Aktuelles

Anime & Manga

R

Rosinante

Guest
Ich bin schon seit einer Weile nicht mehr auf dem Laufenden. Tu mir den Gefallen und spoiler mich ein wenig :D

Leben Haschwalth und Yhwh noch? Und wie verhält es sich mit Aizen?
Hashwalth lebt, Yhwh lebt.
So viel weiß wurde Aizen nach der Schlacht verurteilt, und bekam glaub um die 20000 Jahre.
Wie weit genau kamst du? Hab die letzten Monate nicht mehr so intensiv verfolgt, nur manchmal die letzten Wochen grob einen Blick reingeworfen.
Im the thousand year blood war saga hab ich mitbekommen dass Yhwach ihn bat sich ihm anzuschließen als das Vandenreich erstmalsangegriffen wurde. Aber Aizen lehnte ja ab.
Zuletzt hörte ich aber dass er Soifon, Ikkaku, Rukia und weiteren beim Kampf gegen die Bruchstücke des Seelenkönigs half, und diese zerquetschte.
 
R

Rosinante

Guest
Bro, One Piece hat glaube ich stand heute über 800 Folgen. Das es schlecht ist, sag ich nicht aber wieso mann eine Geschichte so sehr strecken muss bleibt mir zumindest ein Rätsel. Jede Staffel über 100 Folgen. Das kann es irgendwie nicht sein. Das ist meine Meinung. Da lobe ich mir lieber schön gezeichnete Animes wie Speed Grapher oder Evangelion die es auch wenn letzteres ziemlich Psycho war auf den Punkt bringen. Ich bin halt mit anderen Verhältnissen aufgewachsen. Die einzigen Serien bei der ich das durchgemacht habe waren Dragonball, Dragonball Z, Bleach und Hajime No Ippo.

Ich mag gut erzählte Geschichten und das ist für mich One Piece nicht ganz. Ist mir persönlich zu kindlich, wie vieles selbst wenn viel Gore drin ist wirken und sind die Charaktere doch alle sehr kindlich. In den neueren dingen, rutscht es auch schnell mal in Pädophilie ab und da bin ich raus.

Mir fehlen bei den neuesten Animes einfach gut erzählte Geschichten und das letzte was ich durch einen Freund mir angesehen habe war Attack on Titan. Was ich von der Story geil fand aber die Charaktere und auch der Look so unfassbar austauschbar waren. 0815 Kopffüßler Kinder.. ey entweder bin ich da voll raus, weil ich mit anderen Sachen wie Lupin aufgewachsen bin wo die Hauptcharaktere Erwachsene waren oder beim Beispiel DearS, Chobits, Eureka7, Escaflowne Jugendliche ja wobei eher volljährige Personen die schon im Leben stehen und keine 14-Jährigen Kids die mit Blitzen schleudern.
Und genau das ist One Piece ja nicht. Du hast doch vorhin gerade geschrieben dass du OP nicht angefangen hast. Ist aber nicht verwerflich, denn wenn man sich diese Serie immer zuerst anschaut, oder es nur grob kennt, denkt man sich das immer so :D
Die Story ist hier fantastisch, und sehr tiefgründig da es bei OP auch um Rassismus oder Sklaven geht (das würde kein Mensch denken wer diese Serie zum ersten mal sieht). Schön gezeichnet ist es nicht, aber so lange die Geschichte sehr gut erzählt ist, ist das ja eher egal. Die Länge spielt hier keine Rolle, so lange es noch genießbar ist. Hat mit der Länge ziehen nicht viel zu tun. Es gab kein Arc wo man sagen konnte dass es bisher scheiße war. Die Serie dient sehr gut als Beispiel dafür dass man ein Buch nicht nach dem äußeren beurteilen sollte, deswegen gilt es als Meisterwerk. Klar hat es auch Schwächen, aber das hat ein Manga immer so an sich in erster Linie. Ist natürlich Geschmacksache, aber objektiv muss man einfach sagen dass OP bisher einfach keine wirklichen Schwächen hatte. Jeder der sich damit schon auseinandergesetzt hat weiß wovon ich hier rede. Kindisch ist es nicht, auch wenn es auf viele so wirken mag. Deshalb ist die Serie ja bei so vielen 18 bis 30 Jährigen beliebt, und Gewalt hat es für ein SJ-Manga nicht gerade selten (obwohl HxH da noch etwas weiter ist zum Beispiel).
Dass mit dem ins pädophile abrutschen lass ich aber lieber mal so stehen, denn das kann man auf allgemeine bei Animes beziehen. Kann man also nicht wirklich als Argument bewerten, vor allem nicht auf so Serien wie DB, One Piece oder HxH und Naruto. Diese 4 Serien kommen nämlich alle aus dem hause Shonen Jump, und etwas unernst sowie kindisch wirken sie deshalb weil es immer noch viele Kinder verfolgen. Zumal Shonen Jump einfach auf Gewalt verzichtet im Gegensatz zu Seinenverlag. Kann man negativ oder positiv sehen.
Glaube bei OP beziehst du dich nur auf das Anime, deshalb verstehst du mich da nicht ganz da ich die Animeversion selbst nicht leiden kann. Ich rede hier nur vom Manga. Das ist eines dieser Serien die man lesen sollte, und nicht schauen da hier einiges zensiert wird. Manche Serie sind zum Lesen viel besser gedacht (davon kann auch gerade Berserk ein Lied singen). Wer One Piece zum Beispiel nur schaut, wird es nicht die natürliche Schönheit davon zu spüren bekommen.
Und im Gegensatz zu anderen Größen wie Naruto oder Bleach gab es kein Massenrant in irgendeiner Phase. Die Fanbase steigt sogar mehr und mehr, und findet mehr Interessenten (viele die Naruto oder DB, oder HxH sowie Bleach mochten sind zu OP rüber gewechselt).
Wenn man bedenkt wie lange es diese Serie schon gibt dann ist das schon erstaunlich dass die Konstanz noch immer da ist.


