Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Parlamentswahlen in Serbien 2014

Wen würdet ihr wählen?

  • SNS(Srpska Napredna Stranka)

    Stimmen: 1 11,1%
  • DS(Demokratska Stranka)

    Stimmen: 1 11,1%
  • LDP(Liberalno Demokratska Partija

    Stimmen: 4 44,4%
  • DSS(Demokratska Stranka Srbije)

    Stimmen: 3 33,3%

  • Umfrageteilnehmer
    9

NovaKula

Gesperrt
Hallo,wie ja sicher einige von euch wissen finden am 16.März die Parlamentswahlen in Serbien statt.Weiss jemand welche Koalitionen es schon gibt?Und welche Partei würdet ihr wählen?

Hoffe der Thread wird Seiten füllen,Diskussionen sind gerne gesehen.

PS:Hab da oben die mir bekannten Parteien hingeschrieben,kenne noch ein paar andere aber was solls.
 
Deine Auswahl ist etwas ... seltsam :p

Im Moment bekannte Parteien und Koalitionen, die auch eine Chance haben ins Parlament gewählt zu werden:

SNS + SDPS
SPS + JS + PUPS
DS
URS
LDP
DSS
LSV + eventuell andere Minderheitenparteien

Parteien, die gerne noch in eine Koalition eintreten würden, bzw. Aussenseiterchancen haben:
SRS, Dveri, ZZS, SPO


Meine Prognose:

SNS: 41-43%
SPS: 11-13%
DS: 7-13%
URS: 4-8%
LDP: 4-7%
DSS: 4-7%

Andere: 1-5%
 
Passt natürlich das Video einer Partei zu posten, die nicht im Parlament sitzt und auch nicht sitzen wird, wenn keine "Rechte Wahlliste" gebildet werden sollte, die alle rechten Parteien einschließt :lol:
 

papodidi

Geek
Die Wahlen sind eigentlich so überflüssig wie ein Kropf, aber Vucic will wohl unbedingt Chef werden:

Serbischer Fortschrittspartei winkt absolute Mehrheit

ANDREJ IVANJI AUS BELGRAD
29. Jänner 2014, 14:19
...
Der plausible Grund für Neuwahlen ist, aber, einfach die enorme Popularität der SNS, die Präsident Nikolic und Vucic vor fünf Jahren gegründet hatten, ihr überzeugender Erfolg bei einzelnen Kommunalwahlen in den vergangenen Monaten. Der autoritäre Machtpolitiker Vucic möchte daraus Kapital schlagen. In Meinungsumfragen liegt die SNS bei 45 Prozent und kann sogar mit absoluter Mehrheit rechnen. Weit dahinter an zweiter stelle liegt die oppositionelle, von innerparteilichen Machtkampf geschwächte Demokratische Partei (DS) mit 13, an dritter die SPS mit 11 Prozent. Die antieuropäische, konservative Demokratische Partei Serbiens (DSS) kann mit rund 7 Prozent rechnen, alle anderen Parteien werden um die Fünf-Prozent-Hürde kämpfen müssen, ausgenommen Parteien nationaler Minderheiten die garantierte Mandate haben.
...
Serbischer Fortschrittspartei winkt absolute Mehrheit - Serbien - derStandard.at
 
M

Momo

Guest
Passt natürlich das Video einer Partei zu posten, die nicht im Parlament sitzt und auch nicht sitzen wird, wenn keine "Rechte Wahlliste" gebildet werden sollte, die alle rechten Parteien einschließt :lol:
Nein, natürlich nicht. Die SNS hat ja rein gar nichts mit der SRS zu tun, nur das alle Mitgleider von der SRS kommen. So ein Zufall :D
 
Nein, natürlich nicht. Die SNS hat ja rein gar nichts mit der SRS zu tun, nur das alle Mitgleider von der SRS kommen. So ein Zufall :D

Nein nicht alle Mitglieder, ein Teil sicherlich. Und dein Problem damit ist welches? Vielelicht gefällt es dir ja nicht, dass Serbien ein Staat ist, der sich entwickelt und immer zukunftsfähiger wird, statt ein rückständiger Staat wie deiner?



Zum Thema:
Die SNS ist sehr gut im Moment, aber ich denke, dass die so ne CDU-Mehrheit erreichen werden, also einen Koalitionspartner brauchen ... und da biedert sich neben der SPS vor allem die LDP an.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Nein nicht alle Mitglieder, ein Teil sicherlich. Und dein Problem damit ist welches? Vielelicht gefällt es dir ja nicht, dass Serbien ein Staat ist, der sich entwickelt und immer zukunftsfähiger wird, statt ein rückständiger Staat wie deiner?
Das ist extrem unfair BiH in diesem Zusammenhang "rückständig" zu nennen, die als direkte Kriegsfolge entstandenen Strukturen blockieren sich permanent gegenseitig, und daran ist auch Serbien nicht ganz unschuldig.
 
Oben