Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Plan Städte in der arabischen Welt

Poliorketes

Gesperrt
In der arabischen welt sind zwei hochinteressante Projekte gerade in der Umsetzung aber noch weitesgehend von der deutschen Öffentlichkeit nicht wirklich beachtet. Es handelt sich um zwei riesige Planstädte ein mal um die neue Hauptstadt Ägyptens (Offizieller name "New Administrative Capital") die 50 km außerhalb Kairos gerade gebaut wird und 8,5 Millionen menschen beherbergen wird und ein mal um die Stadt Neom in Saudi Arabien diese Stadt soll zwar "nur" 1 Million Menschen beherbergen aber sie soll sich zu 100% aus grüner Energie selbst versorgen (das ziel ist das Saudi Arabien mit der zeit unabhängiger wird vom eigenen Öl export)


Ich finde vor allem das Saudische Projekt sehr interessant da ja in der Grünen Energie die Zukunft steckt in Griechenland findet gerade auch ein ähnliches Projekt in miniaturform mit der Insel Astypalea statt.


"Die neue Hauptstadt Ägyptens ist ein Projekt für eine neue Regierungsstadt der Abd al-Fattah as-Sisi-Regierung. Sie entsteht seit 2015 knapp 50 Kilometer östlich von Kairo auf einer Gesamtfläche von 725 Quadratkilometern. Die zunächst noch namenlose Stadt wird auf 8,5 Millionen Einwohner ausgelegt.[1][2]"


"Neom (arabisch نيوم Niyum, DMG Niyōm; Zusammensetzung aus „neo“ (altgriechisch νέος néos, deutsch ‚neu‘) und „m“ (arabisch مستقبل mustaqbal ‚Zukunft‘))[1] ist eine von der Regierung Saudi-Arabiens beabsichtigte Planstadt mit angeschlossenem Technologiepark im Nordwesten des Landes unweit des Golfs von Akaba sowie an der Küste des Roten Meeres.
Neom soll seinen Energiebedarf ausschließlich aus Wind- und Sonnenkraft speisen. Das Projekt hat zum Ziel, die Wirtschaft Saudi-Arabiens unabhängiger vom Öl zu machen."


 
Oben