Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Kombetarja

Das wird auch niemals so sein, kurz und knapp, Albanien spielt typisch Italienisch, manchmal ist es nicht schön anzusehen was die da anstellen,solange wir aber gewinnen kann man ruhig den Spielstil behalten. Besser dreckig gewinnen als schön zu verlieren.

Albanien Spielt Catenaccio man wird niemals so viele Tore schießen, 1:0 oder 2:0 mehr wird nicht drin sein!!

Lullaku einfach grotten der junge, da bekommt er so eine chance und was ist...
Hyka auch schlecht!
Kukeli wird immer schlechter, echt schade war oft der motor der mannschaft!
 

Lorne Malvo

Biden 2020
Albanien Spielt Catenaccio man wird niemals so viele Tore schießen, 1:0 oder 2:0 mehr wird nicht drin sein!!

Lullaku einfach grotten der junge, da bekommt er so eine chance und was ist...
Hyka auch schlecht!
Kukeli wird immer schlechter, echt schade war oft der motor der mannschaft!

Albanien spielt kein Catenaccio, sondern modernes Pressing, ähnlich dem Gegenpressing wie es Jürgen Klopp oder Ralph Hasenhüttl spielen lassen, und ist darin auch sehr gut. Um so ein Pressing spielen zu können braucht man auch eine gewisse Kombinationsfähigkeit in engen Räumen im Mittelfeld, und Albanien hat dieses erstaunlicherweise. Deswegen ist es verwunderlich, wieso man im letzten Drittel dann diese Kombinationsfähigkeit (meistens) komplett verliert und es bei Angriffen immer ein reines Rumgebolze ist. Ich vermute mal das ist in erster Linie ein Mentalitätsproblem. Jeder will der Torschütze sein, gleichzeitig traut es sich aber keiner wirklich zu. Ich glaube das wird De Biasi im Rahmen dieser Quali nicht mehr groß ändern können. Er sollte auf Standards trainieren, denn durch das albanische Pressing kriegt man oft Freistöße in Strafraumnähe. Albanien sollte irgendwelche bescheurten Standardvarianten bis zur Perfektion einüben. Siehe Island mit ihren Einwürfen, jeder Gegner wusste ganz genau, was die Isländer machen werden, sie haben aber während der EM trotzdem in fast jedem Spiel ein Tor aus einem Einwurf erzielt. Mit Gashi und Kace hat man zudem einen Links- und einen Rechtsfuß, der ein Freistoß auch mal direkt verwandeln kann. Standards sind der einfachste Weg für Albanien ihre große Schwachstelle, nämlich die Torgefährlichkeit, in einem ausreichenden Maße zu verbessern.
 
R

Rosinante

Guest
Ich rechne mit nichts gutem morgen...
Spiel gegen Liechtenstein war unterdurchschnittlich, und zudem hat Spanien Wut im Bauch! Wenn man sich nicht um 90% steigert wird man morgen eine Klatsche erleben.
 
Oben