Aktuelles

Wohin steuert die Ukraine?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

NovaKula

Gesperrt
Kiew bestätigt: Nowoasowsk unter Kontrolle der Milizen



Die ukrainische Regierung hat bestätigt, dass sich die Stadt Nowoasowsk im Süden des Gebietes Donezk unter Kontrolle der Milizen befindet.

Die ukrainische Armee habe die Kontrolle über Nowoasowsk und Umgebung aber auch über die Kreise Starobeschewo und Amwrosijewka verloren, teilte der Kiewer Sicherheits- und Verteidigungsrat am Donnerstag mit. Die ukrainischen Streitkräfte haben sich zurückziehen müssen, nachdem ihre Stellungen aus Mehrfachraketenwerfern vom Typ Grad angegriffen worden und die Milizen mit zwei Kolonnen vorgerückt waren, hieß es aus Kiew.

Am Mittwochabend hatte die Donezker Volkswehr die Einnahme von Nowoasowsk gemeldet, das an der nördlichen Küste des Asowschen Meeres, rund 100 km südlich von Donezk und ca. 30 km östlich von Mariupol liegt. Die Milizen der von Kiew abtrünnigen „Donezker Volksrepublik“ hatten am 24. August die Stellungen der Regierungskräfte in Jelenowka (südlich von Donezk), Telmanowo und Nowoasowsk angegriffen und eine große Truppengruppierung in einen Kessel getrieben.

Die Gefechte zwischen Militär und bewaffneten Regierungsgegnern der Ost-Ukraine dauern seit April an. Die ukrainische Übergangsregierung hatte Panzer, Kampfjets und Artillerie gegen die östlichen Industrie-Regionen Donezk und Lugansk geschickt, weil diese den nationalistisch geprägten Februar-Umsturz nicht anerkannt und „Volksrepubliken“ ausgerufen hatten. Der Militäreinsatz hat nach UN-Angaben von Anfang August mehr als 2000 Zivilisten das Leben gekostet.

Kiew bestätigt: Nowoasowsk unter Kontrolle der Milizen | Politik | RIA Novosti

- - - Aktualisiert - - -

Donezker Volksrepublik: Drei Ortschaften im Gebiet Lugansk unter Kontrolle der Volkswehr



Die Volkswehr hat drei Ortschaften im Gebiet Lugansk in der Ukraine – Slawjanoserbsk , Krymskoje und Kirowsk – unter Kontrolle bekommen, wie ein Sprecher des Volkswehr-Stabes der selbsterklärten Donezker Volksrepublik (DVR) RIA Novosti mitteilte.

„Unter dem Ansturm der Volkswehrkräfte waren die ukrainischen Truppen gezwungen, die Ortschaften Slawjanoserbsk, Krymskoje und Kirowsk zu räumen“, sagte der Gesprächspartner der Nachrichtenagentur.
Seinen Worten nach wurden Kampfhandlungen in der Nacht auch im Raum der Ortschaft Faschtschejewka geführt.

Nach Angaben des Volkswehr-Stabes wurden bei einem erbitterten Kampf nahe der Ortschaft Nowokaterinowka im Gebiet Donezk 24 ukrainische Soldaten gefangen genommen sowie Militärtechnik der ukrainischen Armee vernichtet – zwei Panzer T-64, neun Schützenpanzer und neun Lastkraftwagen. Es kam auch zu Zusammenstößen in einem Vorort der Siedlung Starobeschewo.

Der Volkswehr zufolge wurden im Ergebnis der Kämpfe unter anderem vier Schützenpanzerwagen, drei Schützenpanzer, drei Panzerabwehrkanonen Rapira, eine Selbstfahrlafette Gwosdika sowie Lager mit Munition und Kriegsgerät der ukrainischen Armee erbeutet.

Donezker Volksrepublik: Drei Ortschaften im Gebiet Lugansk unter Kontrolle der Volkswehr | Politik | RIA Novosti


wie schade
 

2hands1blatt

Top-Poster
ob Bandera ein Verbrecher war ist umstritten,vllt war er zur Zeit des Verbrechens nicht einmal in Lviv sondern in Krakow.

Das würde mich in der Tat mal interessieren. Irgendjemand muss ja die Progrome in Lemberg veranstaltet haben. Die deutsche Wehrmacht will es auch nicht gewesen sein.

- - - Aktualisiert - - -

Da steckt doch sicher Don hinter!

Wer ist Don?

Der aus Miami Vice? Oder Don Fernando aus dem "Mosaik"?
 

NovaKula

Gesperrt
Mal angenommen die USA hätte geholfen Janukowitsch zu stürzen,was ich auch glaube.Noch lange kein Grund für Russland in die Ukraine einzumarschieren.Wenn die Separatisten die weisse Fahne hervorheben ist der Frieden auf jeden fall da.
 

Amphion

Gesperrt
Der Typ hatte die Frage tatsächlich gestellt, um Cobra den Hinweis zu geben, mich zu sperren.
Eine dermaßen kranke Psyche habe ich selten erlebt, voller Haß und Beleidigungsabsicht.


Eines ist bekannt: Foren allgemein bringen das Zutage, was in einem Menschen schlummert.
Und irgendwann wird sein inneres Schlummern ausbrechen, und wenn er dann an den Falschen gerät und vor Gericht gezerrt wird, dann darf er richtig blechen. Ich weiss wovon ich rede, vielleicht arbeite ich ja in dem oder ähnlichem Bereich.

Es kommt extrem selten vor, daß ich dir zustimme. Im Fall des Balkanforums ist es jedoch so. Es kommt eben nichts aus dem Kopf raus, was nicht im Kopf drinnen ist. So viele kranke Köpfe hier, die nichts Anderes zustande bringen, als "Rria Novosti" zu zitieren, youtube Videos und Frontfotos zu posten! Nichts als Propagandaopfer und Menschen, die unfähig sind, eigene Gedanken zu entwickeln. In ein paar Monaten werden wir von den kranken Gehirnen (zum Glück) nichts mehr hören, weil sie von der Realität eingeholt wurden!
Meine Beiträge einfach ohne Vorurteil angehen, dann würde Dir viel mehr gefallen.
Ich selber habe mir oft die Frage gestellt, warum wir beide diesen Zwist & Hader haben, wo ich Dir doch oft beipflichte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben