Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

Serbian Action

Mortimer

Top-Poster
Land
Vatican-City
Er hat faschisten unterstützt, außerdem ein Antisemit

Die meisten Kirchenväter waren Anti-Semiten, auch Johannes der Goldmündige oder Johannes von Chrysostom und die meisten Kirchenväter, auch Martin Luther war ein Anti-Semit weißt du das? Das ist einfach normal im Christentum, zumindest traditionell. Die meisten Rabbis waren auch Anti-Christlich. Ich glaube Velimirovic war Gefangener weil er eben die Nazis nicht unterstützt hat.
 

Mortimer

Top-Poster
Land
Vatican-City
Zum Thema Nikolaj Velimirovic, sollte ein Thread eröffnet werden, da sich hier die ansichten sehr sehr kontrovers sind, was einfach mit seinen Wirken zu tun haben.

Ich weiß nur das wir zu ihm gebetet haben in der Kirche, sowie zu einem Heilligen. Hier in der Gemeinde in Österreich, vor paar Jahren als ich in der Orthodoxen Kirche war. Auch Martin Luther war ein Anti-Semit.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
Velimirović gilt als einer der Mitbegründer der politischen Ideologie des serbischen „Nationalismus des heiligen Sava“. In seiner gleichnamigen Schrift (1935) pries er Adolf Hitler, verglich ihn hinsichtlich seiner Bedeutung mit dem heiligen Sava und lobte dessen Bestrebung zur Schaffung einer „deutschen Nationalkirche“.[1] Velimirović gilt als einer der Inspiratoren der serbischen faschistischen ZBOR, die in Serbien während des Zweiten Weltkriegs mit Nazi-Deutschland kollaborierte, und war persönlicher Freund des Parteichefs und Faschistenführers Dimitrije Ljotić.[2][3][4] Bis heute wird er häufig wegen seiner antisemitischen Positionen kritisiert.[2][5][6][7] Um die wachsende religiöse Indifferenz in der serbischen Bevölkerung, die Aktivitäten der Adventisten und die Ausbreitung des Kommunismus zu bekämpfen, förderte Velimirović mit Billigung der Synode der serbisch-orthodoxen Kirche die Bogomoljci-Bewegung[8].


Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.

Dante1988

Top-Poster
lol jetzt kommt er mit der svetosavski sekte :lol:

djuic stand im Anathema und Velimirovic hat sich unkanonisch verhalten, und wer meint weiter darauf rumzureiten, hat die Intelligenz einer Bohne.
 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
lol jetzt kommt er mit der svetosavski sekte :lol:

djuic stand im Anathema und Velimirovic hat sich unkanonisch verhalten, und wer meint weiter darauf rumzureiten, hat die Intelligenz einer Bohne.
Tut mir leid für dich, aber Velimirovic verehrte Hitler war gut Freund mit Ljotic und Djuic hat mit den italienischen Faschisten und dann mit den Nazis und den Ustascha kollaboriert, nebenbei so mindestens nach eigener Angabe 8-9000 überwiegend kroatische Zivilisten ermordet. Für Djuic waren Kroaten entweder Ustascha oder Kommunisten, selbst als er mit den Ustascha Knin gegen die Partisanen verteidigte
And Djujic never denied who he was or played down his role. In one interview in 1990, in response to an accusation that his forces had been responsible for 1,400 deaths, he said indignantly that "I'd be ashamed if I had killed such a low number of those bloodsuckers. I think that I killed in combat some five to six thousand communists and Ustashes."

 

Ivo2

Administrator
Teammitglied
Land
Croatia
@Ivo2 Wörter wie anathema, sekte und unkanonisch hast du wohl nicht in deinen Wortschatz?
Wie kommst du darauf? Djuic stand nicht im Kirchenbann und ein nicht den Regeln entsprechend ist wohl ein Scherz, oder? Und hat nichts mit einem Wortschatz zu tun. Velimirovic wurde von der serbischen Kirche heilig gesprochen.
Српски (ћирилица): Трећи слева Милан Цвјетићанин, командант Босанског четничког корпуса „Гаврило Принцип‟, ђенерал Миодраг Дамјановић, Патријарх Гаврило, владика Николај, војвода Ђујић и Димитрије Љотић, Словенија, 1945. г.
English: Milan Cvjetićanin, Commander of the Bosnian Chetnik Corps "Gavrilo Princip", General Miodrag Damjanovic, Patriarch Gavrilo, Bishop Nikolaj, Duke Đujić and Dimitrije Ljotic in Slovenia 1945.
Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.




Immer diese fpö Wähler ncncncnc

Ich wusste gar nicht, dass du die FPÖ wählst
 

Anhänge

    Sie haben keine Berechtigung Anhänge anzusehen. Anhänge sind ausgeblendet.
Land
Serbia
Tut mir leid für dich, aber Velimirovic verehrte Hitler war gut Freund mit Ljotic und Djuic hat mit den italienischen Faschisten und dann mit den Nazis und den Ustascha kollaboriert, nebenbei so mindestens nach eigener Angabe 8-9000 überwiegend kroatische Zivilisten ermordet. Für Djuic waren Kroaten entweder Ustascha oder Kommunisten, selbst als er mit den Ustascha Knin gegen die Partisanen verteidigte


Die Ljotivceci mit Nedic sind das Schlimmste, was der srebische Faschismus zu bieten hatte. Djujic gehört jedoch nicht zu diesen Leuten.

Dank der Kooperation mit den italienischen Faschisten wurden MEHRERE von den Ustasa betriebene KZs geschlossen z.B. das auf Pag, die Kooperation blieb unausweichlich, auch wenn du so tust, dass diese Kooperation irgendeinem eigenen Zweck gedient hat.
 
Oben