Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Kurt Schork

Ludjak

Labertasche
Kurt Erich Schork (24.01.1947 - 24.05.2000) war ein amerikanischer Reporter und Kriegskorrespondent. Er wurde in einem Hinterhalt getötet, als er für Reuters in Sierra Leone zusammen mit dem spanischen Kameramann Miguel Gil Moreno de Mora arbeitete, der für Associated Press Television arbeitete.

Eine besondere Verbindung zu Bosnien erlangte er durch seine Berichterstattung während des Krieges, unter anderem über Romeo und Julia aus Sarajevo Boško und Admira.

In Sarajevo wurde eine Straße nach ihm benannt und posthum die bosnische Staatsbürgerschaft verliehen.
Laut seinem letzten Willen wurde seine Asche jeweils zur Hälfte neben seiner Mutter in Washington und in Sarajevo in der Nähe des Grabes von Boško und Admira beigesetzt.

B9EA09F9-C8AC-453F-A4D2-1A886EDA516A.jpeg
 

DZEKO

Besa Bese
Dachte früher auch Romeo und Julia. Doch wollten die 2 in die serbisch besetzten Teile der Stadt flüchten.
 

Xx_playboy244_xX

Kapitalist
Dachte früher auch Romeo und Julia. Doch wollten die 2 in die serbisch besetzten Teile der Stadt flüchten.

Achso! Ach ja dann sind die beiden scheisse, ganz klar....

200.gif
 

DZEKO

Besa Bese
Was für ein Geschwätz.
Ich weiss gar nicht, worauf du jetzt hinaus willst und was das mit deiner Abwertung ihres Fluchtversuches zu tun hat.

Sag doch einfach, was dir am Herzen liegt, statt hier so schüchtern halbe Sätze zu verfassen.

Dok ostalih ginu od srpskih granata i snipera oni jos njima bjeze.
 
Oben