Aktuelles

thread geschlossen.....

Allissa

BOSANSKA BOSANKA
der thread für verwarnungen sowie der thread für anwälte....beide geschlossen. :spinnt:
man kann nicht mehr über verwarnungen diskutieren.
was unterscheidet jetzt dieses forum von anderen noch ?


gerade das hat doch dieses forum von anderen foren unterschieden und "besonders" gemacht....
 
I

Indianer

Guest
der thread für verwarnungen sowie der thread für anwälte....beide geschlossen. :spinnt:
man kann nicht mehr über verwarnungen diskutieren.
was unterscheidet jetzt dieses forum von anderen noch ?


gerade das hat doch dieses forum von anderen foren unterschieden und "besonders" gemacht....
tja, Diskussionen unerwünscht.
 
J

Jezersko

Guest
Das wurde ja von Climber angekündigt. (Bin jetzt zu faul das raus zu suchen). Verwarnungen und Sperrungen können nur mehr per PN mit dem verhängenden Mod "diskutiert" werden, wobei es bei Sperrungen wohl schwierig sein wird...

Ich bin mir auch nicht sicher, ob das nun gut oder schlecht ist. Ich denke, das wird die Praxis zeigen. Tendenziell finde ich es aber positiv, wenn sich da nicht mehr Seilschaften auf Basis Sympathie oder Antipathie bilden und so oft genug mit zweierlei Maß gemessen wird.

Die Regeln sind bekannt und gelten für Alle gleichermaßen. Eine neutrale Exekution der Regeln ist schwierig genug. Ich möchte mir das ehrlich gesagt nicht antun... Wenn die Mods jetzt auch noch Stimmungmache und Pro und Contras berücksichtigen sollen, wird das fast unmöglich. Wozu denn auch Verwarnungen oder Sperrungen ANDERER User diskutieren? Basis dafür wird ja wohl immer ein Regelverstoß sein. Wenn es mich selbst betreffen würde, so würde ich eine Diskussion auch nich an die große (öffentliche) Forumsglocke hängen, sondern mir das mit dem Mod selber ausmachen. Die "feine Klinge" steht einem (bei passender Gelegenheit) später noch immer zur Verfügung ;-)

Was unterscheidet jetzt dieses Forum noch von anderen Foren?

Ich würde sagen, die User!
USER prägen ein Forum. Regeln sind nur eine Rahmenbedingung, vergleichbar mit Gesetzen, die das Zusammenleben in der Gesellschaft regeln.
Ist ein Forum überwiegend geprägt von Knallkopf-Usern, so wird es früher oder später sanft entschlafen - und niemandem außer diesen Knallköpfen fehlen. Diese werden sich dann eine andere Bühne suchen und eben dort herumturnen.

Dieses Forum hat mit den neuen Regeln die Chance ein "Fachforum" für Balkanreisende, in Balkanländern Beschäftigte, am Balkan lebende, oder ganz einfach "Balkanesen" mit Heimweh, zu werden. Wir dürfen nicht unterschätzen, wieviel Wissen hier gebündelt ist. Im vernünftigen Austauch miteineinander können wir Alle enorm davon profitieren.

Wenn jetzt ein paar Hirnis ihre Schwanzvergleiche und mittelalterlichen Räubersgeschichten von Osmanen und Kreuzrittern in anderen Foren zelebrieren müssen, so wird mir das sicher nicht fehlen.

Habs jetzt doch auf die Schnelle gefunden:
Siehe 5.7
http://www.balkanforum.info/f11/neue-forenregeln-ab-1-januar-2014-a-230610/
 
I

Indianer

Guest
über 90 % der postings sind ein abklatsch vom Google.
über 80% wird aus Wikipedia zitiert.

da wa so ein anwaltsthread schon was besonderes.
da waren eigene Argumente gefragt.
das war etwas weniges, was eigen war.

und jeder mod konnte selbst entscheiden, ob er was schreibt, oder auch net.
war doch niemand gezwungen.

oder konnten sie es evtl. doch nicht?
 

