Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Nachrichten aus Zypern

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Ankara und Athen am Rande einer Eskalation. Ich hoffe, dass es doch friedlich bleibt.

"Seit vergangener Woche ist wieder Schluss mit den freundlichen Tönen zwischen den beiden NATO-Partnern: Bei einem Besuch Erdogans in der nur von Ankara anerkannten Türkischen Republik Nordzypern wurde verkündet, dass die umstrittene Öffnung der einst von griechischen Zyprern bewohnten Küstensiedlung Varosha vorangetrieben werden soll. Nordzyperns Präsident Ersin Tatar sagte, der Status als militärisches Sperrgebiet solle schrittweise aufgehoben und weitere Flächen dieses Teils der Stadt Famagusta zugänglich gemacht werden."

 

Paokaras

Ultra-Poster
Ankara und Athen am Rande einer Eskalation. Ich hoffe, dass es doch friedlich bleibt.

"Seit vergangener Woche ist wieder Schluss mit den freundlichen Tönen zwischen den beiden NATO-Partnern: Bei einem Besuch Erdogans in der nur von Ankara anerkannten Türkischen Republik Nordzypern wurde verkündet, dass die umstrittene Öffnung der einst von griechischen Zyprern bewohnten Küstensiedlung Varosha vorangetrieben werden soll. Nordzyperns Präsident Ersin Tatar sagte, der Status als militärisches Sperrgebiet solle schrittweise aufgehoben und weitere Flächen dieses Teils der Stadt Famagusta zugänglich gemacht werden."


Hunde die Bellen , beißen nicht.

Das verstöst gegen die UN Resolution , irgend jemand wir sein Gesicht verlieren .Entweder die Türkei weil sie zurückrudern wird, oder die EU (und UN) weil sie keine Sanktionen aussprechen sollte die Türkei dies durchziehen.

Ml kucken ich schätze das die Türkei wie so oft zurückziehen wird mit ner Komischen begründung
 

Godzilla

ゴジラ


FAmTMkFXMC8uT0N
 

Godzilla

ゴジラ
Zypern könnte sich Iron Dome beschaffen

 
Oben