Aktuelles

USA: Zehnjähriger prügelt 90-Jährige zu Tode

bahro

Ex-Jugo
USA: Zehnjähriger prügelt 90-Jährige zu Tode

Unfassbare Bluttat in den USA: Ein Zehnjähriger wird sich im US-Bundesstaat Pennsylvania wegen Mordes vor Gericht verantworten müssen, nachdem er eine 90-jährige Frau mit einem Gehstock zu Tode gewürgt und geprügelt hat. Der Bub hat seine Tat bereits gestanden und gab an, aus Wut auf die betagte Frau gehandelt zu haben - denn diese habe ihn angeschrien.

USA: Zehnjähriger prügelt 90-Jährige zu Tode - "Wollte ihr wehtun" - Welt - krone.at




Ist heutzutage keine richtige Schlagzeile, aber dennoch erschreckend.
Ohne mehr Hintergründe zu kennen, kann man nicht urteilen.
Aber die Hemmschwelle scheint es nicht mehr zu geben.
 

Zeus

Kakaobrauner - Achtung, psychisch gestört!
Wie schon öfters in solchen Fällen: Das liegt an der misslungenen Erziehung.
 

RB1

Frischling
Wie schon öfters in solchen Fällen: Das liegt an der misslungenen Erziehung.
Die Erziehung spielt sicher eine Rolle. Der Einfluss des Umfeldes und die Anlagen des Menschen dürfen nicht vergessen werden.

Ist immer die Mutter, der Vater mitschuldig, wenn ein Mensch sich zum Mörder entwickelt?

RIP dem Opfer. Die Eltern dieses Kindes tun mir leid.
 

Dadaş

Vino
Kommt es mir nur so vor oder spielt sich das ganze immer wieder in den Staaten ab ?
Vor ein paar Jahren haben 2 Jugendliche eine ältere Dame mit einem Beil getötet nur wegen ihrem Schmuck und sind danach sogar zur Pizzeria mit ihrem gestohlenen Wagen gefahren, vorher haben sie die Leiche noch in den Wagen gehievt, wo sie dann auch noch was gegesen haben. Beide waren 13 Jahre alt !
Kennt ihr sowas von anderen Nationen ?
Zu dem Jungen kann ich nur sagen das mir seine Eltern verdammt leid tun,außer wenn sie schlechte waren.
 
Oben