DZEKO

Besa Bese
Welche Regel kann uns das eröffnen eines solchen Threads verbieten? Ist ja schliesslich ein Diskussionsforum. Hier wird einem das verboten was ein Forum am Leben hält.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nonqimi

Guest
Und wenn man nacher per pn diskutiert mit dem Mod wird einem gedroht mit noch einer Verwarunung!


Sind wir in Jugoslawien hier oder was??????
 

Allissa

BOSANSKA BOSANKA
Das wurde ja von Climber angekündigt. (Bin jetzt zu faul das raus zu suchen). Verwarnungen und Sperrungen können nur mehr per PN mit dem verhängenden Mod "diskutiert" werden, wobei es bei Sperrungen wohl schwierig sein wird...

Ich bin mir auch nicht sicher, ob das nun gut oder schlecht ist. Ich denke, das wird die Praxis zeigen. Tendenziell finde ich es aber positiv, wenn sich da nicht mehr Seilschaften auf Basis Sympathie oder Antipathie bilden und so oft genug mit zweierlei Maß gemessen wird.

Die Regeln sind bekannt und gelten für Alle gleichermaßen. Eine neutrale Exekution der Regeln ist schwierig genug. Ich möchte mir das ehrlich gesagt nicht antun... Wenn die Mods jetzt auch noch Stimmungmache und Pro und Contras berücksichtigen sollen, wird das fast unmöglich. Wozu denn auch Verwarnungen oder Sperrungen ANDERER User diskutieren? Basis dafür wird ja wohl immer ein Regelverstoß sein. Wenn es mich selbst betreffen würde, so würde ich eine Diskussion auch nich an die große (öffentliche) Forumsglocke hängen, sondern mir das mit dem Mod selber ausmachen. Die "feine Klinge" steht einem (bei passender Gelegenheit) später noch immer zur Verfügung ;-)
es geht ja in der regel nicht um den verwarnten user sondern um den GRUND der verwarnungen. haben wir doch alle oft erlebt das der GRUND eigentlich KEIN GRUND war.
Was unterscheidet jetzt dieses Forum noch von anderen Foren?

Ich würde sagen, die User!
USER prägen ein Forum. Regeln sind nur eine Rahmenbedingung, vergleichbar mit Gesetzen, die das Zusammenleben in der Gesellschaft regeln.
Ist ein Forum überwiegend geprägt von Knallkopf-Usern, so wird es früher oder später sanft entschlafen - und niemandem außer diesen Knallköpfen fehlen. Diese werden sich dann eine andere Bühne suchen und eben dort herumturnen.
da hast du recht. user prägen das forum...es stimmt aber nicht das hier nur knallköpfe sind. die meisten user hier liefern gute beiträge...das auch viele gute user weg sind hat andere gründe. das diskussionen hitzig werden gehört dazu und hat etwas mit temperament zu tun.....stell dir vor wie langweilig diese diskussionen wären ohne streit, alle würden einschlafen.
Dieses Forum hat mit den neuen Regeln die Chance ein "Fachforum" für Balkanreisende, in Balkanländern Beschäftigte, am Balkan lebende, oder ganz einfach "Balkanesen" mit Heimweh, zu werden. Wir dürfen nicht unterschätzen, wieviel Wissen hier gebündelt ist. Im vernünftigen Austauch miteineinander können wir Alle enorm davon profitieren.
es ist ein fachforum und ständig kommen neue user.....weil es eben auch turbulent oft hier zu geht und nicht langweilig ist.
Wenn jetzt ein paar Hirnis ihre Schwanzvergleiche und mittelalterlichen Räubersgeschichten von Osmanen und Kreuzrittern in anderen Foren zelebrieren müssen, so wird mir das sicher nicht fehlen.
du würdest uns oft einschläfern......:toothy2:

Habs jetzt doch auf die Schnelle gefunden:
Siehe 5.7
http://www.balkanforum.info/f11/neue-forenregeln-ab-1-januar-2014-a-230610/ [/QUOTE]
 
Oben