Aktuelles
  • Herzlich Willkommen im Balkanforum
    Sind Sie neu hier? Dann werden Sie Mitglied in unserer Community.
    Bitte hier registrieren

serbien der staat ,präsident und die mafia

shqip

Top-Poster
Also wenn wir mal die Stichpunkte in betracht ziehen was in den letzten jahren erreicht wurde:

-Senkung der Arbeitslosigkeit um 18%
-230 neue Firmen eröffnet
-300 km neue Autobahnen
-Deutlich modernisierte Armee
-Durchschittslohn um 150 € gestiegen auf rund 510 €
-Beste Wirtschaftswachstum in Europa 2020

Unterm Strich kann man schon sagen das es besser läuft für Serbien, was ist mit der autonomen provinz Kosovo, oder wie ihr sagt Kosova Republjik? Zählt immenroch als das Armenhaus Europas mit Moldawien, keine richtigen Investoren, kein vorankommen, man steht auf der Stelle. Also da verstehe ich deine Kritik als Kosovo Albaner nicht wirklich wenn man doch weiss wie es vor der eigene Haustür aussieht. Hat nicht Vucic zudem Kosovos Beitritt in Interpol und Unesco verhindert, 18 Anerkennungen zunichte gemacht? Läuft bei euch :thumbsup:

Dann halten wir fest was die Albaner in der Zwischenzeit erreicht haben:

  • Im Beisamen von Vucic die Anerkennung Israels publik gemacht, welch Schmach für Vucic, da dieser nur Schlucken konnte und keinen Ton rausbekommen hat
  • Serbien genötigt seine Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, obwohl das Streit zwischen Serbien und den Palästinensern nach sich zieht
  • Die Kosovoarmee gegründet, die seit dem immer mehr von den Amis hochgerüstet wird. Obwohl Vucic wieder mal deswegen geheult hat bei den Amis
  • Nach Belieben werden Terroristen im Norden gejagt durch Spezialeinheiten Kosovos, obwohl Vucic gelogen hat das Spezialeinheiten nur über seine Leiche im Norden spazieren gehen können.
  • Aufnahme in der Fifa/Uefa. Hat zu der lustigen Situation geführt das ne Fußballnation wie Spanien sich offiziell dafür entschuldigen mußte nachdem sie hinausposaunt hatten das sie beim Länderspiel zwischen Kosovo/Spanien nicht Kosovos Hymne abspielen würde. Nachdem Kosovo offiziell die Uefa eingeschaltet hatte, hieß es von Spanien das dies nur ein Missverständnis war und Spanien selbstverständlich das Kosovo als vollwertige Nation akzeptiert:lol:
  • Das Beste kommt zum Schluss. Kosovo hat Serbiens Weg in die EU blockiert. Das heißt andere Länder wie Mazedonien. Albanien und Montenegro werden wenn Serbien so weiter macht früher als das "große Serbien" in die EU kommen.

Die schlecht für ein kleines Land wie Kosovo oder Mirko:lol::lol:
 

Albokings24

Atministraktor
-Senkung der Arbeitslosigkeit um 18% -> Arbeitslosigkeit ist bei 18% aber die Jugendarbeitslosigkeit ist bei 30% bis 40% klick hier ...
-230 neue Firmen eröffnet -> da hat gröstenteils die EU die Finger im Spiel und nicht Vucic
-300 km neue Autobahnen -> grösstenteil von EU bezahlt
-Deutlich modernisierte Armee -> Geschenke von Russland
-Durchschittslohn um 150 € gestiegen auf rund 510 € -> Für Vucic nahen Menschen, die meisten arbeiten immernoch für 180 € oder weniger
-Beste Wirtschaftswachstum in Europa 2020 -> Wirtschaftswachstum sagt nicht über die Wirtschaft aus, Serbien war am Boden, jeder kleine Aufschwung bringt locker 5% Wirtschaftsaufschwung, nach dem Motto wo nichts ist kann viel Wachsen :)

Serbien lebt momentan von Geschenken und von der Hand im Maul und Kosova lebt von der Diaspora.
 

Kesaj

Top-Poster
Dann halten wir fest was die Albaner in der Zwischenzeit erreicht haben:

  • Im Beisamen von Vucic die Anerkennung Israels publik gemacht, welch Schmach für Vucic, da dieser nur Schlucken konnte und keinen Ton rausbekommen hat
  • Serbien genötigt seine Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, obwohl das Streit zwischen Serbien und den Palästinensern nach sich zieht
  • Die Kosovoarmee gegründet, die seit dem immer mehr von den Amis hochgerüstet wird. Obwohl Vucic wieder mal deswegen geheult hat bei den Amis
  • Nach Belieben werden Terroristen im Norden gejagt durch Spezialeinheiten Kosovos, obwohl Vucic gelogen hat das Spezialeinheiten nur über seine Leiche im Norden spazieren gehen können.
  • Aufnahme in der Fifa/Uefa. Hat zu der lustigen Situation geführt das ne Fußballnation wie Spanien sich offiziell dafür entschuldigen mußte nachdem sie hinausposaunt hatten das sie beim Länderspiel zwischen Kosovo/Spanien nicht Kosovos Hymne abspielen würde. Nachdem Kosovo offiziell die Uefa eingeschaltet hatte, hieß es von Spanien das dies nur ein Missverständnis war und Spanien selbstverständlich das Kosovo als vollwertige Nation akzeptiert:lol:
  • Das Beste kommt zum Schluss. Kosovo hat Serbiens Weg in die EU blockiert. Das heißt andere Länder wie Mazedonien. Albanien und Montenegro werden wenn Serbien so weiter macht früher als das "große Serbien" in die EU kommen.

