Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Osmanisches Reich: Das Massaker von Batak

Sonne-2012

Top-Poster
Das Massaker von Batak bezeichnet ein Massaker, das 1876 während des Aprilaufstandes an der Bevölkerung von Batak im heutigen Bulgarien begangen wurde.

Als die türkische Presse über die Aufständischen berichtete, wurde die osmanische Regierung aufmerksam und beschloss einzugreifen. Am 30. Apriljul./ 12. Mai 1876greg. wurde Batak von einer türkischen Armee aus 8000 Soldaten und irregulären Truppen, den sog. (Başı Bozuk), nach einigen Meinungen auch Pomaken aus den umliegenden muslimischen Dörfern[2] unter der Führung von Ahmet Aga Barun Tan umzingelt. Die ersten Kämpfe fanden noch am selben Tag im unteren Viertel statt. Die Kaufleute und Ältesten von Batak beschlossen aufgrund der militärischen Übermacht der Osmanen die Aufnahme von Verhandlungen mit Ahmet Aga Barun Tan. Dieser versprach den Abzug der osmanischen Truppen unter der Bedingung der Herausgabe der Waffen und Munition der Aufständischen. Im Gegenzug sollte das Leben der Einwohner verschont werden, eine zu damaliger Zeit übliche Praxis.

Am 1. Maijul./ 13. Mai 1876greg. fand die erste Übergabe statt. Nachdem einige der Aufständischen ihre Waffen abgegeben hatten, griffen die Başı Bozuk die wehrlose Bevölkerung an. Der Großteil von ihnen wurde geköpft[3]. Der Kampf dauerte fünf Tage und Nächte und erstreckte sich auf den Ort Galagonkata, auf Bogdan Haus (das Haus der Kaufmannsfamilie Bogdanow), auf die Schule Kyrill und Method und auf die Kirche „Sweta Nedelja“. Am 2. Maijul./ 14. Mai 1876greg. fiel das Bogdan Haus. Die Kirche „Sweta Nedelja“ wurde zur letzten Festung des Aprilaufstandes und ist das einzige erhalten gebliebene Gebäude. Laut Robert More starben während des Massakers zwischen 3000 und 4000, nach der Times 5000, laut Januarius MacGahan[4] ca. 7000[5] Personen.[6]

Massaker von Batak

Unbewaffnete und Zivilsiten zu töten das war die Osmanische Armee.
 

Vollkornbrot

Top-Poster
Die Basi Bozuk scheinen ziemlich Kranke Leute zu sein. Sind aber keine Türken die kann man mit der Blackwater der USA vergleichen. Eine Bande aus Söldner aber das sie für Raub und Plünderung vom Sultan legitimiert wurden kann ich mir nicht vorstellen.

Ba

- - - Aktualisiert - - -

Würde ich an deiner Stelle nicht machen, dei Zeit der faschistsichen kemalistischen Türken ist abgelaufen.

Wie meinst du das?
 

TuAF

Turkesteron
Land
Turkey
Das Massaker von Batak bezeichnet ein Massaker, das 1876 während des Aprilaufstandes an der Bevölkerung von Batak im heutigen Bulgarien begangen wurde.

Als die türkische Presse über die Aufständischen berichtete, wurde die osmanische Regierung aufmerksam und beschloss einzugreifen. Am 30. Apriljul./ 12. Mai 1876greg. wurde Batak von einer türkischen Armee aus 8000 Soldaten und irregulären Truppen, den sog. (Başı Bozuk), nach einigen Meinungen auch Pomaken aus den umliegenden muslimischen Dörfern[2] unter der Führung von Ahmet Aga Barun Tan umzingelt. Die ersten Kämpfe fanden noch am selben Tag im unteren Viertel statt. Die Kaufleute und Ältesten von Batak beschlossen aufgrund der militärischen Übermacht der Osmanen die Aufnahme von Verhandlungen mit Ahmet Aga Barun Tan. Dieser versprach den Abzug der osmanischen Truppen unter der Bedingung der Herausgabe der Waffen und Munition der Aufständischen. Im Gegenzug sollte das Leben der Einwohner verschont werden, eine zu damaliger Zeit übliche Praxis.

Am 1. Maijul./ 13. Mai 1876greg. fand die erste Übergabe statt. Nachdem einige der Aufständischen ihre Waffen abgegeben hatten, griffen die Başı Bozuk die wehrlose Bevölkerung an. Der Großteil von ihnen wurde geköpft[3]. Der Kampf dauerte fünf Tage und Nächte und erstreckte sich auf den Ort Galagonkata, auf Bogdan Haus (das Haus der Kaufmannsfamilie Bogdanow), auf die Schule Kyrill und Method und auf die Kirche „Sweta Nedelja“. Am 2. Maijul./ 14. Mai 1876greg. fiel das Bogdan Haus. Die Kirche „Sweta Nedelja“ wurde zur letzten Festung des Aprilaufstandes und ist das einzige erhalten gebliebene Gebäude. Laut Robert More starben während des Massakers zwischen 3000 und 4000, nach der Times 5000, laut Januarius MacGahan[4] ca. 7000[5] Personen.[6]


Unbewaffnete und Zivilsiten zu töten das war die Osmanische Armee.


wenn du schon hetzen willst dann lese wenigstens deine quellen ordentlich durch mein kleiner hetzer,der historischer turkischer stachel sitzt bei dir echt tief drin.

die basibozuk waren keine regularen truppen von der osmanschen armee aber hetz du ruhig weiter
 

Sonne-2012

Top-Poster
wenn du schon hetzen willst dann lese wenigstens deine quellen ordentlich durch mein kleiner hetzer,der historischer turkischer stachel sitzt bei dir echt tief drin.

die basibozuk waren keine regularen truppen von der osmanschen armee aber hetz du ruhig weiter

1) Hetzen überlasse ich dir

2) Hast du die Quelle gelesen

wurde Batak von einer türkischen Armee aus 8000 Soldaten
 
Oben