Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Donald J Trump

Barut

Ultra-Poster




Sein eklektisches, veränderliches politisches Programm enthält Elemente des Populismus, Protektionismus und Isolationismus; dabei zieht er mit einer „einfachen“ Sprache, provokanten Äußerungen sowie radikalen Vorschlägen etwa zu Themen wie Immigration und Islam die Aufmerksamkeit der Massenmedien in besonderer Weise auf sich (-> Donald Trumps Umgang mit den Medien) bzw. umgeht sie auf direktem Weg durch zahlreiche, in dieser Form und in solchen Ämtern bislang so nie gehandhabten, teils spontanen Twitter-Botschaften.


Donald Trump ist ein Rassist.

Donald Trump bestreitet, einige Länder als „Dreckslöcher“ bezeichnet zu haben. Doch rassistische Bemerkungen ziehen sich durch sein Leben:
«In meinen Casinos habe ich Schwarze, die mein Geld zählen! Ich hasse das.». Die Empörung darüber ist scheinheilig. Trump ist zum Präsidenten geworden, gerade weil er ein Rassist ist.
 

Indiana Jones

Protonenpumpenblocker
Sag mir nur einen Unterscheid zwischen Erdogan, Putin und Trunp ausser die Abstammung und die Religion. Nur einen einzigen.
 
G

Gast28183

Guest
Sag mir nur einen Unterscheid zwischen Erdogan, Putin und Trunp ausser die Abstammung und die Religion. Nur einen einzigen.

Erdoğan ist ein georgischer Islamist.
Putin übernahm das Land, als kein Schwein es wirklich regieren wollte.
Trump schwatzt was von American Pride und jagt Frauen aus Osteuropa.

:greco:
 

Godzilla

ゴジラ
Trump is eh der Beste!

what-can-we-learn-from-donald-trumps-antics-in-the-wwe.jpg
 

Zvicrrani

Balkanspezialist
Sag mir nur einen Unterscheid zwischen Erdogan, Putin und Trunp ausser die Abstammung und die Religion. Nur einen einzigen.

Ich würde meinen da gibt es einige,
Erdogan ist zu sehr auf Religion fixiert und zu konservativ, die anderen nicht.
Trumps Politik ist vielleicht wahnsinnig und er ist ein Rassist aber ihm geht es wirklich um sein Land während es Erdogan nur um Macht geht, bei Putin beides ein bisschen.
Putin und vorallem Erdogan gehen über Leichen (der eigenen Landsleute) nur um ihre Macht zu festigen, bei Trump wird sich das noch zeigen aber eher nicht,
Was Putin für Russland erreicht hat hätte vielleicht niemand anderes geschafft, daher kann man sagen er ist intelligent und gerissen, ob Trump intelligent ist weiss ich nicht vielleicht hat er einfach einen guten Geschäftssinn mehr nicht.
Wenn man hört was Erdogan verzapft dann muss er entweder unheimlich klug sein dass ihm seine Landsleute das abkaufen, aber ich glaube eher er ist saudumm und glaubt den scheiss selber, vorallem sein Gesicht kommt dümmlich rüber.
Und ich denke Trump ist nicht unbedingt der grösste Rassist von den dreien, die Sache ist dass der Rassismus im Westen mehr oder weniger bekämpft wird in den letzten Jahren, während er im Balkan/Türkei und anderswo floriert, gedeiht und als normal angenommen wird.

Also ich persönlich würde Putin als Präsident wählen wenn ich müsste, der kommt immer cool und intelligent rüber, der hat Ahnung von seinem Amt, Trump und Erdogan sind mir zu bescheuert.
 
Oben