Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Diese 8 Süßigkeiten prägen jedes Jugo-Kind

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ich glaube die Liste ist nicht komplett

Schokolade im zarten Alter von paar Monaten und Kaubonbons im Schulalter: Kosmo verrät euch, welche Süßigkeiten einen Jugo prägen.

1626493330888.png


"Plazma-Kekse:
Wer groß und stark sein will, der muss von klein auf Plazma essen. Viele Mütter mischten Plazma in die Milch der Kinder damit sie kräftiger werden. Achtung, wer einmal Plazma isst, der wird wortwörtlich süchtig danach. Einen Nachteil hat es, wenn man erwachsen ist: Die Kekse sind kleine Kalorienbomben. Was soll man machen, wenn sie so gut schmecken."

"Munchmallow:
Wer kennt das zuckersüße Bisquitgebäck Munchmallow Classic aus dem Hause Jaffa nicht. Das leichte Dessert, besteht aus aus Eisschneefüllung und weicher Kakao/Keksschichtgrundlage. Das Gebäck ist mit schwarzer Schokolade überzogen und bis heute sehr beliebt."

"Eurocrem:
Dieser berühmte und süße Aufstrich eignet sích für Palatschinken und Brot. Viele haben sich einfach ein Löffel genommen und den Aufstrich ohne Beilage gegessen. Bis heute spaltet Eurocrem die Jugos. Auf der einen Seite befindet sich eine weiße Vanille-Crema und auf der anderen eine Schoko-Haselnuss-Creme. Jeder nimmt das, was er für schmackhafter hält, manche mischen die zwei Cremes, was natürlich auch sehr gut schmeckt."

"Bananica:
Die süße beliebte Schokobanane, in der roten Verpackung verzaubert bis heute Erwachsene und Kinder. Der Bananenriegel besteht aus Schaumzucker mit Bananengeschmack, der mit Schokolade überzogen ist. Die serbische Süßigkeit der Firma Stark, gibt es einzeln oder in größeren Verpackungen zu kaufen."

"Kiki Bomboni:
Die bunten Fruchtbonbons bilden die süße Mitte zwischen Kaugummi und Bonbons. Man kann sie in vielen fruchtigen Sorten kaufen. Die kroatischen Kaubonbons der Firma Kraš erobern bis heute alle Kinder aus Ex-Jugoslawien."

"Bajadera:
Ein Geschmack, welches Generationen verbindet! Bajadera sind kroatische Nougat-Pralinen, welche Mandeln, Wal-und Haselnüssen als Zutaten enthält. Das Konfekt zergeht im Mund und man genießt jedes Stückchen davon. Die Süßware stammt ebenfalls aus der Zagreber Firma Kraš. Bajadera wird auch gerne an die Liebsten verschenkt oder bei Gastbesuchen mitgenommen."

"Mikado-Schokolade:
Mikado ist eine bekannte kroatische Marke von Zvečevo.Seit 1964 wird die Mikado Reisschokolade hergestellt und gilt bis heute als einer der Lieblingsschokoladen in ganz Ex-Jugoslawien. Die Schokolade gibt es in unterschiedlichen Größen, welche auch als Gastgeschenk für Kinder mitgenommen wird."

"Životinjsko carstvo:
Die kleine, dünne und feinschmelzende Vollmilchschokolade aus dem Zagreber Hause Kraš hat beiliegende Sticker aus dem Tierkönigreich. Viele Kinder haben sich zu dem ein Stickerbuch gekauft um alle Sticker einzusammeln oder zu tauschen."


 

daro

Geek
Mag alles bis auf Bajadere.

Munchmallow haben ich und mein 1995 vergebens in Sl.Brod gesucht, erst nach dem Ferien im serbischen Laden in der Schweiz gefunden.

Napolitanke fehlen definitiv aber auch von Kraš die Kindernahrung Čokolino, Keksolino, Medolino…..
Es fehlt auch Jaffacakes
 

BlackJack

Jackass of the Week
Erinnere mich noch an "Kremipan", gefüllter Kekskram mit Schokolade überzogen

1626517482345.png

ps
sehe gerade auf Bildern da ist kein Kekskram, nur Schoko, tja
 
Zuletzt bearbeitet:

Grdelin

Handwerker
ljvs_featured_image-1024x456.jpg
 

Elena

Gesperrt
Land
Saint-Helena
Bin ja kein Jugo Kind aber Napolitanke und Eurocrem gab es auch....an selbstgemachte Cremeschnitten, Grießschnitten, Oblande und Loukoumi habe ich auch noch Erinnerungen :mrgreen:
 
Oben