Die schlecht für ein kleines Land wie Kosovo oder Mirko:lol::lol:
Top-Zusammenfassung.
 

MirkoCop

Gesperrt
Dann halten wir fest was die Albaner in der Zwischenzeit erreicht haben:

  • Im Beisamen von Vucic die Anerkennung Israels publik gemacht, welch Schmach für Vucic, da dieser nur Schlucken konnte und keinen Ton rausbekommen hat
  • Serbien genötigt seine Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, obwohl das Streit zwischen Serbien und den Palästinensern nach sich zieht
  • Die Kosovoarmee gegründet, die seit dem immer mehr von den Amis hochgerüstet wird. Obwohl Vucic wieder mal deswegen geheult hat bei den Amis
  • Nach Belieben werden Terroristen im Norden gejagt durch Spezialeinheiten Kosovos, obwohl Vucic gelogen hat das Spezialeinheiten nur über seine Leiche im Norden spazieren gehen können.
  • Aufnahme in der Fifa/Uefa. Hat zu der lustigen Situation geführt das ne Fußballnation wie Spanien sich offiziell dafür entschuldigen mußte nachdem sie hinausposaunt hatten das sie beim Länderspiel zwischen Kosovo/Spanien nicht Kosovos Hymne abspielen würde. Nachdem Kosovo offiziell die Uefa eingeschaltet hatte, hieß es von Spanien das dies nur ein Missverständnis war und Spanien selbstverständlich das Kosovo als vollwertige Nation akzeptiert:lol:
  • Das Beste kommt zum Schluss. Kosovo hat Serbiens Weg in die EU blockiert. Das heißt andere Länder wie Mazedonien. Albanien und Montenegro werden wenn Serbien so weiter macht früher als das "große Serbien" in die EU kommen.

Die schlecht für ein kleines Land wie Kosovo oder Mirko:lol::lol:

wooow, was für Gegenargumente :) und welche davon betrifft jetzt das Volk selbst, das es der Provinz Kosovo besser geht von Wirtschaft und Standard? Richtig, nicht eine. Das sind doch fast alles nationalistische Stichpunkte die rausragen wo du meinst irgendein Serbien zu protzen, in wirklichkeit nicht wirklich ein weiterkommen für das Volk.

Kosovo Serbien blockieren? Machst du ehrlich witze? Ihr blockiert euch doch selber, keine Einigung mit Serbien heisst kein EU Fortschritt Kosovos, hörst nicht was manche EU Länder sagen? Keine Visa für die Bürger, merkste nicht wie du dir selbst ein reinhaust? Kosovo braucht die EU sicher 20x mal mehr als Serbien, ihr seit schlichtweg ohne nicht überlebensfähig. Leider immernoch keine reisefreiheit für die Bürger Kosovos, mit Moldawien, Weißrussland und Ukraine das einzige Land Europas. Schlimmer geht es doch kaum und noch schlimmer ist es wenn du versuchst dies mit irgendwelchen nationalistischen Stichpunkten wegzutuschen. Jetzt habt ihr es Vucic aber gegeben, schickt hochbewaffnete Einheiten in den Norden auf unbewaffnete Bürger :lol: also richtig guter Erfolg muss ich sagen, :mrgreen:

-Senkung der Arbeitslosigkeit um 18% -> Arbeitslosigkeit ist bei 18% aber die Jugendarbeitslosigkeit ist bei 30% bis 40% klick hier ...
-230 neue Firmen eröffnet -> da hat gröstenteils die EU die Finger im Spiel und nicht Vucic
-300 km neue Autobahnen -> grösstenteil von EU bezahlt
-Deutlich modernisierte Armee -> Geschenke von Russland
-Durchschittslohn um 150 € gestiegen auf rund 510 € -> Für Vucic nahen Menschen, die meisten arbeiten immernoch für 180 € oder weniger
-Beste Wirtschaftswachstum in Europa 2020 -> Wirtschaftswachstum sagt nicht über die Wirtschaft aus, Serbien war am Boden, jeder kleine Aufschwung bringt locker 5% Wirtschaftsaufschwung, nach dem Motto wo nichts ist kann viel Wachsen :)

Serbien lebt momentan von Geschenken und von der Hand im Maul und Kosova lebt von der Diaspora.

und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute :)
 

Xx_playboy244_xX

Balkanspezialist
In Serbien ist es immer noch "cool" kriminell zu sein. Es wird mit Männlichkeit, Durchsetzungskraft, Stärke usw. assoziiert.
Ähnlich wie in Südamerika.

