Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Warum wird im Fernsehen nur über den Jugoslawienkrieg gesprochen?

BalkanAA

Frischling
Ernsthaft. Es gibt so viel schönes im Balkan. Aber das Fernsehen zeigt nur Kriege, Armut und Umweltverschmutzung.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Es gibt leider kein Jugoslawien mehr. Krieg, Umweltverschmutzung und Armut damit macht man leider Nachrichten
 

Tyler

Schwuler Nazi
Ernsthaft. Es gibt so viel schönes im Balkan. Aber das Fernsehen zeigt nur Kriege, Armut und Umweltverschmutzung.
Es gibt auch hier und da neutrale Dokus über die Länder, gerade in letzter Zeit wird leider im Kontext mit der Ukraine wieder häufig drüber gesprochen, davon abgesehen natürlich einzelne Interessensgruppen auch einfach mit Absicht alte Suppen ständig aufkochen, in BiH wieder Spannungen herrschen usw. Zum Glück werden Leute werden Leute wie Gysi nicht müde, aktuell gefühlt täglich seine Sicht darzustellen.

Letztens kam aber z.B. auf ZDF ne Doku, wo sich ein bosniakischer und ein serbischer Soldat in Sarajevo trafen und stundenlang völlig neutral drüber sprachen, wie abartig das alles war und wie ungern sie sich als ehemaliger Nachbarn beschossen.
 

Darth Bane

Keyboard Turner
Ich schaue mir öfters Videodrohnenflüge von den Küstengebieten in Dalmatien an, das beruhigt mich immer.
 

Zeus

Ultra-Poster
Von unseren griechischen Kanälen kann ich sagen: Wenn es nicht gerade Nachrichten sind, wird Deutschland auch nur im Kontext der Weltkriege behandelt. Und ich würde bezweifeln, dass die Ex-Jugoslawien-Staaten im Gegenzug über die Lüneburger Heide oder über den Spreewald berichten. Dabei gibt es "so viel schönes" (sic!) in Deutschland.
 

D86

Top-Poster
Was gibt es sonst interessantes an dieser Region außer Krieg, Verbrechen, Lieder und Kriegslieder über Verbrecher.
 
Oben