Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Parken :) witzig

TM1987

Gesperrt
Der wohl schlechteste Einparkversuch der Welt
Eine Frau im nordirischen Belfast braucht geschlagene 30 Minuten, um ihr Auto in eine Parklücke zu rangieren. Studenten filmten das Drama. Auf Youtube wurde der Clip drei Millionen Mal angelickt.




Rückwärtseinparken zählt zweifelsohne zu den Königsdisziplinen im Straßenverkehr, und seit Jahrzehnten hält sich der Mythos, dass Frauen angeblich Schwierigkeiten haben, ein Auto auf diese Art sauber in eine Parklücke zu manövrieren. Jedenfalls brüstet sich die Männerwelt gerne damit, beim Abstellen der Autos über besseres Augenmaß und Geschick zu verfügen.

In praktischen Studien konnte diese These nicht belegt werden. Eine Autofahrerin im nordirischen Belfast hat jetzt den Frauen allerdings einen Bärendienst erwiesen und das gängige Klischee einer weiblichen Einparkschwäche befeuert. In einer Wohnstraße versuchte sie geschlagene 30 Minuten, ihren Kleinwagen in einer gar nicht so kleinen Lücke zwischen zwei parkenden Fahrzeuge abzustellen.

Es wäre alles halb so schlimm gewesen, hätten nicht Studenten aus einer angrenzenden Wohnung das ganze Drama gefilmt und mit ihren schadendfrohen Kommentaren garniert unter den Titel "World's Worst Attempt at Parallel Parking, Enjoy" – Der Welt schlechtester Einparkversuch, viel Spaß – auf Youtube gestellt. Das Video wurde bereits rund drei Millionen Mal angeklickt.



weiter auf: Video : Der wohl schlechteste Einparkversuch der Welt - Nachrichten Motor - DIE WELT
 

Čelebić Habiba

Sajber harambasha
Rückwärtseinparken rechts, null Probleme, blind. Aber links..oh weia...brauch schon so gefühlte 2 stunden (sind aber 2 minuten)
 

NickTheGreat

Gesperrt
Ich ging vorgestern ganz gemütlich zu Fuss zur Arbeit und da sah ich einen Autofahrer ....der hielt doch tatsächlich vor dem Zebrastreifen an, obwohl ich ganze 200 m weit weg war und die anderen hinter mir noch 100m weiter... er hat nur auf mich gewartet wie es schien bis ich die Strasse durchquerte..

Ich hab das Auto auch gesehen gehabt das auf mich wartete (k.A. ob Frau am Steuer, oder Mann) und hab mich natürlich beeilt die Strasse zu durchqueren ....schon fing der Tag stressig an :-(


Der Typ hat voll auf die bremsen gedrückt, obwohl ich 200m weit entfernt war als Fußgänger... er hätte einfach normal weiter fahren können, aber er hat angehalten.....nach mir kamen noch 2 weitere Fußgänger, die er ebenfalls durch gelassen hat, aber die waren ca. 50 m hinter mir und auf einen Fahrradfahrer hat er auch gewartet..

Durch solche Leute entsteht nur Stau....hihi...das erinnert mich an Cobra, der kann auch keine Geschwindigkeiten schätzen :mrgreen:
 
Oben