Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Kombetarja

L

Lazarat

Guest
Es sagt keiner man soll es wie ks machsn und mehrheitlich auf junge setzen, aber die wechsel gegen liechtenstein haben 0 sinn gemacht. Und weshalb dann ein grezda und latifi nominiert werden aber dann nicht mal wenigstens 10min zum einsatz kommen, stattdessen aber ein lila und das obwohl man führt ist einfach unverständlich. Klar schaut sich der trainer diese spieler auch im training an wie diese trainieren und wie motiviert die sind und ich glaube auch das ein lila immer top motiviert ist aber was bringt das wenn der spieler limitiert ist?

Ks mit al zu vergleichen bringt sowieso nichts weil ks erst am anfang ist und bis auf die abwehr und dem tw sich bislang einigermassen gut präsentiert hat, aber auch dort wäre vllt mehr drin gewesen hätte bunjaki taktisch einbisschen mehr drauf.

und das spiel gg spanien das war nix, vllt hätte man ein remis geschafft wäre dieser dicke patzer nicht passiert oder man hätte dafür in den letzten 10min kassiert da spanien so viel druck machte. Und warum ein kace nicht zum einsatz kommt ist auch wieder so eine sache, da will ich aber keine voreiligen entschlüsse ziehen, positiv ist es aber nicht.
 

Apfelsaft

Top-Poster
Wovor ich Angst hatte gegen Spanien war das Gjimshiti nicht mithalten kann aber er hat mich eines besseren belehrt!!!
Er war einer der besten auf dem Platz.
 
R

Rosinante

Guest
Der einzige der jahre verliert ist gdb.
Spanien wird sich in unserer gruppe fix qualifizieren oder?
Italien wird zu 99% platz 2 erreichen ich hoffe ich irre mich und wir landen unter den ersten 2 plätzen das glaub ich aber nicht und denke du auch nicht oder?

Nach dieser quali ist shehi 41 agolli 36 kukeli 34 lila 32 mavraj 32 basha 31 memushaj 31 einige davon werden hoffentlich dann endlich aufhören.

Was macht gdb dann ein neues team aufbauen?
Anstatt das er es JETZT aufbaut wo das weiterkommen nicht wirklich realistisch ist.
Heißt er verliert jetzt 2 jahre und dann in der nächsten quali weitere 2 jahre weil eben ein neues team aufbauen eine gewisse zeit in anspruch nimmt oder?
Verstehst du worauf ich hinaus will.

Nochmal keiner verlangt das er gleichzeitig 10 junge nominiert und alle 90min durchspielen lässt aber immer wieder neue holt wie eben grezda latifi avdijaj bare cekeci usw und sie auch 10min einsetzt und ihnen immer mehr praxis gibt.

Dann muss er nämlich bei der nächsten quali nicht bei 0 anfangen.
Wenn ein neues projekt mit dem verband abgesprochen ist dann wird er seinen job schon nicht verlieren da wartet man und nimmt niederlagen in kauf mit dem wissen das talentierte spieler sich in den 2 jahren steigern und für die quali 2020 bereit sind.

Kosovo bekommt jetzt vl jedes spiel eine am deckel aber in der nächsten quali bin ich mir sicher schaut es anders aus bei albanien wenn es so weiter geht dann bezweifle ich das.
Genau das ist der Punkt! Aber auf diese Änderungen setzt GDB überhaupt gar nicht. Nicht mal im Ansatz. Und das wird uns nach der Quali spätestens dann schön das Genick brechen. Wenn man es jetzt nicht wagt werden die Folgen sehr viel schlimmer werden. Mit dem Kader erreicht man so auch nichts, denn wie du sagtest werden einige Leistungsträger immer älter. Und besser werden sie mit der Zeit auch nichts mehr großes wenn alles genauso bleibt, vor allem da der ein oder andere ohnehin schon recht limitiert ist. Man muss sich etwas auf langfristiger Basis aufbauen können.
 

Lorne Malvo

Biden 2020
Genau das ist der Punkt! Aber auf diese Änderungen setzt GDB überhaupt gar nicht. Nicht mal im Ansatz. Und das wird uns nach der Quali spätestens dann schön das Genick brechen. Wenn man es jetzt nicht wagt werden die Folgen sehr viel schlimmer werden. Mit dem Kader erreicht man so auch nichts, denn wie du sagtest werden einige Leistungsträger immer älter. Und besser werden sie mit der Zeit auch nichts mehr großes wenn alles genauso bleibt, vor allem da der ein oder andere ohnehin schon recht limitiert ist. Man muss sich etwas auf langfristiger Basis aufbauen können.

