Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Staatspräsidium u. Parlamentswahlen 2022 - Bosnien-Herzegowina

GleGlendale

Frisch aus Bellgrad
Habe ich ehe schon predicted und gesagt..
Dieses Mal wieder gut aufteilen meine bosniakischen Freunde!
Alle die SDA gerne wählen wollen würden, wählen SDA's Kandidat für den bosniakischen Platz
im Präsidium.
Alle die SDA nicht wählen wollen und Alternativen nicht haben, wählen
Komsic oder einen anderen bosnischen Patrioten für den Platz der "Kroaten"
Dann kann Covic zum 2ten Mal heulen gehen, den braucht ehe keiner.
 

Maradona

Der Goldjunge
Land
Argentina
Es bleibt gleich.

Warum, an wen hat es gescheitert? Ich finde es aus neutraler Sicht voll scheisse das Kroaten als konstitutives Volk BiHs nicht ihren Vertreter selbst wählen dürfen und von anderen überstimmt werden können. Wenn man nur nach kroatischen Stimmen geht, wäre Komsic 2018 nicht Vertreter der Kroaten geworden im Staatspräsidium.
 

DZEKO

Besa Bese
Warum, an wen hat es gescheitert? Ich finde es aus neutraler Sicht voll scheisse das Kroaten als konstitutives Volk BiHs nicht ihren Vertreter selbst wählen dürfen und von anderen überstimmt werden können. Wenn man nur nach kroatischen Stimmen geht, wäre Komsic 2018 nicht Vertreter der Kroaten geworden im Staatspräsidium.

Weil Komsic der beste Kroate ist.
 

GleGlendale

Frisch aus Bellgrad
Warum, an wen hat es gescheitert? Ich finde es aus neutraler Sicht voll scheisse das Kroaten als konstitutives Volk BiHs nicht ihren Vertreter selbst wählen dürfen und von anderen überstimmt werden können. Wenn man nur nach kroatischen Stimmen geht, wäre Komsic 2018 nicht Vertreter der Kroaten geworden im Staatspräsidium.
Who cares?
 

yuri

Top-Poster
Weil Komsic der beste Kroate ist.
Für euch sicherlich. Kein Kroate fühlt sich von Sejdo vertreten, mit ihm habt ihr den Zerfall endgültig eingeleitet.
Aber dieses Mal werdet ihr es nicht wagen, das würde zwangsläufig die Federacija zerreißen. Dann bringt verstecken hinter Dodik auch nichts mehr.
 

yuri

Top-Poster
Ich versteh die BiH Kroaten nicht warum die so ruhig sind und alles über sich ergehen lassen, beim besten willen nicht. Ich hätte schon längst Massenproteste in Westherzegowina gemacht und für ein richtigen kroatisch gewählten Vertreter protestiert
Da wird meine Meinung nach zu sehr auf Dodik und RH gesetzt. Das kann ins Auge gehen, vor allem im Mittelbosnien. Westherzegowina mit Mostar ist da sehr stabil. Hängt aber auch davon ab ob sich die bosniaken nochmal wagen Sejdo zu wählen. Seine Wiederwahl ist nicht unwahrscheinlich da die in letzter Zeit sehr nervös sind und viele Fehler machen. Damit fallen die unangenehm auf, wie der Botschafter zuletzt.
Kroatien als Land muss sich natürlich an EU Vorgaben halten, das macht die Sache nicht einfacher.
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
Warum, an wen hat es gescheitert? Ich finde es aus neutraler Sicht voll scheisse das Kroaten als konstitutives Volk BiHs nicht ihren Vertreter selbst wählen dürfen und von anderen überstimmt werden können. Wenn man nur nach kroatischen Stimmen geht, wäre Komsic 2018 nicht Vertreter der Kroaten geworden im Staatspräsidium.
Erst den dafür zuständigen Absatz in der Verfassung lesen und dann … 😉
 
Oben