Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

16.Mai feiern die Roma Tag des Widerstands für die Existenz

Mortimer

by order of the peaky fookin blinders
Israel
Sowie die Juden auch an die Shoah/Holocaust usw. errinern. Der 16.Mai ist dieser Tag für die Roma wo sie an den Holocaust an den Roma errinern. Aber ich glaube das wissen nicht wirklich viele, das hat sich noch nicht so rumgesprochen, hat auch nicht viel mediale Unterstützung.

 
Sowie die Juden auch an die Shoah/Holocaust usw. errinern. Der 16.Mai ist dieser Tag für die Roma wo sie an den Holocaust an den Roma errinern. Aber ich glaube das wissen nicht wirklich viele, das hat sich noch nicht so rumgesprochen, hat auch nicht viel mediale Unterstützung.

Hat schon seinen Grund, warum niemand davon weis. Du hast das Bild doch selbst gerade konstruiert.
Jeden Tag ist irgend ein Gedenktag für irgendwas.

Wenn es um deine Interessen geht, dann solltest du aber schon wissen, dass das Europäische Parlament im Jahr 2015 den 2. August zum europäischen Holocaust-Gedenktag für die ermordeten Roma und Sinti erklärt hat.
 
Sowie die Juden auch an die Shoah/Holocaust usw. errinern. Der 16.Mai ist dieser Tag für die Roma wo sie an den Holocaust an den Roma errinern. Aber ich glaube das wissen nicht wirklich viele, das hat sich noch nicht so rumgesprochen, hat auch nicht viel mediale Unterstützung.


Morti bist du eigentlich noch in diesem Roma Verein wo du dich angemeldet hast?
 
:lol: hört sich an wie wrestling companie
 
Man sollte alle Romas in Europa nach Vatikan schicken und ihnen Vatikan schenken und einen neuen Staat Romani gründen.
 
Hat schon seinen Grund, warum niemand davon weis. Du hast das Bild doch selbst gerade konstruiert.
Jeden Tag ist irgend ein Gedenktag für irgendwas.

Wenn es um deine Interessen geht, dann solltest du aber schon wissen, dass das Europäische Parlament im Jahr 2015 den 2. August zum europäischen Holocaust-Gedenktag für die ermordeten Roma und Sinti erklärt hat.
Ja aber er sagt ja nix falsches. Wenn du "16. Mai romani" googelt oder bei Youtube eingibst ist es der Roma resistance day, weil es in einem "Sinti und Romalager" einen Aufstand gegeben hat gegen die Wärter. Dass du es nicht kennst ist klar aber ein Roma interessiert sich halt für.

Außerdem ist Holocaust ein allgemeiner Begriff für die Juden ist der Begriff die Shoah und für Roma ist es Porajmos.

Und der auch wenn Zahlenmäßig mehr Juden umgebracht wurden: In Prozent auf das Volk (international) bezogen war Porajmos ein sehr großer und vor allem kulturell verheerender Einschnitt, von dem sich die Kultur der Roma nie erholen kann. Bei den Juden sind natürlich Zahlenmäßig die größte Opferzahl, aber immerhin gibt es genug überlebende Juden die die Kultur bewahren vor allem auch die jüdisch-deutsche Kultur. Die Roma aus Deutschland gibt es so gut wie nicht mehr. Die meisten Roma in Deutschland sind aus dem Balkan/Osten. Die eigene Roma-Population mit vielleicht für Deutschland spezifischen Bräuchen gibt es so gut wie nicht mehr
 
Zurück
Oben