Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Republika Srpska [Sammelthread]

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
es ist eine schande,wie man mit der serbischen geschichte auf dem balkan umgeht. wie sagte einmal der weltbekannte dichter peter handtke" gerechtigkeit für serbien". ohne die serben wären die kroaten und moslems heute noch unter fremdherrschaft.mit serbischem blut, haben wir ihnen die freiheit geschenkt. gruss oliver
 

GleGlendale

Frisch aus Bellgrad
es ist eine schande,wie man mit der serbischen geschichte auf dem balkan umgeht. wie sagte einmal der weltbekannte dichter peter handtke" gerechtigkeit für serbien". ohne die serben wären die kroaten und moslems heute noch unter fremdherrschaft.mit serbischem blut, haben wir ihnen die freiheit geschenkt. gruss oliver
:haha::haha::haha:

Dümmer als die Dummheit erlaubt.. :haha:
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
@Ivo2 Aus dem Artikel Frankfurter Allgemeine zum 1 WK:


Knapp ein Viertel aller Serben wurde getötet. Darin stimmen Wien und Belgrad heute überein: 1,1 Millionen Tote bei einer Gesamtbevölkerung von ...




Jetzt komm mir bloss nicht die bekannte deutsche Zeitung ist serbische Propaganda
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
der ganze balkan ist mit serbischem blut getränkt. wir haben uns aufgeopfert,gekämpft und gelitten, wie kein anderes balkanvolk. nicht umsonst bezeichnet man uns als das heilige volk. gruss oliver
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
@Ivo2 Aus dem Artikel Frankfurter Allgemeine zum 1 WK:


Knapp ein Viertel aller Serben wurde getötet. Darin stimmen Wien und Belgrad heute überein: 1,1 Millionen Tote bei einer Gesamtbevölkerung von ...




Jetzt komm mir bloss nicht die bekannte deutsche Zeitung ist serbische Propaganda
Tut mir leid, aber da steht nichts davon, dass Österreich dafür verantwortlich ist. Für die toten serbischen Soldaten ist alleine Serbien verantwortlich und leider auch für den Großteil der serbischen zivilen Opfer. Mal abgesehen davon, steht im Artikel überhaupt nichts von einer Zahl, soweit man ohne Abo lesen kann. Ich zweifle 1,1 Mio Tote in Serbien gar nicht an, sondern dass dafür Österreich oder Deutschland verantwortlich sein soll. Es war kein Österreicher der Franz Ferdinand ermordet hat und dessen Spur nach Belgrad in die Regierung geführt hat. Ob das Ultimatum unannehmbar war, mag sein, aber wenn man nichts zu verheimlichen gehabt hätte, hätte man auch auf die strittigen Punkte eingehen können.

"Der Historiker Christopher Clark von der Universität Cambridge wird in Belgrad als "Manipulierer der Geschichte" beschimpft. Die Ursache für diese Wut auf Clark ist seine These, das Attentat von Sarajevo sei nicht bloß ein Vorwand gewesen, sondern ein Glied in der Kriegsursachenkette. "Das Attentat hat die Krise ausgelöst, dann sind aber verschiedene geopolitische Interessen ins Spiel gekommen", sagte Clark kürzlich der DW. Der damalige britische Außenminister Edward Grey habe dies eindeutig formuliert: "Es kann nicht sein, dass wir in den Krieg eingreifen, um Serbiens Rechnungen zu begleichen!" Für Grey sei dies damals wie eine groteske Idee erschienen, so Clark. "Die Großmächte haben das Risiko und den eventuellen Gewinn durchkalkuliert - und am Ende sich alle für den Krieg entschieden." Für Serbien bedeutete dies, nach zwei Balkankriegen, die dritte Mobilmachung in drei Jahren."


 

Jezersko

Top-Poster
Na, na, hansilein, lass mal diese Drohungen bei Seite. Der Oliver meint glaube ich damit (soll er mich bestätigen falls es so ist) durch den ...
Bitte ganz genau lesen! Das war weder eine Drohung von mir diesem oliver gegenüber, noch explizit auf ihn beschränkt.

Es war lediglich eine Feststellung der Situation. Wenn man z.B. im Gasthaus (wenn es nicht gerade eine exklusive Serben-Spelunke ist), oder im Gespräch in der Firma mit Arbeitskollegen derartiges von sich gibt, dann hat man sicher binnen Minuten eine blutige Nase. Und zwar nicht nur oliver, sondern Jeder. Oliver allerdings mit ziemlicher Sicherheit nicht am Arbeitsplatz. Es ist nämlich nirgends überliefert, dass er sowas (alles im Zusammenhang mit Arbeit) aus eigener Erfahrung kennt.
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
wow, also nach ivos logik ist dann auch kroatien und bosnien und kosovo albaner selber dafür verantwortlich,für ihre eigenen zivilen opfer.? oder meint er das nur bezogen auf serbien? wenn sich jemand wehrt,ist er selber schuld? mit serbischem gruss oliver
 

oliver

Spitzen-Poster
Land
Serbia
jezersko, ohne das serbische volk würdest du heute achmed heissen und baklava statt kaiserschmarren essen. du bist es serbien schuldig,respekt und ehrfurcht zu zeigen.das ist deine pflicht. gruss oliver
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
wow, also nach ivos logik ist dann auch kroatien und bosnien und kosovo albaner selber dafür verantwortlich,für ihre eigenen zivilen opfer.? oder meint er das nur bezogen auf serbien? wenn sich jemand wehrt,ist er selber schuld? mit serbischem gruss oliver
Meine Logik ist, wer sich auf einen Krieg einlässt ist für seine Opfer auch selber verantwortlich. Egal um welches Land, Volk usw. handelt. Wenn man keinen Krieg will, dann nimmt man auch einiges an Unbill auf sich.
Eine andere Dimension ist der 2. WK, da wollten die meisten Länder, Völker keinen Krieg, da hat Nazi-Deutschland einfach angegriffen.
 
Oben