Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

2. Bundesliga 2022/2023

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Positiver EPO-Dopingtest von HSV-Profi Vuskovic
Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat nach einer positiven Dopingprobe ein Verfahren gegen HSV-Profi Mario Vuskovic eingeleitet. Beim 20-jährigen Kroaten sei im Rahmen einer Trainingskontrolle die verbotene Substanz Erythropoetin (EPO) festgestellt worden, so der DFB am Samstag.

Bis zum Abschluss des Verfahrens ist Vuskovic vom Trainings- und Spielbetrieb suspendiert, dem Innenverteidiger des Tabellenzweiten der zweiten deutschen Bundesliga droht gemäß WADA-Reglement eine Sperre von bis zu vier Jahren.

Der Hamburger SV feierte am Samstag einen 4:2-Heimsieg gegen Sandhausen und liegt in der Tabelle einen Punkt hinter Spitzenreiter Darmstadt 98, der allerdings ein Spiel weniger ausgetragen hat, und einen Zähler vor dem Dritten FC Heidenheim.

 

Elena

Gesperrt
Land
Saint-Helena
Positiver EPO-Dopingtest von HSV-Profi Vuskovic
Der Deutsche Fußballbund (DFB) hat nach einer positiven Dopingprobe ein Verfahren gegen HSV-Profi Mario Vuskovic eingeleitet. Beim 20-jährigen Kroaten sei im Rahmen einer Trainingskontrolle die verbotene Substanz Erythropoetin (EPO) festgestellt worden, so der DFB am Samstag.

Bis zum Abschluss des Verfahrens ist Vuskovic vom Trainings- und Spielbetrieb suspendiert, dem Innenverteidiger des Tabellenzweiten der zweiten deutschen Bundesliga droht gemäß WADA-Reglement eine Sperre von bis zu vier Jahren.

Der Hamburger SV feierte am Samstag einen 4:2-Heimsieg gegen Sandhausen und liegt in der Tabelle einen Punkt hinter Spitzenreiter Darmstadt 98, der allerdings ein Spiel weniger ausgetragen hat, und einen Zähler vor dem Dritten FC Heidenheim.


Mal gespannt, welche Konsequenzen das für den Spieler und den Verein haben wird....

3 Spiele und 23 Tore !! das war doch mal ein Spieltag mit Toren !!

Viele Tore heißt aber nicht, dass das Spiel auch gut war :facepalm:
 

Ludjak

Labertasche
Teammitglied
Mal gespannt, welche Konsequenzen das für den Spieler und den Verein haben wird....



Viele Tore heißt aber nicht, dass das Spiel auch gut war :facepalm:
Insofern der Verein nicht involviert war, sprich die medizinische Abteilung ihm das Zeug nicht verabreicht hat, wird dem Verein nix passieren.
Bei dem Spieler sieht das anders aus, der wird mit einer längeren Sperre rechnen müssen.

Wenn man 3:1 führt und dann gerade mal eben noch ein 4:4 rausholt, kann man aus KSC Sicht sicherlich nicht von einem guten Spiel reden 😁
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Warum trägt ein österr. Bürgermeister eine St. Pauli Jacke?
Ich weiß es nicht

Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
Oben