Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

LGBT-Hass

berliner

Abwesend
was soll das Gelaber, cis-Männer werden in jeder Hinsicht unter Druck gesetzt, was gibt es da zu lamentieren
Völlig richtig. Sie sind kurz davor auch noch die letzten Vorstandsposten zu verlieren. Beim Gehalt komplett von Frauen abgehängt. In der Politik praktisch nicht mehr vorhanden. Von Polizisten nachgewiesenermassen viel öfter kontrolliert als andere. Bei Job- und Wohnungssuche immer den kürzeren. Kurz: völlig bedeutungslos. Konntest du das nicht verhindern?
 

shqip

Top-Poster
Ich find der richtige Weg ist, wie es bis vor kurzem die US Army mit Schwulen gehandhabt hat und zwar Don’t ask, don’t tell.

Und zwar hat es niemanden anzugehen wer wenn liebt, gleichzeitig muss man nicht alles nach außen tragen.
 

BlackJack

Jackass of the Week
Völlig richtig. Sie sind kurz davor auch noch die letzten Vorstandsposten zu verlieren. Beim Gehalt komplett von Frauen abgehängt. In der Politik praktisch nicht mehr vorhanden. Von Polizisten nachgewiesenermassen viel öfter kontrolliert als andere. Bei Job- und Wohnungssuche immer den kürzeren. Kurz: völlig bedeutungslos. Konntest du das nicht verhindern?
du bist so lustig wie meine Füße
 

Diaselo

Top-Poster
Persönlich finde ich sexuellen Kontakt unter Männern eklig. Das ist aber nur meine persönliche Meinung und mein Empfinden.
Mit Homosexuellen als Mensch habe ich null Probleme. Nur interessiert mich nicht was die in ihren Schlafzimmern machen, was bei denen nicht anders sein dürfte.

Mittlerweile habe ich mich auch an Transsexuelle gewöhnt, Männer mit Vollbart die sich anziehen wie Frauen, umoperierte Geschlechter usw.

Was mir aber tatsächlich auf den Sack geht ist die Instrumentalisierung dieser Leute.

Keine Sendung mehr im TV wo nicht mindestens eine Person aus der LGBT Ecke dabei sein muss und dann nicht etwa wegen der Person sondern ausschließlich aufgrund seiner Sexualität, Geschlechts etc.

Die Tage in der Werbung irgendeine Dating Show wo junge Frauen in Begleitung ihres besten Freundes einen Partner suchen. Einzige Bedingung: der beste Freund muss schwul sein🤦‍♂️
Das kotzt mich auch an am besten eine schwarze Frau die lesbisch ist echt krank.
 

Diaselo

Top-Poster
Ich glaube die schwulenszene ist alles andere als harmlos. Habe mal eine reportage über Schwule Serienkiller in den Usa gesehen, vor allem in den Usa gibt es schwulen selbsthass, die werden zu Sereinkiller in der Schwulenszene, außerdem kann ich mir vorstellen, dass dort generell ne menge schräge leute rumlaufen.:mrgreen:
Hast du dir den Film mit al pacino reingezogen oder was :haha:
 

berliner

Abwesend
du bist so lustig wie meine Füße
Genial formuliert,

Davon abgesehen: es gibt keine Gruppe bei uns, die soviel Einfluss in der Gesellschaft hat, wie ältere, weisse Männer. Und an dieser Situation wird sich nicht wirklich etwas ändern. Egal ob eine TV Moderatorin Gender-Sprache benutzen will oder nicht. Diese ganzen Zankereien in den sozialen Medien sind doch alles nur selbstgewählte Freizeitbeschäftigung. Anstatt dich in die Hysterie reinzusteigern, dass Frauen, Schwarze, Lesben und sonstwer dir was wegnehmen werden, könntest du es auch einfach lassen und es würde überhaupt keinen Unterschied machen.

Du sagst du wirst "in jeder Hinsicht unter Druck gesetzt". Erzähl mal.
 

Isnogud

Balkaner
Land
France
Das sind so die Absurditäten der heutigen westlichen Gesellschaft: einerseits sind alle gleichgestellt, aber dann wieder wenn es ihnen passt wird runter bis zur Molekülebene granuliert und differenziert: Identität, "Rasse", Hautfarbe, Geschlecht, gefühltes circa-Geschlecht, sexuelle Orientierung, Frau sein ... die einzigen die da ausgeschlossen werden sind Kannibalen, Sodo.misten und weiße cis-Männer.
Ich wüsste nicht wo es keine Serie, Film Werbung gibt wo „cis-männer“ NICHT drin vorkommen…
 
Oben