Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Haben orthodoxe Christen ein eigenes Heiliges Buch?

G

Gelöschtes Mitglied 13307

Guest
richtig, ab Seite 234 wird es spannend (lithika sta gelia, kali apandisi )


Ohhh jaaa die Seite 234 muss jeder schon mal im stehen erlebt haben....
File afou dinoun malakies erotisis na min tous dosoume kai tin antistixi apantisi? :kacken2:
 

Domoljub

Top-Poster
Wie du selbst schreibst sind es orthodoxe CHRISTEN. Also die Bibel. Da letzte Evangelium ist griechisch wenn ich mich nicht irre. Die Katholiken und Orthodoxen haben übrigens den Kanon der Septuaginta. Katholiken auch.


Melinda.

Die Septuaginta hat aber nichts mit dem Kanon des NT (bzw. nur indirekt durch die Aufnahme des AT in die Bibel), das älteste Zeugnis für einen Kanon inkl. NT ist der Kanon Muratori.
 
Oben