Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

LGBT-Hass

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Muss man auch nicht, unsere Eltern sehen das genau so und sie sind sicher keine Faschisten wie wir :D und diese Fahnenaktionen gehen mir reichlich auf den Sack.
Leben und leben lassen ist aber die Devise, sie sind eine der harmlosesten Gruppen überhaupt, sind zu gefühlt 99% Opfer und kaum Täter. Es gibt kein Recht darauf von allen geliebt und akzeptiert zu werden, auch wenn das manche suggerieren, aber sie haben ein Recht darauf nicht von niederträchtigen feigen Abschaum angegriffen zu werden, dafür sollten wir uns einsetzen.
Wow
 

Isnogud

Balkanspezialist
Land
France
Muss man auch nicht, unsere Eltern sehen das genau so und sie sind sicher keine Faschisten wie wir :D und diese Fahnenaktionen gehen mir reichlich auf den Sack.
Leben und leben lassen ist aber die Devise, sie sind eine der harmlosesten Gruppen überhaupt, sind zu gefühlt 99% Opfer und kaum Täter. Es gibt kein Recht darauf von allen geliebt und akzeptiert zu werden, auch wenn das manche suggerieren, aber sie haben ein Recht darauf nicht von niederträchtigen feigen Abschaum angegriffen zu werden, dafür sollten wir uns einsetzen.
Doch natürlich sind unsere Alten Faschisten, Rassisten etc nur interessiert Gott sei Dank keinen mehr ihr Blödsinn….
 
G

Gelöschtes Mitglied 8317

Guest
Persönlich finde ich sexuellen Kontakt unter Männern eklig. Das ist aber nur meine persönliche Meinung und mein Empfinden.
Mit Homosexuellen als Mensch habe ich null Probleme. Nur interessiert mich nicht was die in ihren Schlafzimmern machen, was bei denen nicht anders sein dürfte.

Mittlerweile habe ich mich auch an Transsexuelle gewöhnt, Männer mit Vollbart die sich anziehen wie Frauen, umoperierte Geschlechter usw.

Was mir aber tatsächlich auf den Sack geht ist die Instrumentalisierung dieser Leute.

Keine Sendung mehr im TV wo nicht mindestens eine Person aus der LGBT Ecke dabei sein muss und dann nicht etwa wegen der Person sondern ausschließlich aufgrund seiner Sexualität, Geschlechts etc.

Die Tage in der Werbung irgendeine Dating Show wo junge Frauen in Begleitung ihres besten Freundes einen Partner suchen. Einzige Bedingung: der beste Freund muss schwul sein🤦‍♂️
 

BlackJack

Jackass of the Week
Doch natürlich sind unsere Alten Faschisten, Rassisten etc nur interessiert Gott sei Dank keinen mehr ihr Blödsinn….
Das trifft mMn in den meisten Fällen nicht pauschal zu: sie sind skeptisch, unsicher und vorsichtig, aber durchaus in der Lage eine irgendwie geartete "Beziehung" mit jemanden einzugehen wenn man ihnen nur Gelegenheit und genug Zeit lässt. Da sie aber früher hauptsächlich untereinander waren kam es selten zu solchen Gelegenheiten.
 
Oben