Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Severina šesti najtraženiji pojam na Googleu

G

Guest

Guest




SEKSI home-video pjevačice Severine Vučković potakao je dosad neviđen interes surfera, pa je tako na Googleovom popisu najtraženijih pojmova do 21. lipnja 2004 hrvatska pjevačica zauzela visoko šesto mjesto.

Uzme li se u obzir enorman broj surfera koji se svakodnevno služe Googleom, najpopularnijom i najkvalitetnijom tražilicom na Internetu, valja reći da je malo tko očekivao da će pomama za Severininim vrućime home-videom poprimiti ovakve razmjere.

Broj upita "Severina Vuckovic" na Googleu već je u laganom padu, što je i za očekivati jer, ruku na srce, tko je želio doći do Sevinog filma je to već učinio.

Vjerujemo da je ovo po prvi put u povijesti weba da je neki termin "s naših prostora" dospio tako visoko na Googleovoj listi najtraženijih pojmova. Traženiji pojmovi od Severine do 21. su lipnja bili samo "Venus transit", "Ronald Reagan", "David Beckham", "Ray Charles" i "Patti Davis".

Kroatisches Gericht begutachtet Internet-Porno 02.11.2004, 09:34
zur Übersicht
Kroatischen Richtern steht – je nach Interessenlage – demnächst ein besonders interessanter oder besonders ekliger Arbeitstag bevor. Von Amts wegen müssen sie sich einen Pornofilm ansehen.


Das ganze Land schmunzelt über den Fall, obwohl er einen äußerst ernsten Hintergrund hat. Popstar Severina Vuckovic tritt als Klägerin gegen ein Web-Portal auf, das einen Hardcore-Film mit der 32-Jährigen im Internet in Umlauf gebracht hat. Darin ist Vuckovic elf Minuten lang in lustvoller Aktion mit einem Partner zu sehen, der später als wohlhabender, aber leider anderweitig verheirateter Geschäftsmann herausstellte. Vuckovic gilt in Kroatien zwar als Sex-Symbol, propagiert selber aber einen steten und von der Religion geprägten Lebenswandel. Die Kroaten nutzten hingegen die Chance, ihr Idol hüllenlos zu sehen. Der Sexfilm wurde zehn Millionen Mal aus dem Netz heruntergeladen.
Die Sängerin will nun vom Gericht bestätigt haben, dass der Filmvertrieb ihre Persönlichkeitsrechte verletze. Sie behauptet, das Werk sei aus ihrer privaten Videosammlung gestohlen worden. Auch die Strategie der Verteidigung ist interessant. Sie will den Film von Experten analysiert haben. Die Sachverständigen sollen entscheiden, ob in dem Clip Szenen zu sehen sind, die es bei Pornofilmen so noch nicht gab. Das sei, so die Anwälte der Verteidigung, Voraussetzung für ein Copyright Vuckovics an dem Video.
Index HR (Kroatisches Internet-Portal)
 

Denis_Zec

Top-Poster
pa stas kad je mackica vrelija od augustskog dana ... !
pa ruku na srce koji od nas je nebi zelio malo da pos..i ? :wink:
 
Oben