Aktuelles

Türkische Ansprüche über Ägaische Inseln

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Averoff

Turkish fleet lol
Turkey Disputes Greece's Sovereignty Over Aegean Islands | GreekReporter.com

Turkey is making territorial claims over a group of islets in the Aegean Sea, according to a document submitted to NATO, says a Kathimerini report.
The document was submitted to NATO’s Military Committee last month, after the agreement that NATO ships would be patrolling Aegean waters between Greece and Turkey in order to monitor the activity of refugee smugglers leaving from the Turkish coasts for the nearby Greek islands.
According to a confidential document obtained by Kathimerini and cited in the newspaper’s Sunday edition, Turkey is claiming the sovereignty of a string of islets in the Aegean and part of its air space.
The 17-point document was submitted, February 15, during negotiations between Greece and Turkey over the terms of deployment of a German-led NATO patrol in the Aegean to stem the flow of refugees.
This is the first time Turkey disputes Greek sovereignty via an official NATO document. According to the document, Turkey’s demands from the Alliance included replacing the term “Aegean air space” with “NATO air space” and refraining from using the Greek names of several islets “that may have been seen as the promotion of national interest” – an apparent reference to 16 small Greek islands that are repeatedly disputed by Ankara.
Turkey also disputes Greece’s 10-mile national air space and demands permission to enter the Athens Flight Information Region (FIR) without submitting flight plans, as Turkish war planes often do. It further requests that NATO ships do not dock at ports of the Dodecanese islands in the southeast Aegean and claimed supervision of almost half the Aegean Sea for search and rescue operations.
The terms of the NATO patrol in the Aegean were agreed on by both countries, February 25. The agreement stipulated that Greece and Turkey would not operate in each other’s territorial waters and air space.
- See more at: Turkey Disputes Greece's Sovereignty Over Aegean Islands | GreekReporter.com

Hab auch mal bei soner Sendung ne Karte gesehen wo thematisiert wird, welche Inseln genau beansprucht werden. Im großen und ganzen hebt die Türkei Ansprüche auf alle Inseln östlich der roten Linie




Dies ist der Grund, wieso auch die türkischen Flugzeuge jeden Tag über griechisches Territorium fliegen. Weil sie diese Inseln nicht anerkennen als griechisches Staatsgebiet. Auch auf Westthrakien (griechisch Thrakien) wird ebenso Ansprüche erhoben.


https://www.youtube.com/watch?v=tip_wC4cFZw

https://www.youtube.com/watch?v=ptFzdIMQXtc

Vor ca einer Woche passiert. Türkische Schiffe überqueren wieder griechische Wässer und riskieren sogar eine Kollidierung.


Dieser Thread kann generell als Sammelthread für die türkische Verletzung griechisches Hoheitsgebiet genutzt werden


 
G

Gast26505

Guest
Vor ca einer Woche passiert. Türkische Schiffe überqueren wieder griechische Wässer und riskieren sogar eine Kollidierung.


Dieser Thread kann generell als Sammelthread für die türkische Verletzung griechisches Hoheitsgebiet genutzt werden
Jetzt mal ganz offen. Auch Griechische Küstenboote überqueren tag täglich Türkische Gewässer oder provozieren Türkische Fischer die sehr wohl auf Türkischichen Hoheitsgebiet fischen. Das wird gerne nicht genannt.

Seit ich dieses Forum entdeckt habe und das wahr wahrscheinlich um 2012/13 ist es jedes mal Thema wobei beide Seiten keine Konfrontation suchen sondern sich wie ein behindertes Liebespaar necken. Davon abgesehen, dass sich das Griechenland ohne hin nicht leisten kann und die Türkei aufgrund der wirtschaftlichen Beziehungen auch das wahrscheinlich nicht riskieren würde.

Ansprüche hat oder stellt die Türkei auch ob direkt oder indirekt auf Bulgarisches, Armenisches, Azerbaidschanisches, Georgisches, Irakische, Syrisches und Iranisches Staatsgebiet. Ob das nun Kerkük, Mosul, Rakka, Halep, Umriye, Täbriz, Gurien, Adscharien, Samzche usw. ist.

Dieses Thema wird lästig und in die Richtung wird auch niemals irgendetwas passieren. Das die Türkei Ansprüche auf die östlichen Inseln hegt, ist ein Thema seit der Gründung der Republik durch Atatürk.
 

