Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Italien: Premier Conte tritt zurück, Regierung am Ende

Vilenica

Gesperrt
Darf ich diesen Kommentar von dir anzweifeln?
:mrgreen:

Wir Patrioten können es kaum erwarten, dass die italienischen Sozen wieder die Schlepper- und Schleuserbanden ungehindert ihre Arbeit erledigen lassen.
Dann gibt es garantiert nach der nächsten Wahl in Italien eine patriotische Regierung mit Salvini an der Spitze.
Das sind sehr gute Nachrichten für uns.
 

Lilith

une vache folle
Teammitglied
Land
Russia
Wenns darum geht, auf italienischen oder auch spanischen Obst- und Gemüseplantagen zu schuften, da hat der weiße Mann nichts gegen paar Schwarze. Ist es nicht so? Aber wehe man(n) fühlt sonst sein Revier bedroht?

Gerade heute gelesen, die Deutschen entwickeln mehr und mehr Pragmatismus in Bezug auf die Flüchtlinge. Letztlich sind sich viele doch bewusst, dass auch Zuiwanderung geben muss, wenn dein Pflegesystem und anderes auch nicht völlig krachen gehen soll. Pauschal auf Kosten von jemanden aufgrund reines Machtstrebens sich profilieren zu wolen wie Salvini, eher nicht.
 

Lorne Malvo

Biden 2020
Salvini hat sich klassisch verzockt, er hat sich nicht nur selbst aus der Regierung entfernt, seine Beliebtheit, die er als Innenminister, der harte Kante gegen Ausländer zeigt, aufgebaut hat, ist auch dahin. Inzwischen ist laut Umfragen Conte der beliebteste Politiker im Land und Salvinis Werte sind um 20% eingesackt.
 
G

Gelöschtes Mitglied 28870

Guest
"Ihr werdet mich nicht mit einem kleinen Palastschauspiel los", sagte er. Er werde "nicht lockerlassen" und sei "entschlossener als je zuvor", wieder an die Macht zurückzukehren. Die künftige Regierung werde "nicht lange halten".
https://www.tagesschau.de/ausland/italien-regierung-137.html

Lornes Prognosen waren bisher eher was für die Tonne.
Salvini und mit ihm die Vernunft werden obsiegen.

Wenn einer 38% laut Umfragen hat wie Slavini, dann ist das eindeutig, dann sollte es auch Neuwahlen geben
 

BlackJack

Jackass of the Week
Salvini hat sich klassisch verzockt, er hat sich nicht nur selbst aus der Regierung entfernt, seine Beliebtheit, die er als Innenminister, der harte Kante gegen Ausländer zeigt, aufgebaut hat, ist auch dahin. Inzwischen ist laut Umfragen Conte der beliebteste Politiker im Land und Salvinis Werte sind um 20% eingesackt.
Das wird sich schnell wieder ändern wenn deutsche Schlepper-NGOs Tag für Tag unerwünschte Migranten ankarren
 
G

Gelöschtes Mitglied 28870

Guest
Salvini hat sich klassisch verzockt, er hat sich nicht nur selbst aus der Regierung entfernt, seine Beliebtheit, die er als Innenminister, der harte Kante gegen Ausländer zeigt, aufgebaut hat, ist auch dahin. Inzwischen ist laut Umfragen Conte der beliebteste Politiker im Land und Salvinis Werte sind um 20% eingesackt.

Vor 2 Wochen waren es noch 37%, Quelle ARD Ausland

Umfragen sehen die Lega auf einem Rekordhoch von rund 37 Prozent. Von einer Neuwahl würde Salvini wohl am meisten profitieren. Dennoch ist es noch offen, ob es auch dazu kommt.
 

Lorne Malvo

Biden 2020
Das wird sich schnell wieder ändern wenn deutsche Schlepper-NGOs Tag für Tag unerwünschte Migranten ankarren

Die Frage ist eher wie will sich Salvini überhaupt noch profilieren, wenn er nicht mehr den harten Innenminister spielen kann. Die Asylanträge in der gesamten EU sind übrigens auf ca. 500.000 pro Jahr gesunken. Das entspricht etwa 0,1% der Gesamtbevölkerung.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Die Frage ist eher wie will sich Salvini überhaupt noch profilieren, wenn er nicht mehr den harten Innenminister spielen kann. Die Asylanträge in der gesamten EU sind übrigens auf ca. 500.000 pro Jahr gesunken. Das entspricht etwa 0,1% der Gesamtbevölkerung.
Wie er das machen will weiß ich nicht, aber bei Emotionen spielt der %-Satz keine Rolle: spätestens beim 5. oder 10. vollen Boot und kein Ende in Sicht ist und Deutsche sich selbst als Heilige feiern wird es eng
 
Oben