Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Missbrauchsopfer in katholischer Kirche

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
In Frankreich ist heute der Bericht einer unabhängigen Untersuchungskommission zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorgestellt worden. Seit den 1950er Jahren sollen sich der Untersuchung zufolge in Frankreich rund 3.000 Priester und Ordensleute an rund 216.000 Kindern vergangen haben. Das teilte eine unabhängige Untersuchungskommission heute in Paris mit. Der Bericht wurde der Bischofskonferenz übergeben.

 

der skythe

Spitzen-Poster
Land
Turks-and-Caicos-Islands
Einfach unfassbar was da in der katholische Kirche vor sich geht.

Leider sind solche Institutionen wie geschaffen dafür,damit solche Leute sich dort einnisten
Das selbe in Kinderheimen
Du kannst vorher nicht in die Leute rein sehen Ivo,deswegen gebe ich der Kirche nicht unbedingt die Hauptschuld.
Dagegen ist das was den Indigenen in Kanada passiert ist wirklich krank und macht einen fassungslos

Verrückt ist auch der Fall Eppstein
Hier sieht man hingegen die Macht des Geldes
Wo sogar die amerikanische Justiz komplett versagt hat,aus purer Angst.
Obwohl bekannt war dass Sie tausende Kinder missbraucht haben
Kannst du dich noch an die Sache in Brüssel erinnern?
Damals war ich noch ein Kind ,ich glaube es war Ende der achtziger
Ich fand’s klasse wie die Bürger auf die Straße gegangen sind um den verantwortlichen Politikern Druck zu machen,damit der Fall lückenlos aufgearbeitet wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Leider sind solche Institutionen wie geschaffen dafür,damit solche Leute sich dort einnisten
Das selbe in Kinderheimen
Du kannst vorher nicht in die Leute rein sehen Ivo,deswegen gebe ich der Kirche nicht unbedingt die Hauptschuld.
Dagegen ist das was den Indigenen in Kanada passiert ist wirklich krank und macht einen fassungslos

Verrückt ist auch der Fall Eppstein
Hier sieht man hingegen die Macht des Geldes
Wo sogar die amerikanische Justiz komplett versagt hat,aus purer Angst.
Obwohl bekannt war dass Sie tausende Kinder missbraucht haben
Kannst du dich noch an die Sache in Brüssel erinnern?
Damals war ich noch ein Kind ,ich glaube es war Ende der achtziger
Ich fand’s klasse wie die Bürger auf die Straße gegangen sind um den verantwortlichen Politikern Druck zu machen,damit der Fall lückenlos aufgearbeitet wird.
Die Geschichte damals in Belgien war auch so übelst krass... aber da sind ja jede Menge Zeugen verwschwunden oder wurden tot aufgefunden und sind alle in einem eng anliegenden Zeitraum unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Meeeeegaaaa gruselig und übel. Soweit ich mich erinnern kann haben sie zwei Mädchen retten können....die waren irgendwo im Garten unter der Erde vergraben, in so einer Art Holzbunker. So widerlich , grausam und makaber...die wurden dort zum sterben zurückgelassen.
 

Jezersko

Top-Poster
Einfach unfassbar was da in der katholische Kirche vor sich geht.
Gibts bei den österreichischen Katholiken auch. Hochgerechnet auf die Vereinsmitglieder vermutlich noch viel mehr. Wenn man die Laienmitglieder mit einbezieht wird es wirklich heftig. Hauptauslöser war seinerzeit der polnische Pabst. Was da an Pfaffen aus der Region Krakau/Kattowiz "geliefert" wurde, spottet jeder Beschreibung,. Kroatien vermutlich vergleichbar.
Diese Vorgänge waren der Hauptgrund, warum ich die röm. kath. Kirche verlassen habe.

Wirklich ärgerlich und eine Riesensauerei ist, dass man diese Verbrechen bei weltlichen Gerichten durchgehen lässt und sie den kirchlichen "Sanktionen" überlässt. Was soll da schon raus kommen, wenn ALLE, auch die auf Erden lebenden kirchlichen "Richter", im selben Boot sitzen?

Pedophilie ist ein weltliches Verbrechen und die Täter müssen vor ein weltliches Gericht gestellt werden.
 

Make-donia

Solidarity with Ambrosuis
In Frankreich ist heute der Bericht einer unabhängigen Untersuchungskommission zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorgestellt worden. Seit den 1950er Jahren sollen sich der Untersuchung zufolge in Frankreich rund 3.000 Priester und Ordensleute an rund 216.000 Kindern vergangen haben. Das teilte eine unabhängige Untersuchungskommission heute in Paris mit. Der Bericht wurde der Bischofskonferenz übergeben.

Mit katholischer Kirche ist natürlich auch Österreich mit inbegriffen.
das wären 3000 Kinder pro jahr, was sich ziemlich unrealistisch anhört, wobei ich es in spezifischen Fällen nicht in frage stellen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben