Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Die Rechte Wende

Josip Frank

Ultra-Poster
- - - Aktualisiert - - -



Die Typen im Görli haben nichts mit der Flüchtlingsproblematik zu tun.

du meinst , die haben in Mombasa über Thomas Cook gebucht ...und können nicht zurück


goerlitzer-park_1429200010-768x432.gif


- - - Aktualisiert - - -

Das sind Tatsachen, keine Ausreden...auf dem Schulhof bekommst du so ziemlich alles, was ein ziemlicher Skandal ist. Wie willt du auch dagegen angehen? Parks schliessen,Drogenhandel verbieten,Security aufstellen? Dann gehen die woanders hin, das Problem verlagert sich dadurch nur, verschwinden wird es nicht.....


Abschieben
 

Tyler

Top-Poster
du meinst , die haben in Mombasa über Thomas Cook gebucht ...und können nicht zurück

Abschieben

:lol:

Du drehst dich argumentativ im Kreis, weil du dich nicht entscheiden kannst, ob du jetzt Angst hast, dass Jugendliche an Drogen "krepieren", oder einfach extrem ausländerfeindlich bist.

Nochmal: Würden sie abgeschoben, wäre das Konsumproblem nicht kleiner, nichtmal bei einer Legalisierung.
 

Lorne Malvo

Biden 2020
Die hohe Toleranz gegenüber Dealern ist in Berlin gewollt, weil der Drogentourismus, ähnlich wie in Amsterdam, ein wichtiger Wirtschaftszweig geworden ist.
 

Tyler

Top-Poster
Die hohe Toleranz gegenüber Dealern ist in Berlin gewollt, weil der Drogentourismus, ähnlich wie in Amsterdam, ein wichtiger Wirtschaftszweig geworden ist.

In Verbindung mit dem Partytourismus, einem der wichtigsten Wirtschaftssegmente hier, stimmt das: So wie es Resident-DJs gibt, gibt es auch in jedem Club Residents für die Drogen inkl. Provision usw., was einer Legalisierung nahekommt und wenigstens auch ein gewisses Maß an Qualität gewährleistet.

Im "Kater Blau" gibt es extra einen "Beichtstuhl" zum Ziehen, in der "Wilden Renate" steht an der Klotür "Bitte nur 2 Teile mitnehmen", Werbeslogans von Partys lauten "1. Mai, alle Hai" o.ä.. Es wird geduldet, von den Touris untrennbar mit Party assoziiert und läuft selbstverständlich organisiert ab.

Auch im Görli postieren die Leute immer an den gleichen Stellen im Park und sind in Schichten eingeteilt. :lol:

Ich bin da ein bisschen ambivalent, weil ich den Hippie-Geist und die Liberalität der Stadt liebe, das alles aber definitiv zu weit geht.
 
Oben