Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Man hätte Jugoslawien beibehalten sollen

Darth Bane

Keyboard Turner
Ich würde Tito heute wieder wählen....demokratisch natürlich.....ich denke er hätte auch heute gute Chancen.
YU war sau geil.....alles andere ist gelogen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 32834

Guest
Doch das war sie! Eine Art Staatskapitalismus mit sozialistischen Einflüssen:

Staatskapitalismus? Das widerspricht sich doch schon in der Wortbildung.
Hast dein Text von irgendeiner zwielichtigen, pro-serbischen Seite kopiert und hier eingefügt und willst mit mir diskutieren.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Das Yugo-Softeis vom Albaner um die Ecke war das beste was es jemals gab, auch wenn Tito ein Wixxa war, hätte ich das Eis doch gerne zurück.
In Kroatien gibt es viele Eissalons die albanische Eigentümer haben. Eigentlich immer lecker und keine Beschwerde.
 

rockben

Balkaner
Staatskapitalismus? Das widerspricht sich doch schon in der Wortbildung.
Hast dein Text von irgendeiner zwielichtigen, pro-serbischen Seite kopiert und hier eingefügt und willst mit mir diskutieren.
Als "Staatskapitalismus" kann man das System der ehemaligen SFRJ bezeichnen. Einerseits ein sozialistisches System, andererseits gab es Großkonzerne die von den Banken IWF gestützt wurden. Nur das die eben nicht mit dem Westen konkurieren konnten.

Von hier stammt mein Text:
 

Darth Bane

Keyboard Turner
Du neigst halt auch zu Gewalt, genau wie Tito
Wenns sein muss verteile ich hier und da ein paar Van Damme Kicks und ein paar Bud Spencer Ohrschellen aber das ist doch jetzt nicht gleichzusetzen mit Gewalt. Und Tito war ein dufter Typ. Ujos haben Angst vor ihm gehabt und Nazis auch.
 
Oben