Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Zensur bei der Impfstoffdiskussion

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Nocebo-Effekt: 75% der Nebenwirkungen der Corona-Impfung sind eingebildet
Nebenwirkungen der Corona-Impfung können zu großen Teilen auf den Nocebo-Effekt zurückgeführt werden.
Nocebo statt Placebo: Wer etwas Negatives erwartet, spürt oft auch negative Folgen.

Alles nur Einbildung?
Kopfschmerzen, Energielosigkeit, Fieber – dies sind typische Nebenwirkungen einer Covid-Impfung. Eine aktuelle Studie zeigt nun, dass rund dreiviertel der Symptome nicht durch den Impfstoff ausgelöst wurden, sondern auf dem Nocebo-Effekt beruhen. Schmerzen und Nebenwirkungen, die aufgrund des Nocebo-Effekts ausgelöst werden, sind messbar und somit auch im Körper nachweisbar.

Was ist der Nocebo-Effekt?
Der Nocebo-Effekt kann als der „böse Zwilling“ des Placebos-Effekts angesehen werden. Der Placebo-Effekt besagt, dass ein Schein-Medikament ohne enthaltene Wirkstoffe hilft, weil allein die positive Erwartung zu einer Wirkung führt. Das Umgekehrte geschieht beim Nocebo-Effekt: Die Erwartung, dass das Medikament oder die Impfung zu Nebenwirkungen führt, kann tatsächlich Nebenwirkungen auslösen. Hierbei werden diese aber gar nicht vom Wirkstoff ausgelöst.


 
Oben