Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

News aus der Republik Nordzypern

Tigerfish

Gesperrt
Land
Turkey



Nordzypern sollte ab Juli 21 die Regeln vereinfachen. Wenn man geimpft ist, dann sollte man nicht noch PCR test machen lassen.


TURUNCU;
AŞILI veya HASTALIĞI GEÇİRMİŞ;


  • Yolculuk öncesi Son 72 saat negatif PCR sonucu.
  • Karantinasız giriş

AŞISIZ;

  • Yolculuk öncesi son 72 saat negatif PCR sonucu.
  • 10 Gün karantina
Diese Regelung gilt leider auch in der Türkei die vor der Abreise veranlasst werden muss.

bei jedem Test klingelt die Kasse
 

Zakkum

1923
Diese Regelung gilt leider auch in der Türkei die vor der Abreise veranlasst werden muss.

bei jedem Test klingelt die Kasse
Also wenn man aus der CH mit 1 stopp via Istanbul nach Nordzypern fliegt, dann braucht es für die Türkei entweder eine Impfung (2 Dosen) oder einen PCR Test. Gut ich habe bereits 2 Impfungen (Impfausweis), somit sollte es in Istanbul kein Problem geben.

Aber im Ercan Flughafen Nordzypern müsste ich den PCR Test und Impfausweis vorzeigen. Den PCR-Test muss ich bereits in der CH machen und zwar bis zu 72 Stunden vor Anreise.

Wenn man eine Woche in Nordzypern bleibt und wieder via Istanbul zurück fliegt , muss man dann im Ercan-Flughafen wieder einen PCR Test machen?


Mannn 150 CHF für einen Test, ist schon teuer, vielleicht kann ich den Test in D machen.
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey

Is Pakistan planning to recognise the Turkish Republic of Northern Cyprus?​


Pakistan-PM-Imran-Khan-left-and-TRNC-President-Ersin-Tatar-1024x576.png


 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
-varosha wird wieder für touristen eröffnet
-in nordzypern wird ein drohnenstützpunkt gebaut
-in nordzypern wird die türkei eine marine base bauen.


Türkischen Medien zufolge wird Erdoğan unter anderem einen Park und eine Moschee in Varosha wiedereröffnen

Die Türkei will daraus wieder ein Tourismus-Ziel machen und spricht von einem "humanitären Akt"


Berichten aus Ankara zufolge plant er, einen brachliegenden Militärflugplatz im Norden der Insel zu einer Drohnenbasis auszubauen und zudem in der Nähe von Varosha eine Marinebasis zu errichten. Gut möglich, dass dies zu den "guten Nachrichten" gehört, die er am Jahrestag der Invasion vor Ort verkünden will.


 
Oben