Albanien war bei der EM unterdurchschnittlich alt. Frankreich bspw. war älter. Man braucht sich nicht an einzelnen Spielern aufhängen und dann deswegen die gesamte Arbeit von De Biasi schlecht reden. Gut, er hat gegen Liechtenstein Lila statt irgendjemanden anderen eingewechselt. Vielleicht war das ein Fehler, vielleicht auch nicht. Das ist aber so eine Detailfrage, die letztendlich scheißegal ist. Man sollte sich das große Ganze anschauen, und da steht De Biasi immer noch ziemlich gut da. Er hat bisher keinen groben Fehler gemacht.

Und Rosu und die anderen haben schlicht und ergreifend gar keine Ahnung wenn sie meinen es täte der Entwicklung der Spieler gut, wenn Spieler so früh wie mögich einberufen werden. Wenn man gegen haushoch überlegene Gegner ran muss, gar kein Land gegen sie sieht und dann eine Klatsche kassiert lernt man rein gar nichts. Junge Spieler werden dann einberufen, sobald sie von ihrem spielerischen Niveau annähernd gut genug sind. Dann sind sie auch in der Lage etwas aus ihrem Einsatz zu lernen.
 

ROSU

Top-Poster
Albanien war bei der EM unterdurchschnittlich alt. Frankreich bspw. war älter. Man braucht sich nicht an einzelnen Spielern aufhängen und dann deswegen die gesamte Arbeit von De Biasi schlecht reden. Gut, er hat gegen Liechtenstein Lila statt irgendjemanden anderen eingewechselt. Vielleicht war das ein Fehler, vielleicht auch nicht. Das ist aber so eine Detailfrage, die letztendlich scheißegal ist. Man sollte sich das große Ganze anschauen, und da steht De Biasi immer noch ziemlich gut da. Er hat bisher keinen groben Fehler gemacht.

Und Rosu und die anderen haben schlicht und ergreifend gar keine Ahnung wenn sie meinen es täte der Entwicklung der Spieler gut, wenn Spieler so früh wie mögich einberufen werden. Wenn man gegen haushoch überlegene Gegner ran muss, gar kein Land gegen sie sieht und dann eine Klatsche kassiert lernt man rein gar nichts. Junge Spieler werden dann einberufen, sobald sie von ihrem spielerischen Niveau annähernd gut genug sind. Dann sind sie auch in der Lage etwas aus ihrem Einsatz zu lernen.

Kannst du sinnerfassend lesen? Da steht doch man muss die jungen KEINE 90min spielen lassen aber für den anfang sind 10 oder 15min ausreichend.
Von 10min gegen spanien bekommen junge spieler die schon in der ersten mannschaft spielen keine bleibenden schäden oder verlieren die lust am fußball

Nur schwache spieler lernen nichts gute und intelligente lernen aus jedem sieg und noch viel mehr aus niederlagen.
Somit ist automatisch eine kleine weiterentwickelung vorhanden.

Aber du hast anscheinend nie fußball gespielt außer auf deiner playstation
 
Zuletzt bearbeitet:

Don

El Don

Hat Kace bereits auf FB dementiert. Ist ne falschmeldung.

Wovor ich Angst hatte gegen Spanien war das Gjimshiti nicht mithalten kann aber er hat mich eines besseren belehrt!!!
Er war einer der besten auf dem Platz.

Ich war mir unsicher wie er auftreten wird, aber er war nicht nur einer der besten, sondern der beste schlecht hin.
Mavraj Hysaj und Berisha haben mir auch gefallen, Hysaj hat aber beim zweiten Gegentor ziemlich lustlos gewirkt und er war auch schuld daran, Berisha schafft es seine klasse leistung mit solchen dummen aktionen wie üblich schlecht zu machen. Gjim und Mavraj waren klassen, aber Gjimshiti hat mich wirklich überrascht.
 

Apfelsaft

Top-Poster
Hat Kace bereits auf FB dementiert. Ist ne falschmeldung.



Ich war mir unsicher wie er auftreten wird, aber er war nicht nur einer der besten, sondern der beste schlecht hin.
Mavraj Hysaj und Berisha haben mir auch gefallen, Hysaj hat aber beim zweiten Gegentor ziemlich lustlos gewirkt und er war auch schuld daran, Berisha schafft es seine klasse leistung mit solchen dummen aktionen wie üblich schlecht zu machen. Gjim und Mavraj waren klassen, aber Gjimshiti hat mich wirklich überrascht.

Ich war schon lange für einen TW wechsel.
 

Don

El Don
Muss nicht Strakosha sein, Hoxha ist auch ein guter Torwart und damit Berisha ein Denkzettel verpassen.
Seine Patzer hat er sehr oft.
Seine Abschläge laden immer im Aus oder beim Gegenspieler.

Hoxha mag zwar selbstbewusster und ein 11meter Killer sein, aber auf der Linie nicht so gut wie Berisha, Etrit hat uns schon oft den Arsch gerettet.
 
Oben