Neue Serien sind da natürlich noch anders, aber One Punch Man kann man sich zum Beispiel geben kann, da man da herrlich lachen kann. Gibt natürlich auch hier gute Serien, aber da muss man schon häufiger suchen heuer.

Ich kann dir aber nur raten OP im Manga zu versuchen. Wenn es dir nicht gefällt lass ich dich auch in Ruhe, aber ich kann dir sagen du wirst es nicht bereuen :D Oder Hunter x Hunter, nur hier ist das Problem dass die Serie ebenfalls noch nicht zu Ende ist, und es auch niemals wird da der Autor wie ich erwähnte wegen seiner vielen jährliche Pausen eher sterben wird als dass er es selber beendet :lol:
Ansonsten kann ich dir aber wenn du auf Seinenmangas stehst (also wirklich sehr komplexe, sehr ernste und düstere bevorzugst)
natürlich andere Tipps geben^^

- - - Aktualisiert - - -

Ich bitte darum. :D Dass Aizen noch lebt und am Stuhl gefesselt ist habe ich übrigens noch mitbekommen. Wäre auch nett, wenn Du auf Grimmjow eingehen könntest.
Grimmjow reist während der Invasion durch Shihoins Hilfe zum Palast. Er und Ichigo hätten fast eine Auseinandersetzung, wurde aber unterbrochen Nelliel auftauchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloody

Fursan al Haq
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
3.142
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
maxresdefault.jpg

The Breaker ist ein MUSS für jeden Martial Arts Fan.
 

Bloody

Fursan al Haq
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
3.142
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Wann gibt es die dritte Serie?
kA. Ihre neue Serie namens Trinity Wonder ist ja schon draußen.
Das Ding ist es hat schon 17 Kapitel. Alle sind in Farbe ( was heißt, dass viel Arbeit dahinter steckt und es nicht viele Kapitel haben wird) Die Kapitel kommen oft wöchentlich raus, was bedeutet, dass sie schon viel vorproduziert haben. Im Inhalt seh ich auch nicht so viel Streckungspotenzial.

Ich denke, dass es bald (kurz bevor Trinity wonder endet) Ankündigungen und kleine Ausschnitte von der dritten Staffel zu sehen gibt. Ich kann mir auch vorstellen, dass sie die dritte Staffel geil machen werde, da sie so viele Fans mehrmals enttäuscht haben und mit The Breaker dann einfach aufgehört haben, wo es international gekauft und gelesen wurde.

Kann die dritte Staffel kaum abwarten. :wuhu:
the-breaker-new-waves-5531323.jpg
 
A

Arminius

Guest
Die bisher beste Szene aus dem neuen Berserk Anime. Besonders gelungen fand ich die Wiederverwendung des Blood and Guts-Tracks aus der Film Trilogie. :77:

Die CGI Animationen indes finde ich bisher immer noch nicht ansprechend. Sie sind zwar nicht so hölzern wie die aus den Filmen, doch immer noch nicht wirklich ansehnlich.

 
R

Rosinante

Guest
War nie ein Fan von Berserk als Animeserie, da bevorzuge ich immer als großer Fan den Manga.
Aber ich finde es dieses Jahr gar nicht mal so schlecht, zumindest nicht so wie es schlecht geredet wird! Ich finde es akzeptabel, aber den richtigen Charme der Mangavorlage wird es wohl niemals auffangen können.

Ach, und endlich ist Aizen von diesem beschissenen Stuhl bei Bleach weggekommen :lol:
 

Barbaros

Ultra-Poster
Mitglied seit
29 Juli 2004
Beiträge
12.235
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Ach, und endlich ist Aizen von diesem beschissenen Stuhl bei Bleach weggekommen :lol:
Der hat für den Verrat doch 1000 Jahre bekommen. Jetzt ist der wieder frei und wiĺl sich bei Ichigo rächen.
In welchem Manga teil?
Die Anime Serie ging ja bis zur 366 Teil.
 
A

Arminius

Guest
War nie ein Fan von Berserk als Animeserie, da bevorzuge ich immer als großer Fan den Manga.
Aber ich finde es dieses Jahr gar nicht mal so schlecht, zumindest nicht so wie es schlecht geredet wird! Ich finde es akzeptabel, aber den richtigen Charme der Mangavorlage wird es wohl niemals auffangen können.
Sehe ich genauso. Der Anime ist nicht schlecht, aber eben auch nichts Überragendes. Der Manga ist und bleibt die unangefochtene Spitze. Mir ist bisher noch kein Manga untergekommen, der mir so so sehr imponiert hat, wie Berserk. Ich habe das Gefühl, Talente wie Miura treten in jeder Mangaka-Generation höchstens ein - zwei Mal auf. :D

Ach, und endlich ist Aizen von diesem beschissenen Stuhl bei Bleach weggekommen :lol:
Na also, lang genug ist Bleach inzwischen ja schon gestreckt.

Der hat für den Verrat doch 1000 Jahre bekommen. Jetzt ist der wieder frei und wiĺl sich bei Ichigo rächen.
Waren es nicht 20.000 Jahre?

In welchem Manga teil?
Die Anime Serie ging ja bis zur 366 Teil.
Im aktuellen Manga-Kapitel 682.

Bleach 682 - Manga Stream
 
Oben