Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

"Patriotismus"-Panne? EM-Aus ist deutschlandweit Anlass zu Rassismus

Cube

Immer lieb und anständig
Land
Serbia
Tatsache ist dass für viele Deutsche spätestens beim Fußball der Spaß aufhört und sie bei Niederlagen (zumindest bei wichtigen Spielen) sehr sauer sind. Das sind dann Momente wo ich nicht unbedingt grinsend im Trikot der gegnerischen Mannschaft vor ihnen den dicken Max markieren würde.

*setz dich mal in zagreb od sonst iwo in eine pampa dort in eine kneipe mitn serbischen trikot,un wart ab was die kroatischen fans mit dir machen wenn sie grad gesehn haben wie kroatien gegen serbien verliert ;)
 
L

leylak

Guest
@Karoliner
Erstens,deutsche Vorsilben sollte man(zumindest in diesem Fall) nicht mit 'nem lateinischen Wort kombinieren.:)
Es gibt an vielen Gymnasien eine Ausländerquote,natürlich inoffiziell.Das bedeutet,auch wenn türkische Kinder eine Empfehlung auf ein Gymnasium bekommen,dass sie an einer Schule die ihrem Intellekt/Leistungsbereitschaft entspricht,oftmals nicht aufgenommen werden.Hier wird ganz klar sozial,gesellschaftlich selektiert.In sozialen Brennpunkten (Stadtteile mit hohem Migrantenanteil) sind die Grundschulen weniger gut ausgestattet(Lehrer,Pädagogen,Klassenkapazität...),Gymanasien wird man dort kaum finden.Kinder müssen,wenn sie denn ein Gymnasium aufnimmt,mobil sein und relativ weite Strecken auf sich nehmen.

Ich bin mir aber ziemlich sicher,dass eine niedrige Abiturienten,-Studenten,-Akademikerquote von der Politik gewollt ist.Denn je mehr Bildung,desto größer der Einfluss in Politik,Wirtschaft,Gesellschaft,Medien etc..kurzum-eine mitbestimmende Minderheit die andere Wertvorstellungen,Religion...hat und die Gesellschaft ein Stück weit nach ihren Vorstellungen gestaltet und somit die Zukunft dieses Landes mitprägt.
Also kleinhalten lautet die Devise.
 

BlackJack

Jackass of the Week
@Karoliner
Erstens,deutsche Vorsilben sollte man(zumindest in diesem Fall) nicht mit 'nem lateinischen Wort kombinieren.:)
Es gibt an vielen Gymnasien eine Ausländerquote,natürlich inoffiziell.Das bedeutet,auch wenn türkische Kinder eine Empfehlung auf ein Gymnasium bekommen,dass sie an einer Schule die ihrem Intellekt/Leistungsbereitschaft entspricht,oftmals nicht aufgenommen werden.Hier wird ganz klar sozial,gesellschaftlich selektiert.In sozialen Brennpunkten (Stadtteile mit hohem Migrantenanteil) sind die Grundschulen weniger gut ausgestattet(Lehrer,Pädagogen,Klassenkapazität...),Gymanasien wird man dort kaum finden.Kinder müssen,wenn sie denn ein Gymnasium aufnimmt,mobil sein und relativ weite Strecken auf sich nehmen.

Ich bin mir aber ziemlich sicher,dass eine niedrige Abiturienten,-Studenten,-Akademikerquote von der Politik gewollt ist.Denn je mehr Bildung,desto größer der Einfluss in Politik,Wirtschaft,Gesellschaft,Medien etc..kurzum-eine mitbestimmende Minderheit die andere Wertvorstellungen,Religion...hat und die Gesellschaft ein Stück weit nach ihren Vorstellungen gestaltet und somit die Zukunft dieses Landes mitprägt.
Also kleinhalten lautet die Devise.
Und gibt es irgendeinen Beleg für diese wilden Behauptungen oder hast du dir das eben alles während einer positiven Schaffensphase auf Klo ausgedacht?
 

Karoliner

Schnattergans
Führ doch mal ein paar negative Beispiele an. Meiner Erfahrung nach bleiben die Kroaten ziemlich locker, wenn's nicht grad Serbien ist.

Du kannst nicht Kroaten in Deutschland nehmen, damit der Vergleich fair ist müssen wir von Kroaten in Kroatien reden. (oder Klingonen in Klingonesien)

Hab keine Beispiele, vermutlich weil sich keiner getraut hat ein Spanientrikot anzuziehen. Würde aber auch eine genaues Studium der kroatischen Presse erfordern, was ich nicht tue.
 
L

leylak

Guest
Und gibt es irgendeinen Beleg für diese wilden Behauptungen oder hast du dir das eben alles während einer positiven Schaffensphase auf Klo ausgedacht?

Ich weiß mittleiweile ja,dass du nicht wirklich der Hellste bist.Ich schrieb doch inoffiziell,das bedeutet wirst keine offiziellen Quellen für eine-von Schulleitern intern geführte-Ausländerquote finden.Gymnasien finde ich,in der Stadt in der ich lebe in Ausländervierteln nicht.Ich lass' mich aber gerne eines besseren belehren.
 
Ich weiß mittleiweile ja,dass du nicht wirklich der Hellste bist.Ich schrieb doch inoffiziell,das bedeutet wirst keine offiziellen Quellen für eine-von Schulleitern intern geführte-Ausländerquote finden.Gymnasien finde ich,in der Stadt in der ich lebe in Ausländervierteln nicht.Ich lass' mich aber gerne eines besseren belehren.

Lass deine Paranoia behandeln, sicherheitshalber von einem türkischen Arzt. Ein Deutscher würde da nur selektieren und dich für die Quote einschläfern. Ist nur ein Tipp um in diesem feindlichen Land zu überleben!
 
L

leylak

Guest
Lass deine Paranoia behandeln, sicherheitshalber von einem türkischen Arzt. Ein Deutscher würde da nur selektieren und dich für die Quote einschläfern. Ist nur ein Tipp um in diesem feindlichen Land zu überleben!

Jemand der "Neger" als als ganz normale,gängige Bezeichnung für Afrikaner bzw. afrikanischstämmige Menschen aus Subsahara sieht,lass ich mich bzgl. der Migrantensituation bestimmt nicht belehren!!!
Wie du über nicht-Deutsche denkst ist klar,interessiert jedoch einen toten Vogel.
 
Jemand der "Neger" als als ganz normale,gängige Bezeichnung für Afrikaner bzw. afrikanischstämmige Menschen aus Subsahara sieht,lass ich mich bzgl. der Migrantensituation bestimmt nicht belehren!!!
Wie du über nicht-Deutsche denkst ist klar,interessiert jedoch einen toten Vogel.

Hey nicht traurig sein. Ich meine es doch nicht böse, dein Leben ist schon hart genug mit den ganzen Quoten und Benachteiligungen die Migranten hier so haben. Manchmal werden ihnen sogar keine Gymnasien vor die Haustüre gebaut.
 
Oben