Aktuelles

Mykonos/Kykladen/Griechenland

K

Kelebek

Guest
Warum sollte ein Türke auch nach Griechenland, wenn er vor seiner Haustür das 100 mal schönere und vielfältige Türkei stehen hat.
 

Paokaras

Spitzen-Poster
Die "Durchfahrtstürken" sind eine ganz andere Geschichte. Ein Türkei-Türke oder ein aus Anadolu-stammender-Deutschtürke hat immernoch eine innere Blockade in Griechenland Urlaub zu machen.

Griechen dagegen sind schon etwas weiter und vorallem weltoffener, so dass sie vorurteilslos die Türkei als Urlaubsziel auswählen.



Hippokrates


Wieso beschreibt du es soschoen?

Sag doch einfach wie es ist,das die Mega komplexe mit uns haben ^^
 

EnverPasha

Gesperrt
Touristen bevorzugen Türkei statt Griechenland. Türkei bietet eben viel mehr als Griechenland. zB Antike, Essen, Menschen und das für weniger Geld. :app:
 

hippokrates

γαμάω και
Das letzte Mal als ich Mykonos besucht habe, war ich Anfang 20. Zu der Zeit hatte ich ein Island-Hopping mit ein paar Kumpels gemacht...hatten zwar nicht viel Geld in der Tasche, unsere Rucksäcke waren mit dem Nötigsten gefüllt und unsere "Kanonen" waren geladen. ;-)

Die Party-reichste und geilste Zeit hatten wir in Mykonos. Das Night-Life ist mit keiner anderen Party-Insel dieser Welt zu vergleichen und mittlerweile kann ich es sogar bezeugen. Da ist zB. Ibiza oder Mallorca ein feuchter Furz dagegen.

Es war der 15. August als wir von Naxos nach Mykonos fuhren, alle Hotels waren ausgebucht, sogar die Campingplätze waren doppelt und drefach belegt, bis wir dann auf gut zureden doch noch einen Platz für unsere "Notfall-Zelte" ergattern konnten. Obwohl ich es hasse im Zelt zu schlafen und Gemeinschafts-Sanitäranlangen zu benutzen, werde ich die Zeit niemals vergessen. Es war eine 4-tägige Dauerparty und nachdem die Night-Clubs in der Chora morgens schlossen, ging es im Cavo Paradiso am frühen Morgen weiter.



Hippokrates
 
Oben