Averoff

Turkish fleet lol
Jetzt mal ganz offen. Auch Griechische Küstenboote überqueren tag täglich Türkische Gewässer oder provozieren Türkische Fischer die sehr wohl auf Türkischichen Hoheitsgebiet fischen. Das wird gerne nicht genannt.

Seit ich dieses Forum entdeckt habe und das wahr wahrscheinlich um 2012/13 ist es jedes mal Thema wobei beide Seiten keine Konfrontation suchen sondern sich wie ein behindertes Liebespaar necken. Davon abgesehen, dass sich das Griechenland ohne hin nicht leisten kann und die Türkei aufgrund der wirtschaftlichen Beziehungen auch das wahrscheinlich nicht riskieren würde.

Ansprüche hat oder stellt die Türkei auch ob direkt oder indirekt auf Bulgarisches, Armenisches, Azerbaidschanisches, Georgisches, Irakische, Syrisches und Iranisches Staatsgebiet. Ob das nun Kerkük, Mosul, Rakka, Halep, Umriye, Täbriz, Gurien, Adscharien, Samzche usw. ist.

Dieses Thema wird lästig und in die Richtung wird auch niemals irgendetwas passieren. Das die Türkei Ansprüche auf die östlichen Inseln hegt, ist ein Thema seit der Gründung der Republik durch Atatürk.

Reicht also um darüber hier zu diskutieren. Meiner Meinung nach ist das Verhalten der Türkei mehr als kontraproduktiv um den Frieden in der Region zu stabilisieren. Gehe sogar soweit und behaupte, dass die Türkei der größte Risikofaktor der Region ist. Hast es ja auch eben selber bestätigt, mit den ganzen türkischen Ansprüchen auf seine Nachbarn.


https://www.youtube.com/watch?v=mr4uocoNDIc

Erdogan vor einer Rede nah an der griechischen Grenze, wo er behauptet dass Thrakien eine ganz besondere Bedeutung für die Türkei hat. Und das für die Türkei Thrakien gleichzeitig Thessaloniki, Komotini, Xanthi, Dobrogea, Kartsali und der Vardar ist
 
G

Gast26505

Guest
Greco:
Gehe sogar soweit und behaupte, dass die Türkei der größte Risikofaktor der Region ist. Hast es ja auch eben selber bestätigt, mit den ganzen türkischen Ansprüchen auf seine Nachbarn.
Du hast nicht verstanden. Diese Ansprüche hat jeder Staat der Welt. Armenien will die komplette Ost-Türkei und besetzt weiterhin Karabag. Syrien trauert weiterhin der Provinz Hatay hinterher und zählt diese immer noch als Syrisches Staatsgebiet wobei das eher nur noch ein hoffnungsloses unterfangen ist. Im Irak selbst ist purer Chaos und ob Kurden oder Irakische Schiiten, beide arbeiten zusammen gegen die Türkei. Der Irak hat lange Jahre die Türkei hingehalten während die PKK fleißig ihr Camp auf dem Kandil-Gebirge aufgebaut hat. Alles in einer Zeit wo die Türkei keine "Aggressive Politik" gefahren ist wohlgemerkt.

Griechenland selbst ob du es leugnest oder sonst etwas ist weiterhin an einer "Megali Idea" interessiert. Griechenland selbst versteckte und sicherte ehe der Türkische Geheimdienst zuschlug den PKK-Führer Abdullah Öcalan. Jeder in dieser Region hat seine Ansprüche und Ziele. Das Land das sie am ehesten, momentan vielleicht ausführen könnte wäre die Türkei aber die hat gerade gaaaaaanz andere Probleme.

Thrakien hat für die Türken auch eine besondere Bedeutung, denn Selanik ist wie du weißt die Geburtsstätte von Atatürk. Zeitgleich leben dort auch viele Muslime ob nun Türken, Pomaken oder wie Achilles sie nennt griechische Muslime alle bllicken sie in Richtung Türkei. Witzige Anekdote der Hamza Hamzaoglu Ex-Galatasaray Meistertrainer in der Saison 2014/15 stammt aus Komotini.
 

Barut

Gesperrt
Meine Nachbarn sollten sich endlich von den Fängen der von der US Imperialistischen gelenkten Politik befreien. Wir sind Nachbarn und es hat oft geknallt zwischen uns, aber seit der GR-Krise sollte jedem Griechen klar sein was die sogenannte europäische Union, welche künstlich am Leben gehalten wird, in Wirklichkeit ist: Nicht gut für Hellas.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben