechische Türken, es ist doch ganz einfach. Wenn die eine Seite so unschuldig ist, wie immer behauptet, „dass sie sich ja nur selbst verteidigen“; warum gibt es dann eine derartige und in der Form einmalige Inszenierung der Medienwelt im Westen, in denen sämtliche ihrer Politiker 1 zu 1 die gleichen Textpassagen in unterschiedliche Sprachen vortragen? Wenn diese eine Seite so unschuldig ist, warum muss man dann um seine Karriere fürchten, wenn man etwas kritisiert? Sie hätten ja nichts zu befürchten, wenn sie unschuldig wären?

Es existiert kein einziger Intellektueller oder Person mit einer gewissen Reputation, der nicht zu diesem Volk oder zu diesem politisch-medialen Apparat angehört, der das verteidigt, was sie machen. Kein einziger. Stattdessen wurde das Internet infiltriert mit ihren Bots wie Ruffy und Marcin, die selbst in einem Balkanforum die immergleichen Selbstverteidigungs-Parolen wie vom Band wiederholen.

Wenn jemand auch nur an der Oberfläche kratzen möchte, wie die Stimmung in diesem Land ist, wo einfach eine ganze Bevölkerungsgruppe nicht vor dem Zivil-, sondern vor dem Militärgericht gestellt wird, der sollte dieses Meisterwerk anschauen:


Minute 1:10:20 und 2:54:10 um die geringste Vorstellung zu haben, was Okkupation bedeutet.
 

berliner

Abwesend
Freunde, kroatische Nazis und griechische Türken, es ist doch ganz einfach. Wenn die eine Seite so unschuldig ist, wie immer behauptet, „dass sie sich ja nur selbst verteidigen“; warum gibt es dann eine derartige und in der Form einmalige Inszenierung der Medienwelt im Westen, in denen sämtliche ihrer Politiker 1 zu 1 die gleichen Textpassagen in unterschiedliche Sprachen vortragen? Wenn diese eine Seite so unschuldig ist, warum muss man dann um seine Karriere fürchten, wenn man etwas kritisiert? Sie hätten ja nichts zu befürchten, wenn sie unschuldig wären?

Es existiert kein einziger Intellektueller oder Person mit einer gewissen Reputation, der nicht zu diesem Volk oder zu diesem politisch-medialen Apparat angehört, der das verteidigt, was sie machen. Kein einziger.

Wenn jemand auch nur an der Oberfläche kratzen möchte, wie die Stimmung in diesem Land ist, wo einfach eine ganze Bevölkerungsschicht nicht vor dem Zivil-, sondern vor dem Militärgericht gestellt wird, der sollte dieses Meisterwerk anschauen:


Minute 1:10:20 und 2:54:10 um die geringste Vorstellung zu haben, was Okkupation bedeutet.
Immer dieselbe Leier...

Die "Medienwelt" als Ganzes behauptetet nicht, dass Israel "unschuldig" ist. Ich habe oben einmal als Beispiel eine aktuelle Berichterstattung auf CNN gepostet zu den drohenden Enteignungen in Ost-Jerusalem. Da wird klar beschrieben, weshalb das nicht gerecht ist bzw wäre, und das sogar von Autoren mit jüdischem Hintergrund.


Aber das hat nichts damit zu tun, dass das Abschiessen von Raketen auf Städte als Reaktion darauf (und für den internen Machtkampf) nichts anderes ist als Terrorismus.
 

Jean Gardi

Spitzen-Poster
Die Synagogen in Düsseldorf wurde auch schon vorher geschützt. Habe da die Ecke gewohnt. Bei den meisten Synagogen stehen in der Regel ein Polizei Van, um in erster Linie die vor Rechten zu schützen. Das es Synagogen gibt ohne Polizeischutz, ist fahrlässig. Die Deutschen tun jetzt so, das die Polizei vor Synagogen stehen, um die vor Muslimen zu schützen, aber die gibt es schon seit Ende WW2. Die sollten mal auch die eigene Scheiße sauber machen, die ganzen Corona Leugner mit ihren Antisemitischen Verschwörungstheorien.
❤️❤️❤️
 

Diaselo

Top-Poster
Sei du ganz still, dein Profilbild sagt schon genug aus.
Napoleon Zervas ein Kriegsverbrecher und Offizier der die chamisch-muslimische Bevölkerung aus Griechenland vertrieben hat.
Ah die armen 100.000 Muslime ah ne es waren nur 10.000 die gemeinsam mit deutschland Italien Rumänien Bulgaren gemeinsame sachen machten also wenn schon denn schon.
 
Oben