Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Wirtschaft Kosovos - Ekonomia e Kosovës - Economy of Kosovo

Kesaj

Top-Poster
Die Industrie-Produktion im Kosovo nimmt endlich mal Fahrt auf. Es werden vor allem Nahrungsmittel, Möbel, Baustoffe und Textilien im Kosovo produziert und in alle Welt exportiert, seit neuestem auch zu einem relevanten Anteil in die USA. Hier ist eine Broschüre über Produkte Made in Kosova:

Kosovo - unsere Produkte

Die Tatsache das dieses Jahr die Exporte gegenüber 2020 um 60% gestiegen sind und gegenüber 2019 sogar um über 80% lässt hoffen, dass die Arbeitslosigkeit von über 20% bald sinken wird und Kosovo unabhängiger wird von den Auslandszahlungen der Diaspora. Schauen wir mal.
 

Kesaj

Top-Poster
Das kosovarische Unternehmen Ex FIS, welches auch zahlreiche Tankstellen auf dem Balkan betreibt, hat einen Auftrag der NATO erhalten im Wert von 1,87 Milliarden €. Es handelt sich wohl vor allem um Logistik-Aufgaben zur globalen Treibstoffversorgung, unter anderem auch im Nahen Osten:

Ex Fis

Das stellt natürlich einen deutlichen Vertrauensbeweis dar für die kosovarische Wirtschaft.
 

Kesaj

Top-Poster
Was heisst Global, auch für Nato Flugzeuge in Diego Garcia u.s.w ?
Die Hälfte von Europa, Irak, Afrika:

„Kontratat me NATO emërohen GLOBAL FUEL SERVICES, geografikisht fillimisht ka kërkesa për: Norvegji, Gjermani, Estoni, Latvi, Lithuani, Poloni, Rumani, Bullgari, Mali, Chad, Iraq e pastaj edhe në vende tjera, normalisht sipas nevojes së ushtrive specifike të NATO-s.“
 

Kesaj

Top-Poster
2021 war ein besonderes Jahr für die Außenwirtschaft Kosovos. Die Exporte sind gegenüber dem Vorjahr um fast 60% gestiegen. Hauptabnehmerland sind überraschenderweise die USA, zum Jahresende stieg der Anteil der Exporte dorthin auf 25% der Gesamtexporte. Zugegeben, diese Entwicklung startet von einem sehr niedrigen Niveau, dennoch ist zu hoffen, das in den nächsten Jahren die sehr hohe Arbeitslosigkeit sinkt und das Wirtschaftswachstum weiter gesteigert werden kann.

 
Oben