Das Strebertum hat sich dort nicht etabliert. Wird es auch nicht.
Deswegen wird es in Serbien nie Menschen wie Bill Gates, Elon Musk oder Mark Zuckerberg geben.

Die Intellektuellen verlassen das Land wie es nur geht. Übrig bleiben die taugenichtse. Und die haben in einer zunehmen globalisierten Welt keine andere Wahl, als Kriminell zu sein. Und die Politik muss sich damit arrangieren. Serbien wird deswegen immer ein zwielichtiges Land bleiben. Kein Entwicklungsland. Aber auch kein High-Tech Standort. Sondern einfach nur zwielichtiger Ostblock-Staat.
 

shqip

Top-Poster
Man bist du blöd:lol::lol:

bei den Serben ist die Aufrüstung der Armee ne Superleistung:
Also wenn wir mal die Stichpunkte in betracht ziehen was in den letzten jahren erreicht wurde:

-Senkung der Arbeitslosigkeit um 18%
-230 neue Firmen eröffnet
-300 km neue Autobahnen
-Deutlich modernisierte Armee
-Durchschittslohn um 150 € gestiegen auf rund 510 €
-Beste Wirtschaftswachstum in Europa 2020

Unterm Strich kann man schon sagen das es besser läuft für Serbien, was ist mit der autonomen provinz Kosovo, oder wie ihr sagt Kosova Republjik? Zählt immenroch als das Armenhaus Europas mit Moldawien, keine richtigen Investoren, kein vorankommen, man steht auf der Stelle. Also da verstehe ich deine Kritik als Kosovo Albaner nicht wirklich wenn man doch weiss wie es vor der eigene Haustür aussieht. Hat nicht Vucic zudem Kosovos Beitritt in Interpol und Unesco verhindert, 18 Anerkennungen zunichte gemacht? Läuft bei euch :thumbsup:

und wenn Albaner das als positive Entwicklung aufzählen, heißt es bei dir
wooow, was für Gegenargumente :) und welche davon betrifft jetzt das Volk selbst, das es der Provinz Kosovo besser geht von Wirtschaft und Standard? Richtig, nicht eine. Das sind doch fast alles nationalistische Stichpunkte die rausragen wo du meinst irgendein Serbien zu protzen, in wirklichkeit nicht wirklich ein weiterkommen für das Volk.

Kosovo Serbien blockieren? Machst du ehrlich witze? Ihr blockiert euch doch selber, keine Einigung mit Serbien heisst kein EU Fortschritt Kosovos, hörst nicht was manche EU Länder sagen? Keine Visa für die Bürger, merkste nicht wie du dir selbst ein reinhaust? Kosovo braucht die EU sicher 20x mal mehr als Serbien, ihr seit schlichtweg ohne nicht überlebensfähig. Leider immernoch keine reisefreiheit für die Bürger Kosovos, mit Moldawien, Weißrussland und Ukraine das einzige Land Europas. Schlimmer geht es doch kaum und noch schlimmer ist es wenn du versuchst dies mit irgendwelchen nationalistischen Stichpunkten wegzutuschen. Jetzt habt ihr es Vucic aber gegeben, schickt hochbewaffnete Einheiten in den Norden auf unbewaffnete Bürger :lol: also richtig guter Erfolg muss ich sagen, :mrgreen:



und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute :)

wer soll dich da noch für vollnehmen???

Allgemein gibt es da einen Parameter, ob man auf den richtigen Pfad ist und der lautet wie folgt, je lauter das Geheule in Belgrad desto eher macht man im Kosovo alles richtig und derzeit ist das Geheule in Belgrad nicht zu überhören, das heißt fürs Kosovo Kurs halten und volle Kraft vorraus:lol:
 

shqip

Top-Poster
In Serbien ist es immer noch "cool" kriminell zu sein. Es wird mit Männlichkeit, Durchsetzungskraft, Stärke usw. assoziiert.
Ähnlich wie in Südamerika.

Das Strebertum hat sich dort nicht etabliert. Wird es auch nicht.
Deswegen wird es in Serbien nie Menschen wie Bill Gates, Elon Musk oder Mark Zuckerberg geben.

Die Intellektuellen verlassen das Land wie es nur geht. Übrig bleiben die taugenichtse. Und die haben in einer zunehmen globalisierten Welt keine andere Wahl, als Kriminell zu sein. Und die Politik muss sich damit arrangieren. Serbien wird deswegen immer ein zwielichtiges Land bleiben. Kein Entwicklungsland. Aber auch kein High-Tech Standort. Sondern einfach nur zwielichtiger Ostblock-Staat.

Land der taugenichtse:lol:

Allgemein treffende Analyse von dir
 

rockben

Balkanspezialist
WO IST MEIN KOMMENTAR DEN ICH HIER VERFASST HABE????!!!! EINFACH VERSCHWUNDEN!!!!

Die illegal ausgerufene Staat Kosovo hält sich durch Organhandel und Pädophilie am Leben!!!!!

Ab Minute 6:00

 
Zuletzt bearbeitet:
Oben